Maibaumdiebe: Eitzinger Borkenkäfer forderten Ablöse für den Rieder Maibaum

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 15.05.2019 14:31 Uhr

RIED. Ein Maibaum darf eigentlich nur gestohlen werden, wenn er bereits geschält ist. Aus diesem Grund wird der Rieder Maibaum normalerweise erst unmittelbar vor dem Abtransport geschält und muss auch nicht bewacht werden. Die Maibaumdiebe, in diesem Fall die „Eitzinger-Borkenkäfer, erfuhren durch Zufall, wo der Baum versteckt ist, machten sich am besagten Wochenende an die Arbeit den Baum zu schälen, und versteckten ihn im Wald, wo sie ein Schild mit einer Forderung hinterließen.

Der Schreck war groß, als die Mitarbeiter des Rieder Bauhofes am frühen Montagmorgen die Situation erkannten, da der Baum bereits am Nachmittag von den Rieder Goldhaubenfrauen und dem Rieder Trachtenverein geschmückt werden sollte.

Intensive Ablöseverhandlungen

Nach kurzen und intensiven Ablöseverhandlungen mit den „Eitzinger Borkenkäfern“ wurde das Versteck verraten und die Bauhof-Mitarbeiter konnten den fertig geschälten Baum abtransportieren, so dass der Rieder Maibaum am Morgen des 1. Mai, wie geplant, von der Feuerwehr Ried und dem Bauhof aufgestellt werden konnte. Die Ablöse, eine ordentliche Jause und Rieder Bier für die „Eitzinger Borkenkäfer“ wird in den nächsten Wochen eingelöst.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zusammenstoß zweier Radfahrer forderte eine Schwerverletzte

METTMACH. Eine 56-jährige Deutsche prallte am 20. Juli gegen 11.10 Uhr in Mairing mit ihrem Rennrad gegen den Hinterreifen des vor ihr fahrenden 66-Jährigen aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung; ...

Junge Wirtschaft: Stadtroas mit Betriebsbesuchen

RIED. Zahlreiche Teilnehmer folgten der Einladung der Jungen Wirtschaft Ried zur „Stadtroas“ und verbrachten einen informativen und geselligen Abend.

Innviertler Klubs spielten Aufsteiger

RIED/GURTEN. Beide Innviertler Vertreter zogen mit Zu-Null-Siegen in die zweite Uniqa ÖFB Cup Runde ein.

Pondera auf Medaillenjagd

BEZIRK RIED. Die Athleten von Pondera machten sich bei zwei nationalen Reitturnieren von Special Olympics in Wien sowie bei lokalen Turnieren in Oberösterreich auf Medaillenjagd.

ÖFB-Cup: Zell am See gastiert in Gurten

GURTEN. In der ersten Runde des ÖFB-Cups empfängt Regionalligist Union Raiffeisen Gurten die Mannschaft des FC Zell am See, die aktuell in der höchsten Spielklasse Salzburgs an den Start ...

Fische verendeten auf der Innkreisautobahn

ORT/INNKREIS. Auf der Innkreisautobahn  zwischen Ort und Ried hat am Donnerstagnachmittag ein Transporter seine Fracht verloren. Hunderte Bachforellen verendeten auf der Autobahn.

Andreas Heraf wird neuer Assistenztrainer bei der SV Guntamatic Ried

RIED. Jetzt ist es offiziell: Andreas Heraf ergänzt ab sofort als neuer Assistenztrainer das Trainerteam der SV Guntamatic Ried. Der elffache österreichische Nationalspieler war zuletzt ...

Tanzgruppe Eberschwang war bei der World Gymnaestrada 2019

EBERSCHWANG/DORNBIRN. Tanzen, Turnen, Akrobatik. Hier ein BreakDance Solo, dort ein Doppelsalto, auf der nächsten Bühne ein Menschenturm. Das ganze in Kombination mit Menschen aus mehr als 60 ...