Frauenblick auf die NS-Zeit

Hits: 63
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 17.11.2019 12:31 Uhr

RIED. Die Grieskirchnerin Eva Kapsammer hat in ihrem Familienroman „Vor der gläsernen Tür“ zum Großteil historische Fakten verwertet.

Apollonia ist jung, sie ist schön und sie hat noch viel vor in ihrem Leben. Die lebenslustige Frau wird durch Nationalsozialismus und Krieg in ein privates Unglück gestürzt, das ihre Liebesfähigkeit für immer bestimmen wird. Ein Kind von einem „Feind“ zu bekommen war hochriskant.

SS-Oberscharführer

Tragisch verbunden ist ihr Schicksal mit Franz Ahetner – so sein Name im Roman – dem Leiter der Gestapo Ried, der in der Kellergasse wohnte. Seine Karriere führte ihn noch in das Generalgouvernement Polen, wo er fast sicher in der Verwaltung der Vernichtungsstätten Lublin-Majdanek beschäftigt war. Als SS-Oberscharführer wurde der Tod im Gesicht des Mordens sein täglicher Begleiter. Im Spätsommer 1943 kam er mit seiner Familie zurück in die Ostmark, nach Ried. Hier bewirkte er noch die Einweisung eines Polizisten in das KZ Mauthausen.

Buchpräsentation

Die Buchpräsentation findet am Donnerstag, 21. November, 20 Uhr, im Franziskushaus (Riedholzstr. 15a) statt und wird musikalisch von Ingrid Sompek (Ziehharmonika) und Hans Trenker (Percussions) umrahmt (Eintritt: 5 Euro, Schüler frei).

 

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Guntamatic bleibt SVR-Hauptsponsor

RIED. Bei der Wahl ihrer Sponsoren hat die SV Ried ein gutes Händchen. Guntamatic, der Hersteller für Holz-, Pellet- und Hybridwärmepumpenheizungen aus Peuerbach, wird auch in der Saison ...

Remis zwischen Ried und Liefering

RIED. Keinen Sieger gab es im Duell zwischen Ried und Liefering. Die ausgeglichene Partie endet mit einem 2:2-Unentschieden. Drei der vier Tore fielen per Elfmeter. 

„Vor uns liegen 20 Jahre der Senioren“

RIED. Bei seinem Bezirksbesuch in Ried übergab Seniorenbund-Landesobmann Josef Pühringer den Mitarbeitern des Alten- und Pflegeheimes als Dank und Anerkennung für ihre Arbeit während ...

Sommerbaustellen im Bezirk Ried

BEZIRK RIED. Weil im Sommer bis zu 25 Prozent weniger Verkehr auf Oberösterreichs Straßen herrscht, wird ein Großteil der Straßen- und Brückensanierungen für diese Zeit ...

Neue Anzeigentafel im alten Stadion

RIED. Das alte Rieder Stadion hat eine neue Anzeigentafel. Auf Initiative von Sportstadtrat Peter Stummer (SPÖ) wurde die jahrzehntealte weiße Tafel durch eine neue ersetzt.

Fill-Hightech-Zentrum in Gurten fertiggestellt

GURTEN. Mit einem Investitionsvolumen von rund zehn Millionen Euro hat der Maschinenbauer Fill ein Zentrum für Digitalisierung, Forschung und Entwicklung geschaffen.

Kräuterfachfrauen: Ausbildung am BFI erfolgreich abgeschlossen

RIED. Acht Frauen schlossen im Juni am BFI Ried den zum zweiten Mal angebotenen „Zertifikatslehrgang zur Kräuterfachfrau“ mit Erfolg ab. Damit können sie ihr erworbenes Wissen nun in pädagogischen ...

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

RIED. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen Planung, ...