Tips-Spitzenschule: HAK Ried holt sich zwei Preise

Hits: 62
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 14.02.2020 15:19 Uhr

OÖ/RIED. Tips suchte gemeinsam mit der Sparkasse OÖ und dem Land OÖ wieder die engagiertesten Schulen in Oberösterreich bei der Aktion Tips-Spitzenschule 2019. Zahlreiche hochkarätige Projekte wurden eingereicht – in den Promenaden Galerien in Linz wurden die Preisträger ausgezeichnet, zwei Preis gingen an die Handelsakademie Ried.

Eine Kegelbahn für Altersheime, gemeinsam mit Schulkollegen in der Freizeit sporteln oder Wirtschaftswissen spielerisch nebenbei erlernen: Insgesamt 40 Projekte wurden von Schulen aus ganz Oberösterreich in den drei Kategorien „Soziales“, „Bewegung in der Schule“ und „Umgang mit Geld“ eingereicht. Die Tips-Leser konnten für ihr Lieblingsprojekt online und per Stimmzettel voten. Knapp 50.000 Mal wurde abgestimmt.

Die Gewinner

In der Kategorie „Umgang mit Geld“ holte sich die HAK Schärding den Sieg mit dem Projekt „Schoolgames Business-Master-Bezirkswettbewerb Schärding“. Besonders viele Einreichungen gab es in der Kategorie „Soziales“. Mit ihrem Projekt „Kegelbahn“ konnte sich die PTS Kirchdorf an der Krems den ersten Platz holen. Die Bedeutung von Bewegung in der Schule unterstrich die dritte Kategorie. Der Sieg ging an die BHAK und BHAS Perg mit dem Projekt „HAK Sport+“. Die Laudationen auf die Sieger hielten Landeshauptmann-Stellvertreterin Bildungslandesrätin Christine Haberlander, Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer und Sparkasse OÖ-Vorstandsdirektor Herbert Walzhofer. Sie zeigten sich begeistert von der Kreativität und dem großartigen Einsatz der Schüler.

Zweiter und dritter Platz geht nach Ried

In der Kategorie Umgang mit Geld überzeugten zweimal die Schüler der HAK Ried. Eine Gruppe von Schülern hat ein humorvolles Video zum Thema Geldwäsche gedreht. Lara Jöchtl hat die Jury überzeugt und mit ihrer Gruppe Platz zwei geholt. Unter dem Titel „Selbstwert ist Geldwert“ hat die 4. Klasse der BHAK Ried eingereicht. Auf dieser Aussage basierend befragten sie unterschiedliche Altersgruppen und ließen diese verschiedene Gegenstände mit Spielgeld bewerten. Diese Gegenstände besitzen alle einen unterschiedlichen Preis im Einkauf und jede Person sollte entscheiden, wie viel jeder einzelne Gegenstand für die Person selbst wirklich wert ist. Weitere Infos unter https://www.instagram.com/selbstwert_ist_geldwert/?hl=de

Preise für die Gewinner

Die Sieger der jeweiligen Kategorien wurden mit 1.000 Euro für die Klassenkassa belohnt, für Platz zwei gab es 500 Euro, die Drittplatzierten freuen sich über 250 Euro. Der Sieger des Lehrervotings gewann eine Ballonfahrt für zwei.

Rahmenprogramm

Für Unterhaltung sorgte die Showdance-Gruppe des ASKÖ-Linz/Steg, Dagmar Hager (Life Radio) führte durch die Preisverleihung.

Die Ehrengäste

Viele Gäste jubelten mitUnter den Gästen der Siegerparty waren nicht nur viele Schüler aus ganz Oberösterreich, sondern auch zahlreiche Ehrengäste: Hausherr Lorenz Cuturi (Wimmer Medien), der Zweite Präsident des OÖ. Landtags Adalbert Cramer, die Landtagsabgeordneten Michael Gruber, Gottfried Hirz und Günter Pröller, die Linzer Stadträtin Regina Fechter sowie Gemeinderat Manfred Gabriel, der Vöcklabrucker Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner und Magdalena Löttner-Bigonski (Bezirkshauptmannschaft Perg).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Sommerbaustellen im Bezirk Ried

BEZIRK RIED. Weil im Sommer bis zu 25 Prozent weniger Verkehr auf Oberösterreichs Straßen herrscht, wird ein Großteil der Straßen- und Brückensanierungen für diese Zeit ...

Neue Anzeigentafel im alten Stadion

RIED. Das alte Rieder Stadion hat eine neue Anzeigentafel. Auf Initiative von Sportstadtrat Peter Stummer (SPÖ) wurde die jahrzehntealte weiße Tafel durch eine neue ersetzt.

Fill-Hightech-Zentrum in Gurten fertiggestellt

GURTEN. Mit einem Investitionsvolumen von rund zehn Millionen Euro hat der Maschinenbauer Fill ein Zentrum für Digitalisierung, Forschung und Entwicklung geschaffen.

Kräuterfachfrauen: Ausbildung am BFI erfolgreich abgeschlossen

RIED. Acht Frauen schlossen im Juni am BFI Ried den zum zweiten Mal angebotenen „Zertifikatslehrgang zur Kräuterfachfrau“ mit Erfolg ab. Damit können sie ihr erworbenes Wissen nun in pädagogischen ...

Maschinenring: Extra viel Pflege für den Garten

RIED. Je nach Jahreszeit präsentieren sich Gärten in unterschiedlicher Weise. Damit der Garten ganzjährig ein besonderer Hingucker ist, bedarf es nicht nur einer professionellen Planung, ...

Kochbuch statt Kochprüfung

RIED. Ab der ersten Klasse fiebern die Schülerinnen der HBLW Ried auf die Kochprüfung in der vierten Klasse hin. Wenn man dann in der Vierten ist, wird es laut Aussage der Schülerinnen ernst. ...

Rieder Sportler sind gut gerüstet für die nächsten 100 Jahre

RIED. Qualität und Nachhaltigkeit – das sind die Werte, auf die die Menschen immer mehr Wert legen – und das auch im Sportverein! Die ASKÖ Ried lebt diese Werte seit mehr als 100 ...

Generationenwechsel bei Fill Maschinenbau

GURTEN. Der Maschinen- und Anlagenbauer Fill Maschinenbau hat zwei neue Geschäftsführer ernannt. Eigentümer Andreas Fill (CEO) leitet das Unternehmen zukünftig gemeinsam mit Günter ...