Hörsturm: Musik mit Fleischwolf, Klarinette und vielem mehr

Hits: 438
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 01.07.2019 18:00 Uhr

RIED. Futter für die Ohren und den Platz dazwischen gab es von Freitag bis Sonntag beim „Hörsturm“-Festival in der Landesmusikschule.

Wer sich darauf einließ, erlebte immer interessante, oft faszinierende und manchmal witzige Herangehensweisen an Musik.

Große Bandbreite

Die Bandbreite reichte vom virtuosen Gitarrenspiel (Diego Muné), liturgischen Orgelklängen (Wolfgang Kogert) über Instrumente wie Luftballons und Fleischwolf bis zu einem Bilderteppich, der sich als Notation für eine Komposition entpuppte.

Down The Rabbit Hole entlockten nicht nur „normalen“ Instrumenten, sondern auch Luftballons und Holzbrettern Musik. Der Künstler und Biobauer Peter Mayer verwurstete zu Gitarrenklängen billiges Fleisch aus Massentierhaltung im Fleischwolf zu einer auch gesellschaftskritischen Performance, nach dem Motto „Besser Kunstobjekt als Nahrungsmittel“. In einem Workshop erarbeitete Festival-Kuratorin Teresa Doblinger (die auch mehrere Auftritte hatte) ein Stück, das wenige Stunden später aufgeführt wurde.

 

Bildergalerien (Fotos: A. G. Doblinger)

Freitag

Samstag & Sonntag

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schäferhündin Yola kommt in der Rieder Mittelschule 1 zum Einsatz

Ried. Heidemarie Siebeneichler, eine ehemalige Lehrerin der Mittelschule 1, absolvierte mit der deutschen Schäferhündin Yola die Therapie-Begleithundeausbildung mit staatlicher Zertifizierung. ...

Geothermie Ried: Dritte Bohrung ist erfolgreich abgeschlossen

MEHRNBACH. Die Energie Ried Wärme GmbH hat die dritte Geothermiebohrung erfolgreich abgeschlossen. Nun können weitere Großabnehmer aus der Region mit umweltfreundlicher Wärme aus Geothermie ...

Eigenwilliger Opa

PETERSKIRCHEN. Die Theatergruppe Peterskirchen führt am Samstag, 25. Jänner und Samstag, 1. Februar um 20 Uhr sowie am Sonntag, 2. Februar um 18 Uhr den heiteren Schwank in drei Akten „Ja, ...

INN Awards für Johann Scheuringer, Lukas Weißhaidinger und Wolfgang Freilinger

RIED. Mehr als 600 Gäste, die der Einladung von Tips zum Neujahrsempfang des Medienhauses Wimmer in der Weberzeile gefolgt waren, genossen einen angenehmen Abend mit interessanter Unterhaltung und ...

Gut besuchter Wirtschaftsempfang

RIED. „Weil mir der Bezirk Ried wichtig ist“ lautete das Motto des Neujahrsempfanges der Wirtschaftskammer, an dem auch die Präsidentin der WKO Oberösterreich Doris Hummer teilnahm.

Krankenhaus Ried: Informationstag zur Pflegeausbildung

RIED. Mit einer Ausbildung im Pflegebereich steht jungen Menschen und Berufsumsteigern ein sinnerfüllter Beruf mit Zukunft offen. In Ried kann man Ausbildungen zur Pflegefachassistenz und ein dreijähriges ...

Viel Betrieb auf dem Messegelände

RIED. Der Rückblick auf das Jahr 2019 fällt bei der Messe Ried sehr positiv aus. Obwohl das Messegeschäft laut Messedirektor Helmut Slezak immer härter werde, konnten bei einigen Messen ...

Tradition mit Lachgarantie

HOHENZELL. Bereits zum 48. Mal gestaltet die Union Hohenzell in der Mehrzweckhalle ihren lustigen Jahresrückblick. Vom 6. bis 9. Februar wird das dreistündige Programm mit Gesang, Einaktern und ...