Dreimal laut, hart und heftig

Hits: 98
Walter Horn Tips Redaktion Walter Horn, 29.06.2022 19:50 Uhr

RIED. Das KiK ist am Samstag, 2. Juli, Gastgeber für die Album Release Show der Groove-Metal-Band „Streambleed“ aus Marchtrenk. Ebenfalls auf der Bühne: „We Blame The Empire“ und die Rieder Lokalmatadoren „Mono Dual 721“.

Die Musik von Streambleed ist geprägt durch groovig-thrashige Riffs mit abwechslungsreichen Vocals. Auf „United in Hatred“ finden sich Einflüsse verschiedener Metal- und Rockstile, durch die ein abwechslungsreiches Musikerlebnis garantiert wird.

Die Band spielte bereits zahlreiche Shows in Österreich, Deutschland und Tschechien, unter anderem mit international bekannten Acts wie Carnifex, Finsterforst oder Bridear. Training für die Nackenmuskulatur ist bei Stream­bleed garantiert – Moshpit und Wall-of-Death sind Pflichtprogramm bei jeder Show.

Zwei Support Acts

Bei We Blame The Empire treffen geshoutete Brachialität auf eingängige Clean-Vocals, Melodien auf Breakdowns; Markenzeichen der Band sind die signifikanten Synth-Elemente. WBTE waren für ihr zweites Album „Aero“ für den Amadeus in der Kategorie Hard’n’Heavy nominiert.

Mono Dual 721 spielten vor gut einem Jahr das erste Livestream-Konzert im KiK und überzeugten  im Sommer 2021 mit ihrem düsteren Sound und eigens erstellten konzeptionellen Visuals auf der Kulturbühne beim Neptunbrunnen.

Samstag, 2. Juli, 20 Uhr (19 Uhr)Ried, KiK

Vvk: 18 € (kik-ried.com/event/streambleed), Ak: 20 €

Kommentar verfassen



Drei Stockerlplätze im Kids Cup

RIED. Im Rahmen des Speedy-Kids-Cup des OÖ Leichtathletik Verbandes fand im Rieder Leichtathletikstadion der Innviertler Kids-Cup statt.

Ein Unentschieden, das sich wie ein Sieg anfühlt

RIED. Mit einer nach der Pause starken Leistung holte die SV Guntamatic Ried ein 1:1-Unentschieden gegen Sturm Graz – ein Remis, das sich wie ein Sieg anfühlte und das mehr gefeiert wurde als der 1:0-Sieg ...

Jazz und Blasmusik

RIED. Auch nach dem Ende der heurigen KulturBühne gibt es in Ried kostenlosen Musikgenuß unter freiem Himmel.

Volksmusik im Mondenschein

REICHERSBERG. Die Reihe der Volksmusikkonzerte im Stift Reichersberg wird am Samstag, 13. August um 19 Uhr fortgesetzt.

Ambitionierte Laien bieten hohe Qualität

RIED. Der 1953 gegründete Brucknerbund Ried bietet (Laien-)Musikern eine Gemeinschaft, die das menschliche Grundbedürfnis des Musizierens ermöglicht.

Nach fünf Monaten Ukraine-Krieg leben 272 Vertriebene im Bezirk Ried

RIED. Putins brutaler Krieg in der Ukraine dauert schon mehr als fünf Monate, Anfang März kamen die ersten Flüchtlinge in Österreich und auch in Ried an.

Stadtentwicklung ist das große Zukunftsthema

RIED. Schon im Wahlkampf vor einem Jahr hat Bürgermeister Bernhard Zwielehner die Stadtentwicklung zu seinem Hauptthema gemacht. Mittlerweile ist er seit acht Monaten im Amt und hebt die positive gemeinsame ...

„No Go“: Kampagne gegen sexuelle Belästigung in Bädern

BEZIRK RIED/OÖ. Auch heuer wird mit der Kampagne „No Go“ ein Zeichen gegen sexuelle Belästigung in Oberösterreichs Schwimmbädern gesetzt. Bäder im Bezirk Ried machen mit.¶