Mike Supancic: Die Familie geht über alles – auch über Leichen

Hits: 28
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 16.02.2020 14:42 Uhr

RIED. Der steirische Kabarettist Mike Supancic ist am 21. Februar mit seinem Programm „Familientreffen“ im KiK zu Gast.

Ob es ein normales oder aus dem Ruder gelaufenes Treffen ist, und wie hoch der Wahrheitsgehalt ist, verrät Supancic nicht. Einige Situationen könnten aber – ohne die satirische Überhöhung – auch den Zuhörern bekannt vorkommen.

Die liebe Verwandtschaft

Dass Tante Hildegard aus Bingen ihre hausgemachten Lakritze-Quarksahne-Hörnchen, die alljährlich in der Mülltonne landen, als Gruß aus der Küche aufdrängen wollte, gehört noch zur Folklore. Ebenso, dass Hubsi, von dem niemand weiß, in welchem Verwandtschaftsverhältnis er zu wem steht, den DJ spielen wollte und binnen dreißig Minuten 17 von Mikes Lieblings-Langspielplatten zerkratzte.

Wenn dann noch dazu etliche weitere seltsame Tanten und Onkel dazukommen, wundert es nicht, dass das Familienfest mit der ultimativen Degradierung endet: „Du bist nicht mehr mein Großneffe zweiten Grades!“

Kompromisslose Pointen

Mike Supancic ist Musikkabarettist und Entertainer aus der Steiermark. Kompromisslos in seinen Pointen, immer zu einem Grenzgang der Satire bereit, besingt er in seinen Liedern die grotesken Seiten des Lebens. Seine Kritik an der Spaß- und Konsumgesellschaft verpackt er in rasanter Komik, absurden Gedankenspielen und köstlichen Parodien (www.supancic.at).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Caritas: Pflegende Angehörige benötigen auch seelische Unterstützung

RIED. Einen Angehörigen zu pflegen, ist schon in normalen Zeiten persönlich sehr herausfordernd – um so mehr, wenn die Situation durch die Maßnahmen gegen das Coronavirus noch schwieriger ...

6 Feuerwehren bei Brand eines Holztrocknungsunterstandes in Eberschwang im Einsatz

EBERSCHWANG. Sechs Feuerwehren konnten in der Nacht von 4. auf 5. April bei einem Brand eines Holztrocknungsunterstandes ein Übergreifen der Flammen auf eine Maschinenhalle verhindern.

Gladiators halten den Rieder Sozialmarkt „Gschäftl“ offen

RIED. Der Rieder Sozialmarkt „G“schäftl„ hat auch während der Coronakrise zu den normalen Zeiten, aber mit den vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen, geöffnet. Wichtige Hilfe erhalten ...

Zahl der Erkrankten in OÖ ging ganz leicht zurück – Bezirk Ried am wenigsten betroffen

RIED. In Oberösterreich liegt die Zahl der aktuell an Covid-19 Erkrankten am Freitag, 17 Uhr, bei 1.381 – 13 weniger als am Donnerstag, aber 35 mehr als am Mittwoch. Insgesamt wurden 1.843 Oberösterreicher ...

Rieder will Weltrekord-Pyramide mit 20.000 Dominosteinen bauen

RIED. Der Rieder Andreas Zauner (39) plant einen Weltrekordversuch. Er will mit mehr als 20.000 Dominosteinen eine Pyramide bauen.

Glockenläuten als Zeichen für den Zusammenhalt

EITZING. Dem Vorschlag der Diözese Linz entsprechend will man in Eitzing ein hörbares Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts in der Pfarre setzen.„Ein halbes Jahr lang mussten wir ...

Wintersteiger entwickelt Trocknungsschrank für Corona-Schutzmasken

RIED. Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Lösungen. Um Einsatzkräfte und medizinisches Personal in Zeiten der Corona Pandemie zu unterstützen, hat Wintersteiger ...

„Von Frauen, die schnarchen und Männern mit Bauch“

TUMELTSHAM. Schnarchende Frauen, Männer mit Bauch und noch einige andere Themen, die Monika Krautgartner in ihrem im Arovell-Verlag erschienenen Buch anspricht, kratzen an Tabus. „Das mag ich“, ...