Nachfolger von Winzig nominiert

Hits: 264
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 22.07.2019 12:43 Uhr

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Der Pöndorfer Automatisierungstechnik-Unternehmer Stephan Preishuber ist der potentielle Nachfolger von Angelika Winzig an der Spitze des Wirtschaftsbundes im Bezirk. In der WB-Vorstandssitzung wurde einstimmig seine Kandidatur zum Bezirksobmann beschlossen.

Nach zwölfjähriger Tätigkeit und großem Einsatz als Wirtschaftsbund-Bezirksobfrau wird die neue EU-Abgeordnete Winzig nun dieses Amt zurücklegen. Zahlreiche Funktionen auf europäischer Ebene und die damit verbundene erhöhte Reisetätigkeit sind mit der Funktion als WB-Bezirksobfrau nicht mehr vereinbar.

Preishuber ist aktuell Stellvertreter von Winzig im WB-Vöcklabruck. Er ist Landesinnungsmeister und Bundesinnungsmeister-Stellvertreter der Elektrotechniker. Preishuber machte sich im Jahr 2000 zuerst mit einem Einzelunternehmen selbstständig. Seit 2005 ist er Geschäftsführer der von ihm gegründeten Preishuber GmbH mit 25 Mitarbeitern. Er ist verheiratet und hat einen einjährigen Sohn.

Der Bezirkstag mit Neuwahl findet Mitte September statt. Preishuber werden künftig ein erfahrenes Team und frische Kräfte zur Verfügung stehen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Faschingsverein Frankenburg bei der Eröffnung des Martinikirtags

FRANKENBURG. Am 11. 11. um 11.11 Uhr übernahmen in Frankenburg mit der Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Heinz Leprich Prinzessin Stefanie Marisch und Prinz Benjamin Köck ...

Neue Puchheimer Raritäten in Salzburg präsentiert

ATTNANG-PUCHHEIM. Für Gastronomen im Donau-Alpen-Adria-Raum ist die „Alles für den Gast“ ein jährlicher Fixtermin. Im Zuge der 50. Messe-Auflage, die Anfang November über die ...

500. Tarockturnier beim Hausruckcup

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Im Gasthof Silbermair in St. Konrad gab es kürzlich ein bemerkenswertes Jubiläum: Die Organisatoren konnten gemeinsam mit den Kartenspielern das 500. Tarockturnier ...

„Voices of Christmas“ mit den Poxrucker Sisters in der Basilika Mondsee

MONDSEE. Die ruhige Zeit ist gar nicht mehr weit. „Adventlich. Still. Besinnlich.“: Das ist das Motto der Konzertreihe „Voices of Christmas“, die am Freitag, 20. Dezember, 19.30 Uhr in der Basilika ...

Das Erlebnishaus des Roten Kreuzes am Attersee steht Zivildienern offen

SEEWALCHEN. Spricht man über Zivildiener im Roten Kreuz, denkt man meist an den klassischen Rettungssanitäter in roter Uniform. Dass es auch andere Betätigungsfelder innerhalb des Roten ...

Landwirt ließ Rinder qualvoll verenden

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ein 48-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck hat es im Zeitraum von Jänner 2019 bis Juni 2019 auf seinem Gehöft unterlassen, neun Rinder zu füttern ...

Erfolgreiche Jungjägerinnen an der HBLA Elmberg

PITZENBERG. Die HBLA Elmberg gratuliert zwölf Schülerinnen, darunter Alexandra Voglhuber aus Pitzenberg, die erfolgreich die Jagdprüfung abgelegt haben und damit die Jungjägerschaft ...

Schwanenstadt verschafft sich Luft im Abstiegskampf

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Während es für Vöcklamarkt, Mondsee und Kammer Niederlagen setzte, bezwang Schwanenstadt Peuerbach mit 2:1.