Pfarrkirchnerin Julia Mühlberger ist die beste Jungfotografin Österreichs

Sebastian Wallner Sebastian Wallner, Tips Redaktion, 23.03.2018 09:34 Uhr

PFARRKIRCHEN/KOLLERSCHLAG. Die Pfarrkirchnerin Julia Mühlberger sicherte sich sowohl den Landes- als auch den Bundessieg beim Nachwuchswettbewerb der Fotografen. 

Insgesamt acht Jungfotografen legten den Juroren Niklas Fleischmann, Roland Froschauer und Elmar Konrad-Porod ihre kreativen Werke zum Thema „Fresh dafür lebe ich!“ zur Bewertung vor. Schlussendlich überzeugte Mühlberger, die bei der ms. foto.group in Linz arbeitet, nicht nur landesweit, sondern holte auch auf Bundesebene Platz eins in ihrer Kategorie. 

Dritter Platz für Lehrling

In der Kategorie der Fotografen Lehrlinge erreichte Klemens Reischl aus Kollerschlag landesweit den dritten Platz. Er absolviert seine Lehre bei Foto Kirschnerin Rohrbach.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



In die Töpfe der Welt einischau'n und gute Musik genießen

ULRICHSBERG. Die Marktstraße verwandelt sich am 31. August und 1. September in eine große Schlemmer-Meile. Denn dort geht das erste Ulrichsberger Streat Food Festival über die Bühne. ...

Stutfohlen sorgt für Entzücken bei den Tiergarten-Besuchern

WALDING. Im Tiergarten Walding gibt es entzückenden Nachwuchs in der Minipony-Familie: Zirka 45 Zentimeter hoch und acht Kilogramm schwer ist der neue Familienzuwachs. 

Schüler schlüpften in die Rolle der Lehrer

HASLACH. Im Rahmen ihres Ferialpraktikums durften Günter Neff und Markus Gusenbauer, beide Schüler an der Technischen Fachschule (TFS) Haslach, in die Lehrer-Rolle schlüpfen. Sie unterrichteten, ...

Nachwuchs-Florianis legten Hand an

KOLLERSCHLAG. 60 Kinder mit ihren Begleitern nützten beim Ferienspiel Anfang August die Möglichkeit, die Feuerwehr bei Spiel und Spaß näher kennen zu lernen.

Freibad trotz guter Saison gefährdet

KOLLERSCHLAG. Die bisherige Freibad-Saison ist im „Kollerado“, wie das Bad in Kollerschlag heißt, gut über die Bühne gegangen. Auch wenn es auf der roten Liste steht, will die Gemeinde ...

Kollerschlag wird 800 Jahre alt

KOLLERSCHLAG. Das „Original“, das wir in jeder unserer Ortsreportagen vorstellen, ist diesmal die Gemeinde Kollerschlag selbst. Denn schließlich gibt es sie bald 800 Jahre lang – und das ...

Bauboom erfasst Kollerschlag

KOLLERSCHLAG. In eine rosige Zukunft blickt die Marktgemeinde an der Grenze: Dort sollen in naher Zukunft mehrere große Bauprojekte über die Bühne gehen. Für die Gemeinde stellt das ...

Hör-Tipp: Fachliche Kompetenz wichtig wie nie zuvor

ROHRBACH. Eine Umfrage zum Thema „Was erwartet sich ein Hörgeschädigter von einem Hörgerät und dem Hörgeräteakustiker“ ergab folgendes Ergebnis: Kompetente, fachliche ...