Aktionstag der Tagesmütter

Hits: 218
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 17.10.2019 09:44 Uhr

INNVIERTEL. Am 7. Oktober fand österreichweit der neunte Aktionstag der Tagesmütter und Tagesväter statt. Zu diesem besonderen Anlass werden die Tagesmütter mit den Tageskindern bis Ende Oktober ihrer Gemeinde einen Besuch abstatten. Als Dankeschön bekommt jede Gemeinde für die tolle Zusammenarbeit das neue Kinderbüchlein „Eine Tagesmutter für Lilli“.

Dieses Kinderbuch gibt Einblick in die wertvolle Arbeit der Tagesmutter.Aus zahlreichen Familienalltagen sind die Tagesmütter und -väter nicht mehr wegzudenken, die jeweils für maximal vier Kinder in einer familienähnlichen Situation ein vertrautes Umfeld schaffen, in dem sie sich wohl und geborgen fühlen. Für wenige Stunden pro Tag, ganztägig, über das ganze Jahr oder ausschließlich bei Bedarf – die Betreuungszeiten passen sich an die individuellen Bedürfnisse der Familie an. Das hohe Maß an Flexibilität, selbst in Ferienzeiten, ist für viele Berufstätige von unschätzbarem Wert.

160 aktive Tagesmütter im Innviertel

Der Verein Tagesmütter Innviertel beschäftigt derzeit 160 aktive Tagesmütter, die pro Monat 650 Kinder betreuen. Im Vorjahr wurde 1.100 Kindern eine familiäre Betreuung gewährt. In Österreich sind monatlich 11.760 Kinder bei 3.000 Tagesmüttern/-vätern in Betreuung. „Für diesen verantwortungsvollen Beruf sind unsere 160 aktiven Tagesmütter bestens gerüstet. Sie absolvieren eine umfangreiche Ausbildung in Theorie und Praxis, erhalten ihre Bewilligung von der Landesregierung und sind in ein Weiterbildungsprogramm des Vereines eingebunden. Die persönliche Begleitung durch den Verein und regelmäßige Teambesprechungen sichern die Qualität dieser Form der Kinderbetreuung“, betont Maria Schulz-Berger, Geschäftsführerin von Tagesmütter Innviertel.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kompass Schule: Englisch zu Hause lernen

RIED. Seit 18. Mai stehen in der Kompass Schule die Pforten für den Präsenzunterricht wieder offen. Eine der vielen Herausforderungen des Home-Learnings war und ist es, das Lesen, Sprechen und ...

Eine Gemeinde blüht auf

OBERNBERG. Obernberg am Inn blüht weiterhin auf und der Verschönerungsverein hat großen Anteil daran. Denn wie jedes Jahr investiert der Verschönerungsverein viele Stunden und putzt ...

„Besser eine sportliche Lösung mit Geisterspielen als ein Saisonabbruch mit Klagen“

RIED. Durch die Fortsetzung der Zweitligasaison mit Geisterspielen (erster Gegner in der leeren Josko Arena ist am Freitag SV Licht-Loidl Lafnitz) hat die SV Guntamatic Ried die Möglichkeit, den ersehnten ...

Kinobetreiber von Betriebserlaubnis überrascht

RIED/TUMELTSHAM. Mit der möglichen Öffnung der Kinos ab 29. Mai hat die Regierung die Kinobetreiber überrascht. Das Star Movie plant aktuell noch mit einer Öffnung am ...

Den Innviertler Landler zurück ins Wirtshaus holen

INNVIERTEL. Der Innviertler Landler wurde 2013 als immaterielles UNESCO-Kulturerbe Österreichs deklariert. Doch die traditionelle Volksmusik läuft Gefahr, in Vergessenheit zu geraten. Die Hoamatlandla, ...

Cook up Kitchen verschenkt Gratis-Menüs zum Vatertag

GEINBERG. Viktoria Stranzinger von der Kochschule „Cook up Kitchen“ in Geinberg möchte nach der erfolgreichen Muttertags-Aktion für die Caritas auch zum Vatertag gemeinsam mit ihren Kunden ...

Goldhaubenfrauen präsenteren ihre neuen Trachten

MEHRNBACH. Auf Anregung von Irmi Maier, Obfrau der Goldhaubengruppe Mehrnbach, startete im Jänner 2020 ein Nähkurs für Goldhaubenkleider. Die Obfrau konnte die Schneiderin Annemarie Koller ...

Landeshauptmann Thomas Stelzer besuchte die Firma Löffler

RIED. Landeshauptmann Stelzer ist in den kommenden Wochen in allen Regionen des Landes unterwegs. Unter dem Motto „Oberösterreich wieder stark machen“ werden gezielt Betriebe und Organisationen ...