Messe Ried präsentiert Modellbau vom Kartonmodell bis zum Drone Race

Hits: 685
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 14.10.2019 18:30 Uhr

RIED. Ein einzigartiges Erlebnis mit actionreichen Vorführungen, beeindruckenden Ausstellungsstücken und vielseitigen Einkaufsmöglichkeiten bietet die 12. Modellbaumesse am 19. und 20. Oktober.

Das enorme Angebot in den Sektoren Plastik- und Kartonmodellbau, RC-Modellbau, Modelleisenbahnen und Lego macht die Messe zu einem einzigartigen Erlebnis für Modellbau-Profis, Einsteiger und Familien. „Die thematische Vielfalt und die Attraktivität der Modellbaumesse ist in Österreich einzigartig“, sagt Messedirektor Helmut Slezak.

Rund 160 Aussteller, Firmen und Vereine aus mehreren Ländern füllen neun Messehallen und die Red-Zac-Arena.

Projektleiter Fabian Berneder: „Bei den zahlreichen Mitmach-Stationen können Kinder und Jugendliche den Modellbauer in sich entdecken und ihre Konzentration sowie Genauigkeit trainieren.“

Plastik- und Kartonmodellbau

Die Euro-Modell ist mittlerweile zur größten Modellbauausstellung im deutschsprachigen Raum für die Sparten Plastik- und Kartonmodellbau geworden. Der mitveranstaltende Modellbauclub Ried feiert sein 25-jähriges Bestehen.

Unter den Ausstellern ist Wolfgang Wurm, der zu den weltbesten Schiffsmodellbauern zählt. Bei den „Austrian Modell Masters“ werden die besten Modellbauer gesucht. Die Siegerehrung ist am Sonntag um 16 Uhr. Pro Tag finden drei kostenlose Workshops statt.

RC-Modellbau

Jede Menge Action bis hin zum 3. Rieder Indoor FPV Drone Race in Halle 20 gibt es im Sektor der ferngesteuerten Modelle. Auf mehreren Rennstrecken werden schnelle Rennen ausgetragen. Auf der großen Modell-Baustelle der IG Rad und Kette wird durchgehend gearbeitet – heuer erstmals auch mit einem Forstbetrieb. Im Hafenbecken können Modellschiffe live erlebt werden. Für Kinder gibt es einen „Trucktrial-Führerschein“.

Besucher können mit 3D-Druckstiften eigene Figuren basteln.

Modelleisenbahnen

Die Halle 19 bietet auf 3.000 Quadratmetern ein noch nie dagewesenes Angebot für Modelleisenbahn-Fans mit verschiedenen Spurbreiten in faszinierenden Dioramen inklusive einer Spielanlage für Kinder. Bei Fachhändlern kann alles nötige Zubehör erworben werden.

Erstmals werden für den Bereich Modelleisenbahnen eigene Vorträge angeboten.

Lego

In der Lego-Halle sind wieder einige faszinierende Neuigkeiten zu bewundern. Neben den bewährten Ausstellungsthemen wie beeindruckender Lego-Architektur oder Star Wars wird erstmals die Burg des Hauses Targaryen aus der Welt von „Game of Thrones“ und das Thema „Harry Potter“ gezeigt.

Neu ist auch die WRO (World Robot Olympiad) Austria mit der Möglichkeit, einen Einblick in die Programmiersprache für LEGO Mindstorms EV3 zu erhalten.

 

Öffnungszeiten:

  • Sa., 19. / So., 20. Oktober, jeweils 9 bis 17 Uhr
  • Eintritt: 10 Euro (Vollpreis);
  • Vergünstigte Vorverkaufstickets (Vollpreis: 8,50 Euro, Kinder 6 bis 12 Jahre: 4,50 statt 5 Euro) online unter www.modellbau-ried.at/ticket, bei allen Ö-Ticket-VerkaufsstellenFamilienkarte: Eltern/Großeltern zahlen in Begleitung von zumindest einem Kind nur 8,50 Euro (statt 10 Euro), alle auf der Karte eingetragenen Kinder sind frei.
  • Informationen: www.modellbau-ried.at
Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Seltene Rotmilane getötet

WEILBACH/OBERÖSTERREICH. In den letzten Wochen wurden in Oberösterreich fünf Rotmilane unter teils mysteriösen Umständen tot aufgefunden, so auch in der Gemeinde Weilbach.

Begehrtes Holz: Maibaum wurde fünf Mal gestohlen

LAMBRECHTEN. Heiß begehrt war der Maibaum der Lambrechtener Landjugend. Das Fest zum Aufstellen fiel zwar aus, Action gab es trotzdem jede Menge.

Schmankerl aus dem Lohnsburger Laden gibt es am 1. September

LOHNSBURG. Im Lohnsburger Laden wird täglich fleissig gearbeitet. Eröffnung soll am 1. September sein. Das Sozialprojekt „Lohnsburger Laden“ wird mit Leader-Fördergeldern unterstützt. ...

Josef Frauscher übergibt Bezirksleitung des Rieder Roten Kreuzes an Christian Dobler-Strehle

RIED. Beim Rieder Roten Kreuz geht eine Ära zu Ende: Nach 26 1/2 Jahren beendet Josef Frauscher seine Tätigkeit als Bezirksgeschäftsleiter und übergibt den Posten an Christian Dobler-Strehle. ...

Gemeinderat im Zeichen von Corona

RIED. Corona hat sich auch auf den Gemeinderat ausgewirkt, und das nicht nur, was die Tagesordnung betrifft. Um den Abstandsregeln genüge zu tun, fand die Sitzung am Donnerstag im Sparkassen-Stadtsaal ...

Maskierter Täter raubte Bank aus

BEZIRK RIED. Das Gesicht mit einer Mundnasenschutzmaske verdeckt, raubte ein vorerst Unbekannter gestern Nachmittag eine Bank in Gurten aus. Der Täter konnte mittlerweile gefasst werden. ...

Viele Überraschungen für die Kinder im Tumeltshamer Kindergarten

TUMELTSHAM. Da in den letzten Wochen im Kindergarten Tumeltsham Covid-bedingt ein eingeschränkter Betrieb herrschte, wurde das Team rund um Kindergartenleiterin Karin Gramberger kreativ. Unter anderem ...

HTL Ried: Info-Abend für Automatisierungstechnik-Lehrgang an der Abendschule

RIED. Die Abendschule für Automatisierungstechnik an der HTL Ried bringt Berufstätige, die sich höher qualifizieren wollen, auf die Überholspur. Dazu findet am Donnerstag, 4. Juni, ...