Ein-Frau-Show mit Rita Luksch

Hits: 45
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 20.10.2021 18:18 Uhr

RIED. Die Schauspielerin Rita Hatzmann-Luksch und der Musiker und Grammy-Gewinner Georg O. Luksch präsentieren am 22. Oktober im KiK „Therese“, ein Psychodrama mit Musik nach dem Roman von Arthur Schnitzler.

Das Stück ist eine neue Fassung der packenden, emotionalen Lebensgeschichte Thereses, von Rita Luksch als Ein-Frau-Show für die Bühne bearbeitet. „Therese“ wird dabei zu einem fein gegliederten Psychodrama mit enormer Sogkraft, live eingebunden in die eigens dafür erstellten Kompositionen von Georg O. Luksch – komplexe musikalische Elemente unter Verwendung von Elektroakustik, Percussion und Gitarre. Den malerischen Hintergrund für diese aufregende Performance bietet eine eigens zum Stück erstellte visuell-experimentelle Filmprojektion von Erich Heyduck.

Rita Luksch schlüpft mit unglaublicher Textsicherheit in die Rolle der Therese und nimmt dabei phasenweise auch die Charaktere ihrer Mutter und ihres Sohnes an.

Inhalt

Therese möchte im Wien des Fin de Siècle ein selbstbestimmtes Leben führen, unabhängig von den Eltern oder Männern. Geht das, ohne richtige Ausbildung, ohne einen Beruf? Sie will keine vorschnelle feste Bindung, sich nicht in eine Zufalls- oder Vernunftehe begeben. Diese junge Frau möchte selbstständig und auf eine fundamentale Weise selbstbewusst bleiben. So lebt sie bald als ledige, alleinerziehende Mutter. Während sie als Erzieherin in der Stadt den Unterhalt für sich und ihren Sohn verdient, wächst dieser großteils bei fremden Menschen am Land auf.

Rita Hatzmann-Luksch hat übrigens auch einen Ried-Bezug: Sie ist die Tochter der Schulleiterin und Grünen-Politikerin Maria Wageneder.

Freitag, 22. Oktober, 20.30 Uhr

Ried, KiK – 3G

Karten/Reservierungen (18 Euro): 07752/81818, office@kik-ried.com, https://kik.kupfticket.at

Kommentar verfassen



Blutspenden in der „josko Arena“

RIED. Bereits zum 13. Mal unterstützt das Team der SV Guntamatic Ried gemeinsam mit den OÖ Nachrichten das Rote Kreuz bei einer der größten Blutspendeaktionen Oberösterreichs: ...

Impfangebot für Kinder in der Messehalle 12 Ried

RIED. Am Dienstag, 30. November 2021, finden in der Messehalle 12 in Ried die ersten Kinderimpfungen im Bezirk statt. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

UVC Weberzeile setzt Siegesserie fort

RIED. Der UVC Weberzeile Ried feierte am Samstag, 27. November, in Hartberg den sechsten Meisterschaftssieg in Serie.

Unentschieden zwischen Ried und Rapid

RIED. Die Bundesligapartie zwischen der SV Ried und Rapid Wien endet mit einem 2:2-Unentschieden.

Stimmungsvoller Gang durch den Advent

HOHENZELL. Der von der Gesunden Gemeinde organisierte „Gang durch den Hohenzeller Advent“ findet schon seit mehr als zehn Jahren statt.

Regionale Geschenke beim Tourismusverband auch im Lockdown

INNVIERTEL. Die Büros des Tourismusverbandes s´Innviertel sind aufgrund der aktuellen behördlichen Bestimmungen der Bundesregierung zur Eindämmung des Covid-19-Virus bis auf Widerruf geschlossen. Dennoch ...

Oberndorfer Krippe auf Briefmarke

RIED. Die Stille Nacht Gesellschaft hat die Oberndorfer Stille-Nacht-Krippe des Volkskundehauses als Motiv für die Stille-Nacht-Briefmarke 2021 gewählt.

Pflasterarbeiten am unteren Hauptplatz und Kirchenplatz

RIED. Die Bauabteilung der Stadt Ried gibt in einer Aussendung bekannt, dass die Pflastersanierungen am Hauptplatz und am Kirchenplatz vorverlegt werden. Von 1. bis 8. Dezember ist der untere Hauptplatz ...