Mundartmesse auf hausruckviertlerisch

Hits: 19
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 03.12.2019 13:20 Uhr

PEUERBACH. „Mit Maria woartn aufs göttliche Kind“ lautet das Thema der heurigen Mundartmesse in der Stadtpfarrkirche Peuerbach.

Im hausruckviertler Dialekt wird Pfarrer Hans Padinger die Messe zelebrieren. Dazu werden Musiker aus der Region und Autoren der Schreibwerkstatt Eferding/Grieskirchen des oberösterreichischen Stelzhamerbundes den Gottesdienst umrahmen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Leserbrief: Raucher oder Nichtraucher

LESERBRIEF von Franz Pointinger, Grieskirchen zum Thema Rauchverbot in der Gastronomie

Gemeinsamer Abend zum Weihnachtsliedersingen

PRAM. Unter dem Titel „Alle Jahre wieder … wird´s dumpa“ findet ein Weihnachtsliedersingen mit Robert Höfler und Klaus Huber am Dienstag, 17. Dezember, im Pfarrheim statt. Beginn ...

Ein 5.586 Kilometer langes Abenteuer für den guten Zweck

GRIESKIRCHEN. 5.586 Kilometer, 13 Tage, und zehn Länder lautet die stolze Bilanz der drei Abenteurer Rainer Mayr, Roland Schönbauer und Christian Mühlböck. Für den guten Zweck ...

Volksschule Pram erhielt klimaaktiv mobil Auszeichnung für Mobilitätsprojekte

PRAM/WIEN. Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, zeichnete insgesamt 60 Kindergärten und Schulen aus ganz Österreich für ihr Engagement für klimafreundliche ...

So lange wartet man auf Operationen

GRIESKIRCHEN. Durch eine Anfrage an Landeshauptmann-Stellvertreterin Christina Haberlander (ÖVP) hat die SPÖ landesweite Daten über die Wartezeiten in Oberösterreichs Krankenhäuser ...

Ehrenzeichen in Gold für Gerhard Schrödl

HOFKIRCHEN. Bei einer Feier der Schiedsrichtergruppe Innviertel im Veranstaltungszentrum Mauerkirchen, wurde dem Hofkirchner Gerhard Schrödl, in Anerkennung und Würdigung seiner besonderen Verdienste ...

Kienzlchor Waizenkirchen: Chorgesang mit Harfenklang

WAIZENKIRCHEN. Beim Adventsingen sorgt der Kienzlchor aus Waizenkirchen wieder für besinnliche Stimmung in der Pfarrkirche.

Eine Tonne Hilfsgüter

NEUMARKT. Zum bereits 19. Mal legte sich die Schulgemeinschaft der Neuen Mittelschule Neumarkt/Kallham kräftig ins Zeug, um die vorweihnachtlichen Hilfsaktionen von Ora zu unterstützen.