Ermittler stellten Suchtgift bei Hausdurchsuchung sicher

Hits: 136
Foto: Wodicka
Foto: Wodicka
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 20.09.2021 13:28 Uhr

BEZIRK RIED. Ein 23-jähriger syrischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Ried wird beschuldigt, im Zeitraum von Jänner 2020 bis 13. September 2021 insgesamt etwa vier Kilogramm Cannabiskraut an 24 Abnehmer im Großraum der Stadt Ried gewinnbringend veräußert zu haben. Bei einer gerichtlich angeordneten Hausdurchsuchung in der Wohnung des Beschuldigten stellten die ermittelnden Beamten der Polizeiinspektion Ried etwa 600 Gramm Cannabiskraut, versteckt in einem Reisekoffer, sicher. 

Zudem wurde eine zum Tatzeitpunkt 17-jährige Schülerin aus dem Bezirk Ried als eine sogenannte Läuferin ausgeforscht. Sie gab etwa 600 Gramm Cannabiskraut, mehrere Stück XTC-Tabletten und mehrere Gramm Amphetamin in Form von Speed an 13 zum Großteil minderjährige Abnehmer aus den Bezirken Ried, Braunau und Grieskirchen weiter. Bei einem Abnehmer des 23-Jährigen stellten die Polizisten eine professionelle Cannabis-Indoor-Plantage, bestückt mit elf Stück Cannabispflanzen, sicher. Dem 30-jährigen Betreiber konnte die Herstellung von zumindest 400 Gramm Cannabiskraut nachgewiesen werden.

Raubüberfall geklärt

Im Rahmen der Ermittlungen wurde auch ein schwerer Raub aus dem Jahr 2020 im Suchtgiftmilieu geklärt. Der 23-jährige Beschuldigte wurde bei einer geplanten Suchtmittelübergabe in Ried von zwei vermeintlichen Suchtgiftkäufern aus dem Bezirk Ried, damals 14 und 18 Jahre alt, beraubt. Der 18-Jährige schlug ihn mit der Faust nieder und nahm in der Folge die georderten 100 Gramm Cannabiskraut und 15 Euro Bargeld an sich. Das Raubopfer erlitt durch den Angriff eine schwere Kieferverletzung. Sämtliche Beteiligte wurden aufgrund der umfassenden Geständnisse und nach mehrmaligen Rücksprachen mit der Staatsanwaltschaft Ried auf freiem Fuß angezeigt.

Kommentar verfassen



UVC Weberzeile feiert Auswärtssieg

RIED. Der UVC Weberzeile Ried konnte am Mittwoch, 13. Oktober auswärts gegen TLC VBC Weiz einen klaren 3:0-Sieg (28:26, 25:21, 25:20) einfahren

Jugendrotkreuz und Schulen vertiefen ihre Partnerschaft

BEZIRK RIED. Gesellschaftlicher Leistungsdruck, Corona-bedingte Schulschließungen und der damit einhergehende Digitalisierungsschub verschärften bildungspolitische Ungleichheiten. Seite an Seite mit ...

Chorus Sine Nomine startet seine Jubiläumstournee in Ried

RIED. Am Samstag, 16. Oktober, gastiert in der Riedbergkirche einer der besten und innovativsten Chöre Österreichs. Der Chorus Sine Nomine besteht seit 30 Jahren und startet seine Jubiläums-Tour in ...

Bulbul verknüpfen Rock mit Dance, Electronic und viel Experiment
 VIDEO

Bulbul verknüpfen Rock mit Dance, Electronic und viel Experiment

RIED. Die seit über 20 Jahren aktive Wiener Band Bulbul hat dank ihres unkonventionellen Sounds und ihrer eindrucksvollen Live-Shows quer durch Europa Kultstatus erreicht. Am 15. Oktober spielt sie im ...

Erste Hilfe gehört zur Eigenvorsorge

BEZIRK RIED. Das Rote Kreuz – als größter Organisator von Erste-Hilfe-Kursen – und der OÖ Zivilschutz, die Informationsstelle für Eigenvorsorge und Selbstschutzmaßnahmen, verweisen auf die Wichtigkeit ...

Roland Daxl zum Präsidenten der SV Ried gewählt

RIED. Bei der Mitgliederversammlung der SV Guntamatic Ried am Montag, 11. Oktober im Oberbank Business Club der „josko ARENA“ in Ried wurde der aktuelle Vorstand des Vereins für die kommenden ...

13 Stimmen entschieden Wahlkrimi in Eberschwang, Favoritensieg in Ried

BEZIRK RIED. In fünf Gemeinden im Bezirk mussten die Wähler ein zweites Mal zur Stimmabgabe. Die große Überraschung blieb aus, wenn man davon absieht, dass Amtsinhaber Josef Bleckenwegner in Eberschwang ...

240 Kilometer, 14.000 Höhenmeter binnen sieben Tagen und 34 Stunden

AUROLZMÜNSTER. Andrea Zogsberger aus Aurolzmünster erfüllte sich mit ihrer Kollegin Christina Stadelmann aus der Steiermark einen Traum – die beiden starteten beim diesjährigen Transalpine Run und ...