Perger Arbeitsmarkt erholt sich weiter gut von der Coronakrise

Hits: 188
Auch mit den Arbeitslosen im Gastgewerbe soll es im Mai bergauf gehen. (Foto: David Tadevosian/ Shutterstock.com)
Mag. Melanie Mai Mag. Melanie Mai, Tips Redaktion, 03.05.2021 16:02 Uhr

BEZIRK PERG. Der Arbeitsmarkt in Oberösterreich, und auch im Bezirk Perg, verzeichnet weiter einen Aufwärtstrend.

„Die Erholung am regionalen Arbeitsmarkt setzt sich weiter fort und die Beschäftigung erreicht mittlerweile das Niveau von April 2019. Die mit Spannung erwartete Öffnung in der Gastronomie, Hotellerie und Veranstaltungsbranche wird voraussichtlich zu einer weiteren Abnahme der Arbeitslosigkeit führen. Andererseits wird sich auch zeigen, wie viele Beschäftigte in diesen Branchen noch im Kurzarbeit bleiben werden“, betont Christa Hochgatterer, Leiterin AMS Perg.

Perger Detailzahlen

Die Perger Arbeitslosenquote mit 3,3 Prozent ist deutlich unter dem oberösterreichischen Durchschnitt von 5,1 Prozent. Die Zahl der beim AMS Perg als arbeitslos vorgemerkten Personen ist im April im Vergleich zum Vorjahr um knapp 50 Prozent auf 1.029 Personen (567 Frauen, 462 Männer) gesunken und die Schulungsaktivitäten haben beträchtlich zugenommen. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit erfolgt in allen Altersgruppen gleichermaßen bis auf die 60+ Personen - da gibt es ein knapp zehnprozentiges Plus. 327 Personen sind neu arbeitslos geworden, etwa gleich viele Männer wie Frauen. 300 Personen haben im letzten Monat wieder Arbeit gefunden, dabei mehr Männer als Frauen. Hochgatterer setzt fort: „Noch immer befinden sich knapp 800 Beschäftigte in 162 Perger Betrieben in Kurzarbeit Phase 4. Mehr als 4 Millionen Euro sind dafür reserviert.“

Stellenmarkt legt beträchtlich zu

Viele Perger Betriebe wollen mehr Personal einstellen. Ende April standen beim AMS Perg 774 offene Stellen zur Verfügung. Was laut Hochgatterer eine gewaltige Zunahme darstellt. Besonders zugelegt haben die Stellenmeldungen bei den Personaldienstleistern (280 Prozent). Auch Lehrstellensuchende haben gute Chance auf eine Ausbildung: 47 Lehrstellensuchenden stehen noch 213 Ausbildungsplätze in vielen Branchen zur Verfügung.

Kommentar verfassen



Doppelsieg bei der 2. Runde der Landesmeisterschaft

RUPRECHTSHOFEN. SCHWERTBERG. Bei der 2. Runde der Landesmeisterschaft im Stockschießen konnten beide Mannschaften vom Bezirk 03 - Unteres Mühlviertel, der ESV Ruprechtshofen und der ASKÖ ...

Lesergedicht „Unsere Naarn“

PERG. Der Sommer streckt endlich seine Fühler aus. Eine Gelegenheit Stimmungen entlang der Naarn einzufangen. Annemarie Raab hat dazu ihre Gedanken in ihrem neuen Gedicht festgehalten.

In den Landesmusikschulen Perg die Liebe zur Musik entdecken

BEZIRK PERG. In der Region gibt es drei Landesmusikschulstandorte. Junge Interessierte können sich schon fürs Schuljahr 2021/22 anmelden.

Reparaturbonus: Mehr als 450 Anträge im Bezirk Perg

BEZIRK PERG. Seit Anfang Jänner können Menschen, die in Oberösterreich leben, wieder um Förderungen für Reparaturdienstleistungen von Elektro-Haushaltsgeräten ansuchen. Im Bezirk Perg wurden bisher ...

Outdoor-Fitness-Bereich auf der Schwertberger Freizeitwiese eröffnet

SCHWERTBERG. Am 15. Juni wurde auf der Freizeitwiese in Schwertberg ein öffentlich zugänglicher Outdoor Fitness-Bereich eröffnet. Zusammen mit Lionfit Inhaber Elmar Schmidt hat der Schwertberger Bürgermeister ...

SPÖ Sozial-Landesrätin besucht die Perger Wohnzimmer

BEZIRK PERG. Sozial-Landesrätin und SPÖ-Landesvorsitzende Birgit Gerstorfer ist am Mittwoch, 30. Juni, online in Bezirk Perg zu Besuch.

Katze in luftiger Höhe in Fenster eingeklemmt: Saxener Feuerwehrmänner befreiten Samtpfote aus misslicher Lage

SAXEN. Gegen 16.35 Uhr wurden am heutigen 17. Juni die Kameraden der FF Saxen zu einer Tierrettung alarmiert.

Forstenlechner-Lehrling gewinnt Bundeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker

BREGENZ/PERG. Beim diesjährigen Wettkampf der Installations- und Gebäudetechniker landeten Oberösterreicher auf den ersten zwei Plätzen.