Sozialprojekt „I'm here for a reason“

David Ramaseder David Ramaseder, Tips Redaktion, 25.06.2019 18:10 Uhr

PETTENBACH IM ALMTAL. Das Pettenbacher Unternehmen Krxln startete ein tolles Projekt. Unter dem Motto „I“m here for a reason„ wurden elf Menschen mit Beeinträchtigung von der Lebenshilfe Pettenbach und der St. Pius Einrichtung in Andorf in den Mittelpunkt gerückt. 

Die talentierte Visagistin Bernadette Baier hob die Besonderheiten jedes Einzelnen hervor und zauberte damit ein Lächeln in alle Gesichter, bevor dasFotoshooting mit Tassilo Edelsbacher los ging. Wie schon von Anfang an herrschte auch beim Fotoshoothing, bei dem jeder in die Kamera strahlen durften, der sich dabei wohlfühlte, eine lockere und gemütliche Atmosphäre.

Als alle abgelichtet waren, ging es los und sie wanderten gemütlich den Berg hoch, bis zum Waldrand. Nach einem Erfrischungsgetränk stellten sich alle, umgeben von Wald, auf in einen großen Kreis und es wurde mit Kerstin in die Welt des Yogas eingetaucht und einige Yoga sowie Atemübungen durchgeführt.

Im Anschluss ging es mit dem Pflanzen von Bäumen weiter. Unterstützt vom Theater mit Weitblick by Josef Forster und der Firma LIECO GmbH & Co KG by Christoph Hartleitner, welche verschiedenste Laub und Nadelbäume sponsorten. Groß und Klein halfen zusammen, um die verschiedensten Bäumchen in die Erde zu bringen.

Der schöne Nachmittag klang gemütlich mit Getränken und guter Musik aus, bis die Sonne das Licht ausschaltete. „Wir werden den besonderen Nachmittag nicht vergessen und es ist schön zu sehen, dass es nicht viel braucht, um Menschen eine Freude zu machen“, so Organisator Mario Mitteregger.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



KunstamBau-Arbeit von Ingrid Tragler besticht mit strenger Geometrie und dem Erlebnis von Farbe

KIRCHDORF/PETTENBACH. Die experimentellen Siebdrucke von Ingrid Tragler zieren künftig die Wände des Foyers des neuen Raiffeisen-Forums in Kirchdorf.

900 Jahre Kirchweihe: Pfarrfest zum Abschluss des Festreigens

KIRCHDORF. 900 Jahre sind vergangen, seitdem die Kirchdorfer Kirche geweiht wurde. Mit einem großen Pfarrfest und Erntedank fanden die Jubiläumsfeiern ihren Höhepunkt und Abschluss. Der ...

Verdienstzeichen für Kirchdorfer Missionare

KREMSMÜNSTER/MICHELDORF. Der Oktober steht nach der Ausrufung von Papst Franziskus weltkirchlich im Zeichen der Mission: Die Verbreitung des Glaubens hat für ihn stets unter Achtung der persönlichen ...

Lehrlinge bauen Wandkästen für Spitaler Volksschule

SPITAL. Handwerk lernen und gleichzeitig etwas Sinnvolles tun: In einem Projekt für die Spitaler Volksschule bauten die Lehrlinge des DANA Türenwerks zwei raumhohe Wandkastensysteme.

Alkolenker schlief in seinem Fahrzeug mitten auf der Straße ein

WARTBERG AN DER KREMS. Ein alkoholisierter Autofahrer kam aufgrund eines beschädigten Reifens an einer unübersichtlichen Stelle mit dem Fahrzeug zum Stillstand und schlief hinter dem ...

Tourismusregion Pyhrn-Priel im Aufschwung: Neues Aparthotel Alprima als weiterer Turbo

HINTERSTODER. Die Region Pyhrn-Priel rückt zunehmend als boomende Urlaubsdestination ins Licht der Öffentlichkeit. In der kommenden Wintersaison macht der FIS-Skiweltcup erneut in Hinterstoder ...

Opferstock in Micheldorf aufgebrochen

MICHELDORF IN OÖ. Unbekannte Täter stahlen in der Zeit zwischen 13. Oktober, 12 Uhr und 16. Oktober, 12 Uhr Bargeld aus zwei Opferstöcken einer Kirche in Micheldorf.

Pensionistenverband Kirchdorf-Inzersdorf: Alois Mühlberger zum Ehrenvorsitzenden gewählt

KIRCHDORF/INZERSDORF. Mehr als 100 Mitglieder waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Kirchdorf-Inzersdorf des Österreichischen Pensionistenverbandes in den Gasthof Rettenbacher ...