Bezirksmaiaufmarsch und Kundgebung am 1. Mai in St. Georgen an der Gusen

Hits: 112
Werner Gruber, Erich Wahl und Michaela Traxler beim Bezirksmaiaufmarsch am Samstag. (Foto: SPÖ Bezirk Perg)
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 03.05.2021 10:45 Uhr

ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Am 1. Mai fand im kleinen Rahmen, mit umfangreichen Corona-Sicherheitsmaßnahmen der Maiaufmarsch und die Kundgebung der SPÖ Bezirk Perg statt.

„Es ist uns wichtig am Tag der Arbeit, dem höchsten Feiertag der Sozialdemokratie, ein solidarisches Zeichen zu setzen. Gerade in Zeiten wie diesen, wo es wie MAN in Steyr zeigt, nur um Profitmaximierung geht. Es geht es um die Existenz von 8.000 Familien, die an diesen Arbeitsplätzen hängen. Wir gehen auch für sie auf die Straße und setzen uns weiter dafür ein, dass das Arbeitslosengeld erhöht wird, denn Arbeitslosigkeit darf nicht in Armut führen,“ so SPÖ Bezirksvorsitzender Bürgermeister Erich Wahl kämpferisch. Laura Seiler, die Bezirksvorsitzende der Sozialistischen Jugend meldete sich als junge Stimme zu Wort: „Vor allem die jungen Menschen tragen die Last der Krise. Wir fordern daher unter anderem mehr Geld für psychische Beratungsleistungen und eine Lehrstellengarantie für Jugendliche.“

Einhaltung der Corona-Maßnahmen

Physiker, Autor und Kabarettist Werner Gruber begeisterte die rund 300 Teilnehmer mit seinem Statement und einem Experiment, wo er den sozialen Zusammenhalt deutlich sichtbar machte. Und die Band Free Willy nahm an der Kundgebung mit ihren Liedern für Solidarität und Widerstand teil. Die Disziplin der Teilnehmer und der Einsatz von 35 Ordnern haben für einen sicheren Ablauf der Kundgebung gesorgt.

 

 

Kommentar verfassen



Vierter Band der Heimatbuch-Edition Windhaager Spuren wird am Sonntag bei einer besonderen Wanderung vorgestellt

WINDHAAG. Kommenden Sonntag, am 27. Juni, findet die Präsentation des 4. Bandes der Edition Windhaager Spuren in Form einer Wanderung statt.

Zwei Pergerinnen kandidieren für die Landesschülervertretung

PERG. Demnächst stehen die Wahlen der Landesschülervertretung an. Zwei der 24 Kandidaten, Susanna Öllinger und Charlotte Stütz, stammen aus dem Bezirk Perg.

Zeitreise in die Vergangenheit bei Mittelaltermarkt und Ritterturnier

KLAM. Das Forum Antiquum veranstaltet an zwei Juli-Wochenenden auf der Burg Clam wieder den beliebten mittelalterlichen Markt und organisiert im Rahmenprogramm ein spektakuläres Ritterturnier zu Pferde. ...

Jugendrotkreuz Schwertberg freut sich über Kinderschutzpreis Liberto 2021

SCHWERTBERG. Das Schwertberger Jugendrotkreuz erhält den Kinderschutzpreis Liberto 2021 in der Kategorie „Institutionen“. Insgesamt wurden 62 Projekte aus ganz Oberösterreich eingereicht. Sieben ...

Endlich wieder Hochbetrieb am Turnplatz: 33 Kinder und Jugendliche bei Leichtathletik-Stadtmeisterschaft am Start

PERG. 33 Kinder und Jugendliche trotzten am Wochenende dem Badewetter und kämpften bei der Perger Leichtathletik Stadtmeisterschaft 2021 um die Medaillen.

Förderung für Perger Frauenberatung vom Land OÖ

PERG. LH-Stellvertreterin Christine Haberlander stellt für die engagierte Arbeit der Frauenberatung Perg 42.750 Euro aus Mitteln des Frauenreferats zur Verfügung

Aufgrund Regenfälle Wassergüte der Aist erneut mangelhaft

SCHWERTBERG. Aufgrund heftiger Gewitter im Einzugsgebiet der Aist ist die Wasserqualität nun wieder mangelhaft. Grundsätzlich ist anzumerken, dass insbesondere die Flussbadestellen aufgrund von Regenereignissen ...

Engel finanziert Recycling von 120 Tonnen Kunststoffabfall in Indonesien

SCHWERTBERG. Das Schwertberger Unternehmen „Engel“ unterstützt die Arbeit der Umweltschutzorganisation Plastic Bank in Indonesien. Im Rahmen der Kooperation finanziert der Spritzgießmaschinenbauer ...