Viele kleine Frauen

Hits: 59
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 03.03.2020 18:17 Uhr

RIED. Die galerie20gerHaus zeigt ab 5. März unter dem Titel „Andere Seiten“ Skulpturen und Plastiken der Bildhauerin Annerose Riedl.

Der weibliche Akt interessiert Annerose seit jeher. „Frauen sind optisch interessant“, meint die Künstlerin, die in Brunnenthal bei Schärding lebt, zu ihren kompakten Frauen.

Kleine und große Nackte

Annerose Riedls Heer der kleinen und großen Nackten – Scham ist ihnen ein Fremdwort – wirkt sinnlich und sehr lebendig, sie widersetzen sich aber allen Klischees gängiger Schönheits- und Perfektionsideale. Der mit ihnen verwurzelte Sockel – Teil des Konzepts – erhöht die verkleinerten Figuren nicht, sondern fixiert ihre Position, macht die Frauen aber auch uneinnehmbar. Ihre selbstversunkene Präsenz strahlt Ruhe und Selbstbewusstsein aus.

Vernissage

Eva Maria Manner von der Kulturdirektion des Landes OÖ wird die Ausstellung am Donnerstag, 5. März, um 19.30 Uhr eröffnen. Bei einer Finissage am 8. April wird Alois Riedl kurze Texte aus seinem Buch „Etwas galt es festzuhalten“ lesen.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wirtshauspaket: Heimische Wirte kämpfen aufgrund von Corona um ihre Existenz

BEZIRK RIED/OÖ. Die Gastronomie und Wirtshäuser sind von der Corona-Krise besonders hart getroffen. Gerade deswegen ist es jetzt wichtig, den heimischen Wirtshäusern einen Besuch abzustatten ...

„Kleinviehgeschichten“ von sechs Innviertler Autoren

BEZIRK RIED. Sechs Innviertler Autoren haben ein neues Buch herausgebracht. „Frau Bügel liebt Geflügel“ lautet der Titel und enthält lustige Kleinviehgeschichten. Das Buch ist im ...

Zivilschutz-SMS ist ein verlässliches Krisenkommunikationsmittel

BEZIRK RIED. Das Zivilschutz-SMS wird derzeit in 50 Prozent der oberösterreichischen Gemeinden eingesetzt. Es hat sich in den letzten Wochen auch bezüglich Corona-Informationen bewährt.

Wallfahrten nach Maria Schmolln

KIRCHDORF/INN. Der Wonnemonat Mai ist reich an Tradition und Brauchtum und steht ganz mit Mittelpunkt der Marienverehrung. Nachdem Corona-bedingt heuer alles ein wenig anders ist und keine größeren ...

Schildermeer fürs Klima

RIED. Fridays for Future Österreich ruft dazu auf, am 29. Mai in so vielen Orten wie möglich ein Schildermeer zu veranstalten. Auch die FFF-Gruppe Ried macht mit. Die Aktion findet am Freitag, ...

Rieder JVP beteiligt sich an der Kampagne #Hoamatland2030

RIED. Mit einem sogenannten „Hoamatland-Workshop“ hat sich die JVP im Bezirk Ried an der landesweiten JVP-Kampagne #Hoamatland2030 beteiligt.

Ocilion erhält renommierten Designpreis

RIED. Das Rieder Unternehmen Ocilion IPTV Technologies erhielt für seine P400 Set Top Boxen den Red Dot Award in der Kategorie „TV & Home Entertainment“.

Schloss Katzenberg: Führungen durch die historischen Gemäuer

KIRCHDRORF/INN. Jeden ersten Sonntag im Monat werden unter dem Motto „Auf den Spuren der Adeligen von Schloss Katzenberg“ Führungen angeboten.