Reisebilder von Roman Kloibhofer

Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 15.09.2019 13:25 Uhr

RIED. „Reisen ist Leben, wie umgekehrt Leben Reisen ist“ – dieses Zitat von Jean Paul trifft sehr genau auf die Philosophie von Roman Kloibhofer zu. Der Rieder Journalist geht oft und gerne auf Reisen. Ständiger Begleiter dabei ist seine Kamera.

Die Fotos, die er auf seinen Reisen macht, zeigen Szenen aus dem Alltag jener Orte, die er bereist. Manchmal sind sie auch ein wenig „aus dem Focus“ gerückt, zeigen also Momente, die manch anderem Reisenden verborgen bleiben.

Authentische Fotos

In der Ausstellung „Aus dem Focus“, die am 19. September im Innviertler Volkskundehaus eröffnet wird, sind Fotos von verschiedenen Reisen – vorwiegend nach Asien, Nordamerika und Kuba – zu sehen. Im Mittelpunkt seiner Bilder stehen häufig die Menschen, die er lange, gern und genau beobachtet. Die Fotos sind weitgehend authentisch und nicht bzw. nur ganz gering überarbeitet. Von übersteigerter und beschönigender Bildbearbeitung distanziert er sich.

Dokumentarische Abbildung des Alltags

Über sich selbst sagt Roman Kloibhofer: „Ich maße mir nicht an, mich als Fotograf zu bezeichnen. Ich bin ein Reisender, der manchmal einfach den Blick durch den Sucher der Kamera woandershin richtet.“ Nicht die künstlerische Fotografie steht für ihn im Vordergrund, sondern die dokumentarische Abbildung des Alltags. Manchmal ist es einfach die Betrachtung aus ungewöhnlicher Perspektive, die den Unterschied ausmacht. „Es geht nur darum, aufmerksam zu beobachten, dann finden sich auch die besonderen Momente“, sagt er.

Während seiner Reisen entstehen meist auch Texte; einen kleinen Auszug aus seinen Reisenotizen wird Roman Kloibhofer bei der Ausstellungseröffnung lesen.

 

Eröffnung

  • Donnerstag, 19. September, 19 Uhr
  • Ried, Museum Innviertler Volkskundehaus
  • Dauer: bis 16. November
  • Öffnungszeiten: Di. - Fr. 9 - 12 und 14 - 17 Uhr, Sa. 14 - 17 Uhr, Sonn- und Feiertage geschlossen
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Trachtenkapelle und Brass

RIED. Die Trachtenkapelle Schildorn lädt am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr zu einem einmaligen Gemeinschaftskonzert in die Turnhalle nach Schildorn ein.

Krammerer laden ein

RIED. Die Krammerer Zeche veranstaltet am Samstag, 19. Oktober, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl) einen Volksmusikabend in der Rieder Bauernmarkthalle.

KBW Waldzell lädt zum Wandertag

WALDZELL. Das KBW Waldzell lädt am Sonntag, 27. Oktober, zum Wandertag ein. Los geht es um 13 Uhr beim Gasthaus Rohrmoser, Sauereiwirt. Wanderführer Hans Hermandinger begleitet die Teilnehmer ...

90 neue Truppführer ausgebildet

RIED. Ende September 2019 fand in der Zehner-Kaserne in Ried der Grundlehrgang der Feuerwehren des Bezirkes statt.

Ried lädt zum langen Einkaufsabend und Musiknacht ein

Ried. Wenn die Herbsttage kühl und grau werden, setzt Ried einen Farbtupfer und erstrahlt am 25. Oktober ganz in Rot. Das Beste – wer in Rot kommt, gewinnt. Und das gleich mehrfach.

Von Beginn an gesund

ST. GEORGEN/O. Der Kindergarten der Gemeinde St. Georgen, der von Kindern aus St. Georgen und Mörschwang besucht wird, wurde bei einer Feierstunde im Fill-Futuredome in Gurten von Landesrätin ...

Thomas Kreuzhuber ist regionaler Nahversorger in Hohenzell

HOHENZELL. Mit einem Einkauf vor Ort spart man Zeit und Geld, denn der Weg zum nächsten oberösterreichischen Lebensmittelhändler ist nicht weit.

Gelungenes „Move & Chill“

RIED. Die Jugendplattform – ein Zusammenschluss von zehn sozialen Einrichtungen – feierte in der Turnhalle des Bundesschulzentrums ihr 21-jähriges Bestehen.