Aktionstag der Tagesmütter

Hits: 206
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 17.10.2019 09:44 Uhr

INNVIERTEL. Am 7. Oktober fand österreichweit der neunte Aktionstag der Tagesmütter und Tagesväter statt. Zu diesem besonderen Anlass werden die Tagesmütter mit den Tageskindern bis Ende Oktober ihrer Gemeinde einen Besuch abstatten. Als Dankeschön bekommt jede Gemeinde für die tolle Zusammenarbeit das neue Kinderbüchlein „Eine Tagesmutter für Lilli“.

Dieses Kinderbuch gibt Einblick in die wertvolle Arbeit der Tagesmutter.Aus zahlreichen Familienalltagen sind die Tagesmütter und -väter nicht mehr wegzudenken, die jeweils für maximal vier Kinder in einer familienähnlichen Situation ein vertrautes Umfeld schaffen, in dem sie sich wohl und geborgen fühlen. Für wenige Stunden pro Tag, ganztägig, über das ganze Jahr oder ausschließlich bei Bedarf – die Betreuungszeiten passen sich an die individuellen Bedürfnisse der Familie an. Das hohe Maß an Flexibilität, selbst in Ferienzeiten, ist für viele Berufstätige von unschätzbarem Wert.

160 aktive Tagesmütter im Innviertel

Der Verein Tagesmütter Innviertel beschäftigt derzeit 160 aktive Tagesmütter, die pro Monat 650 Kinder betreuen. Im Vorjahr wurde 1.100 Kindern eine familiäre Betreuung gewährt. In Österreich sind monatlich 11.760 Kinder bei 3.000 Tagesmüttern/-vätern in Betreuung. „Für diesen verantwortungsvollen Beruf sind unsere 160 aktiven Tagesmütter bestens gerüstet. Sie absolvieren eine umfangreiche Ausbildung in Theorie und Praxis, erhalten ihre Bewilligung von der Landesregierung und sind in ein Weiterbildungsprogramm des Vereines eingebunden. Die persönliche Begleitung durch den Verein und regelmäßige Teambesprechungen sichern die Qualität dieser Form der Kinderbetreuung“, betont Maria Schulz-Berger, Geschäftsführerin von Tagesmütter Innviertel.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bischof Manfred Scheuer weihte die Barockskulptur des Heiligen Johannes

WALDZELL. Diözesanbischof Manfred Scheuer besuchte die Pfarre Waldzell. Grund dafür war die Weihe einer Barockskulptur des Heiligen Evangelisten Johannes.

Best Business Award in Bronze ging an Leitner Ergomöbel aus Lohnsburg

GURTEN/LOHNSBURG. Der Best Business Award (BBA) wurde im Fill Future Dome verliehen. In der Kategorie „Unternehmen mit weniger als 30 Mitarbeitern“ erhielt das Lohnsburger Unternehmen Leitner Ergomöbel ...

Rettungshundestaffel: Erfolgreiches Training absolviert

EBERSCHWANG. Hundeteams der ÖHV-Rettungshundestaffel Eberschwang reisten für das jährliche Trainingslager in die Ramsau. Trainiert wurde mit Hunden im Alter von sechs Monaten bis vier Jahre. ...

Herbstbläsertage: 23 Musikkapellen stellen sich der Jury

RIED. Bei den Herbstbläsertagen am Samstag, 16. November und Sonntag, 17. November im Keine Sorgen Saal in Ried stellen sich 23 Musikkapellen der Jury und Öffentlichkeit. 17 Musikkapellen kommen ...

Gerald Endstrasser für Projekt „Together“ geehrt

RIED. Der Musiker und Musikpädagoge Gerald Endstrasser ist für seine zwanzigjährige Arbeit mit dem Integrationsprojekt „Together“, einer Jazzband, in der behinderte und nicht behinderte ...

Thomas Dim geht in den Bundesrat

RIED. Der Rieder Vizebürgermeister Thomas Dim (FPÖ) zieht bis 2021 in den Bundesrat ein. Er übernahm in der Landtagssitzung am 7. November das Mandat von Rosa Ecker, die für die FPÖ ...

Gurten spielte traumhaften Herbst

RIED/INNKREIS/GURTEN. Den wohl größten Erfolg in der 58-jährigen Vereinsgeschichte bejubelt die Union Raiffeisen Gurten. Mit dem 2:1-Derbysieg gegen die Jungen Wikinger Ried kürten ...

Auswärtserfolg stand zur Pause fest

RIED IM INNKREIS. Kein Ende nimmt der Erfolgslauf der SV Guntamatic Ried. Den bereits siebenten Sieg in Serie feierte der Tabellenzweite beim Floridsdorfer AC.