Sucht-Prävention am BORG Ried: „Yolo – Versau’s da net!“

Hits: 2064
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 03.09.2018 17:15 Uhr

RIED. Mit Freunden feiern, ausgehen, Spaß haben – und dabei nicht in die Drogen-Falle zu tappen, das ist jungen Menschen zu wünschen. Am BORG Ried startet mit Schulbeginn ein neues Modell der Suchtprävention, das vom Soroptimist Club Ried-Innviertel und dem Elternverein finanziert wird.

Sechs motivierte Jugendliche wurden in den vergangenen Monaten in Linz am Institut für Suchtprävention zu „Peers“ ausgebildet. Ihre Aufgabe besteht nun darin, Gleichaltrige in Workshops über das Thema Sucht zu informieren. Die Peers sind topmotiviert und werden im kommenden Schuljahr ihre Tätigkeit nach dem Motto „Yolo – versau“s da net!„ aufnehmen (Yolo: “You only live once„). Die Peers erhalten Unterstützung von einem engagierten Lehrerteam, der Direktorin Rosmarie Meingassner und Schulärztin Andrea Freund. “Das physische und psychische Wohl unserer Schüler liegt uns sehr am Herzen. Mit diesem Projekt wollen wir den Jugendlichen helfen, zu kritischen und gesunden Menschen heranzuwachsen„, heißt es seitens der Schule.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Hunderte Fans begleiten die SVR zum Auftakt der Mission Aufstieg

RIED. Für die SV Guntamatic Ried beginnt am Freitag um 19.10 Uhr die „Mission Aufstieg“ mit dem Spiel beim – vermutlich einzigen – Aufstiegskonkurrenten Austria Klagenfurt.

UVC Ried sorgt zuhause und auswärts für volle Hallen

RIED. Der UVC Weberzeile Ried beendete die Meisterschafts-Zwischenrunde ohne Punkte auf dem vierten Platz.

Orter Gemeinderat spendet einen Defibrillator

ORT/INNKREIS. Die Gemeinderäte spendeten das Sitzungsgeld, um einen jederzeit öffentlich zugänglichen Defibrillator im Wert von 2.500 Euro anzukaufen. Das stets einsatzbereite und möglicherweise ...

Feuerwehr Eberschwang lädt zum Faschings-Gschnas

EBERSCHWANG. Die Feuerwehr Eberschwang feiert die fünfte Jahreszeit mit dem LiFFeBall im Feuerwehrhaus. Die bis 21 Uhr größte anwesende maskierte Gruppe erhält ein 50 Liter Fass Bier. ...

Mike Supancic: Die Familie geht über alles – auch über Leichen

RIED. Der steirische Kabarettist Mike Supancic ist am 21. Februar mit seinem Programm „Familientreffen“ im KiK zu Gast.

Core Smartwork auf Expansionskurs

GURTEN. Core smartwork mit Sitz in Gurten ist weiter auf Erfolgskurs. Das 2012 gegründete Unternehmen ist die führende Kommunikationsplattform für Betriebe und Institutionen und vernetzt ...

2.166 Pakete, die Freude brachten und eine Fastenaktion für Haiti

RIED. Insgesamt 2.166 Familien in Rumänien, Albanien, Bulgarien, Ghana und Haiti konnten sich dank großartiger Unterstützung aus ganz Oberösterreich über Lebensmittelpakete freuen. ...

Ein Weltenwanderer berichtet von seinen Reisen und Eindrücken

RIED. Der Weltenwanderer Gregor Sieböck hat auf Einladung der Trafos die Sternstunden seiner Weltreisen vorgestellt. Die Zuhörer folgten mit großem Interesse seinen Bildern und Überlegungen. ...