Premiere: Klavierfestival im Freien

Hits: 150
Muhammedjan Sharipov, Violine, und Paul Cartianu, Klavier, spielen am Samstag beim Neptunbrunnen Werke von Beethoven, Grieg und Frenzel. (Foto: Katharina Einfach)
Muhammedjan Sharipov, Violine, und Paul Cartianu, Klavier, spielen am Samstag beim Neptunbrunnen Werke von Beethoven, Grieg und Frenzel. (Foto: Katharina Einfach)
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 26.07.2021 18:59 Uhr

RIED. Wieder eine Kulturpremiere in Ried: Vom 6. bis 8. August findet zum ersten Mal das Klavierfestival „Beflügelt“ statt.

Beflügelt ist ein dreitägiges Musikfestival im Freien; statt dass Menschen in den Konzertsaal kommen, „fliegt“ der Konzertflügel zu ihnen hinaus. Wie der Name ahnen lässt, steht die Klaviermusik im Vordergrund, vielseitig vertreten durch Solo-, Jazz- und Kammermusik. Etablierte Künstler und Künstlerinnen mit internationaler Konzerttätigkeit sowie Schüler und Schülerinnen des oberösterreichischen Landesmusikschulwerkes beflügeln in sechs Konzerten die Zuschauer in hoffentlich warmer Rieder Sommerluft.

Die Interpreten sind vielfach ausgezeichnete Musiker der jüngeren Generation.

Zwei Bühnen

Gespielt wird an zwei Orten: Am Freitag, 6. August und am Sonntag, 8. August, in der Steinarena hinter der Landesmusikschule  (diese Konzerte kosten Eintritt), und am Samstag, 7. August, bei freiem Eintritt auf der KiK-Kulturbühne beim Neptunbrunnen.

Bei Schlechtwetter finden alle Konzerte im Salesianersaal der LMS statt (die Samstagskonzerte bleiben auch in diesem Fall gratis).

ABLAUF

Fr., 6.8., LMS-Arena:

19 Uhr: Klavierabend Dean Erjavc

20.30 Uhr: Jazz-Konzert Hermann Linecker Trio

Sa., 7.8., Neptunbrunnen:

15 Uhr: Talentepodium LMS Oberösterreich

17.30 Uhr: Klavierabend Zhania Pohn

20.30 Uhr: Duo-Konzert Muhammedjan Sharipov / Paul Cartianu

So., 8.8., LMS-Arena:

11 Uhr: Trio-Matinée Trio Tempora

 

KARTEN

Reservierungen und Verkauf:

www.befluegelt-pianofestival.com

 

Abo für alle drei Konzerte (nur mit Reservierung): 45 Euro;

Einzelkonzert (Abendkassa oder Reservierung): 17 Euro, ermäßigt: 12 Euro (Musikschullehrer, Studenten, Menschen mit Beeinträchtigung).

Unter 18 Jahre: Eintritt frei.

 

Es gelten 3G und die jeweils aktuellen Vorschriften.

Kommentar verfassen



„Wir wollen, dass es den Tieren gut geht“

EITZING. Anlässlich einer Bezirkstour besuchte eine Abordnung der österreichischen Agrarspitze den Betrieb von Robert und Monika Rendl in Probenzing. Sie haben 2017 den Betrieb von Milchviehhaltung ...

Stadt würdigt ihre Sportler: Doppelte Freude bei „doppelter“ Sportgala

RIED. Bei der „doppelten“ Sportgala und der „einfachen“ Sportlerehrung am 16. September im Keine-Sorgen-Saal wurden sowohl die Ehrungen für Leistungen aus 2019 als auch für Erfolge 2020 durchgeführt. ...

Schuberts Winterreise

RIED. Schuberts Winterreise - ein Liederzyklus nach Texten von Wilhelm Müller ist am Freitag, 24. September um 19.30 Uhr im Salesianersaal der Landesmusikschule Ried zu hören. Julius Zeman begleitet ...

Bürger sollen mehr entscheiden

RIED. Im fünften und letzten Sommergespräch des Rotary Clubs Ried war der ÖVP-Bürgermeisterkandidat Bernhard Zwielehner zu Gast.

Luftreinigungsgeräte für den Kindertreff Löwenzahn von der Partnerstadt Landshut

RIED. Rechtzeitig zum Schuldbeginn ist auch der Kindertreff Löwenzahn in Ried wieder ein wenig besser im Kampf gegen das Corona-Virus gerüstet. Paul Schröcker, der Vorsitzende des Partnerschaftsverein ...

Erste Covid-Fälle auf der Rieder Messe

RIED. Am Mittwochnachmittag bekamen tausende Besucher der Rieder Messe oder des Volksfestes eine SMS vom Land OÖ. Der Inhalt: „Auf der Messe Ried befanden sich Covid-positive Personen. Bei Symptomen ...

Goldhaubenfrauen spenden Fahnen

ST. MARIENKIRCHEN. Die Goldhaubenfrauen von St. Marienkirchen am Hausruck spendeten für die Pfarrkirche zwei neue Kirchenfahnen. Finanziert wurden diese vom Erlös ihrer langjährigen ...

Ladies sammeln Müll

RIED. Die Natur zu schonen und sich umweltbewusst zu verhalten kann auch Spaß machen. Einige Mitglieder des Ladies Circle 3 machten sich mit Müllsäcken und Handschuhen des Bezirksabfallverbandes ...