Straßenmeisterei: zwei der besten Lehrlinge Österreichs in Raab ausgebildet

Hits: 761
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 13.10.2019 08:56 Uhr

RAAB. In der Straßenmeisterei Raab schlossen Patrick Bodenhofer aus Andorf und Tobias Haslinger aus St. Willibald vor kurzem ihre Ausbildung zum Straßenerhaltungsfachmann ab. Ihr eindrucksvolles Können zeigten die beiden beim Landes- und Bundeslehrlingswettbewerb für den Lehrberuf Straßenerhaltungsfachmann.

„Wir sind stolz, zwei der besten Lehrlinge Österreichs bei uns ausbilden zu dürfen“, erzählt Herbert Strasser, Dienststellenleiter der Straßenmeisterei Raab, im Gespräch mit Tips.

Bundessieger

„Nachdem bereits im Vorjahr einer unserer Lehrlinge, nämlich Mario Scheuringer aus Enzenkirchen, beim Landes- und Bundeslehrlingswettbewerb jeweils den zweiten Platz holen konnte, freut es uns heuer umso mehr, dass wieder zwei unserer Lehrlinge am Stockerl stehen“, so Strasser. Patrick Bodenhofer holte sich bei beiden Bewerben den ersten Platz und darf sich somit Landes- und Bundessieger nennen. Tobias Haslinger erreichte beim Landeslehrlingswettbewerb den zweiten Platz und beim Bundeslehrlingswettbewerb schrammte er knapp am Podest vorbei und holte den ausgezeichneten vierten Platz.

Oberste Klasse

„Die Aufgaben bei den Wettbewerben sind nicht ohne, das ist oberste Klasse, was die Burschen da abliefern“, merkt Herbert Strasser an. „Neben der Leistung der Lehrlinge muss aber auch den Polieren der Straßenmeisterei großer Verdienst zugesprochen werden, denn die Hauptarbeit mit den Auszubildenden passiert draußen auf der Straße“, so Strasser. Die beiden Spitzenlehrlinge haben übrigens auch ihre Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung abgeschlossen und werden nun fix von der Straßenmeisterei übernommen. Für das Jahr 2020 sucht die Straßenmeisterei Raab wieder einen Lehrling.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mundschutz-Masken aus Andorf für Neue Mittelschule Gassergasse in Wien

ANDORF. Schülerinnen der Fachschule Andorf nähten Mundschutz-Masken für die Neue Mittelschule Gassergasse in Wien.

Museum in der Schule

TAUFKIRCHEN. Das Museum in der Schule und das Radiomuseum in Taufkirchen an der Pram öffnen ab Mittwoch, 3. Juni wieder ihre Pforten.

Magdalena Pauzenberger aus Dorf hat ihren ersten Roman veröffentlicht

DORF. „Eisfunken: Gefährliche Melodien“, so lautet der Debütroman der jungen Autorin Magdalena Pauzenberger aus Dorf an der Pram. 

Einschreibtermine für die Landesmusikschulen Schärding und St. Marienkirchen

SCHÄRDING, ST. MARIENKIRCHEN. Der Einschreibtermin für die Landesmusikschulen Schärding und St. Marienkirchen findet von 3. bis 16. Juni statt.

Schärdings „Gesunde Gärten“

SCHÄRDING. Die Gesunden Gärten der Stadt Schärding sind auch in Zeiten von Corona im Vollbetrieb.

Vorreservierungen helfen Wirten besser zu planen

BEZIRK SCHÄRDING. Die Gastroszene im Bezirk läuft seit der Wiederöffnung nach wie vor nicht rund. Im Gespräch mit Tips spricht Wirtesprecher und Gastronom Stefan Schneebauer über ...

Vichtensteins Tourismus startet wieder durch

VICHTENSTEIN. Mit 29. Mai hat das Warten ein Ende und die Saison am Campingplatz und Hafen in Kasten kann für alle starten. Nur 20 Minuten von Passau und der Bezirkshauptstadt Schärding entfernt ...

Kubinhaus in Zwickledt geöffnet

WERNSTEIN AM INN. Trotz der Corona-Einschränkungen (keine Führungen durch das Wohnhaus und keine Vernissagen der Ausstellungen) bleiben die Öffnungszeiten des Kubinhauses in Zwickledt (bis ...