Sieben Meter hoch, 2,5 Tonnen schwer: Größter Storch im Bezirk Grieskirchen gelandet

Hits: 10602
Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 22.01.2020 16:59 Uhr

PEUERBACH. Die verrückte Idee vom Bau des größten Storches in der Umgebung, mit einer Höhe von knapp sieben Metern und 2,5 Tonnen Gewicht, begann an einem ganz normalen Sonntagvormittag im Stammtisch Frühshoppen beim „Wirt in Usting“ in Peuerbach (Bezirk Grieskirchen)

Nachdem die Freunde des Stammtisch U14 erfuhren, dass eines der Mitglieder Nachwuchs bekommt, starteten sie das Mega-Projekt.

Tüfteln und betonieren

Tagelanges tüfteln, betonieren, schweißen, flexen und streichen standen am Plan der einzelnen Mitglieder, um den gewaltigen hydraulisch-klappbaren Aluminium Riesenvogel samt Betonsockel nach Spielmannsberg in der Gemeinde Peuerbach transportieren zu können. Am 15. Jänner 2020 war es dann soweit! – Der Storch konnte eingeflogen werden. Dort durften die Freunde dem stolzen Papa zur kleinen Lena Marie gratulieren und der kleinen Familie alles Gute für die Zukunft wünschen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. MartyB
    MartyB22.01.2020 22:43 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch! - Ich gehe ebenfalls davon aus, dass das nun der größte Storch im Bezirk Grieskirchen ist. Herzlichen Glückwunsch an die Familie von Lena Marie und natürlich auch an die Freunde, die dieses tolle Projekt umgesetzt haben.

Kommentar verfassen



Sakrale Kunst im Grieskirchner Pfarrheim

GRIESKIRCHEN. Sakrale Kunst von Heidelinde Staudinger wird unter dem Ausstellungstitel „Jesus dein Weg“ im Grieskirchner Pfarrheim präsentiert.

Neue Lokalität für St. Georgener Frühjahrskonzert

ST. GEORGEN. 29 Jahre lang wurde das Veranstaltungszentrum Manglburg in Grieskirchen beim Frühjahrskonzert mit den Klängen des St. Georgener Musikvereins erfüllt. Im heurigen Jahr ist es ...

Einblicke in die Rinderversteigerung

WAIZENKIRCHEN. Die fachliche Ausbildung der Schüler der Landwirtschaftlichen Berufsfachschule Waizenkirchen und der Bezug zur Praxis steht in der dreijährigen Ausbildung im Vordergrund.

Gstanzlsinga mit Walter Egger

PEUERBACH. Zu einem zünftig-musikalischen Abend wird in den Urtlhof in Peuerbach geladen.

Ein neues Angebot Menschen mit Beeinträchtigung in die Berufswelt zu integrieren

GRIESKIRCHEN. Das Zentrum für Berufliche Zukunftsplanung (ZBZ) in der Stadt Grieskirchen ist offiziell eröffnet.

Landlcup: Rennstart aufgrund der Witterung ungewiss

BEZIRK GRIESKIRCHEN. Die nächsten beiden Skirennen des Landl-Cups sind für 23. Februar in Eberschwang geplant. Aufgrund der warmen Temperaturen in den vergangenen Wochen stehen die Rennen jedoch ...

LESERBRIEF: Stellungnahme von Bürgermeisterin Maria Pachner

Zum Leserbrief in der Tips-Ausgabe 7 vom 12. Februar 

Pyjama-Party bei den Agathenser Florianis

ST. AGATHA. Stimmung und Tanz mit Live-Musik von Herzbluat sowie Partyhits in der Bar sollen beim Fasching der Agathenser Feuerwehrkameraden für beste Stimmung sorgen.