Wunschmobil: „Wir hoffen, vielen Menschen ihren Herzenswunsch erfüllen zu können“

Hits: 199
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 01.12.2020 12:43 Uhr

BEZIRK RIED. Mit der Spendenaktion „Glücksstern“ unterstützt Tips heuer das vom Roten Kreuz Oberösterreich ins Leben gerufene „Wunschmobil“. Das Wunschmobil erfüllt schwer kranken Menschen einen letzten Herzenswunsch.

Das Wunschmobil begleitet und betreut schwerstkranke Menschen bei der Erfüllung ihres letzten Wunsches und wird von qualifizierten, ehrenamtlichen Helfern besetzt. Sie alle engagieren sich freiwillig, um letzte Wünsche wahr werden zu lassen. Koordiniert wird das Wunschmobil im Bezirk Ried von Andrea Hartinger. Sie ist die Bezirkskoordinatorin des Mobilen Hospiz.

So kommen sie zu ihrem Herzenswunsch

Das Rotkreuz-Wunschmobil bringt Menschen an Orte, wo sie früher mal Urlaub gemacht haben, zu einem besonderen Menschen, den sie noch einmal sehen wollen, an einen See, einfach an einen besonderen Ort ihrer Wahl, den sie besuchen möchten.

Ablauf und Organisation

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage www.roteskreuz.at/ooe/wunschmobil. Dort melden sie den Wunsch an. Anschließend nimmt Andrea Hartinger mit ihnen Kontakt auf und bespricht den Wunsch im Detail. Die Wunscherfüllung ist für die Teilnehmer und eine Begleitperson kostenfrei.

Sollte jemand kein Internet haben, nimmt auch das Rote Kreuz Ried Anfragen entgegen. Das Wunschmobil finanziert sich ausschließlich über Spenden. „Das Projekt wird über Spenden und den freiwilligen Einsatz des ehrenamtlichen Wunschmobil-Teams finanziert. Wir hoffen, vielen Menschen ihren letzten Herzenswunsch erfüllen zu können und freuen uns auf die großzügige Unterstützung“, so die Bezirkskoordinatorin Andrea Hartinger.

Wunschmobil Spendenkonto

AT83 3400 0002 0011 3654Die Spende ist steuerlich absetzbar. Bitte bei der Überweisung Vor- und Zunamen sowie das Geburtsdatum angeben.

Anfragen für den Herzenswunsch

www.roteskreuz.at/ooe/wunschmobil

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Polytechnische Schule: Online-Rundgang anstatt Tag der offenen Tür

RIED. Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Aufgrund der aktuellen Situation ist es heuer nicht möglich, den Tag der offenen Schule an der Polytechnischen Schule (PTS) abzuhalten. ...

Bäckerei Mayer im Genuss Guide 2021

RIED. Der Genuss Guide 2021 ist ein Führer für die besten Geheimtipps und Schmankerln. Der Genießer auf der Suche nach Qualität und tollen Produkten findet im Genuss Guide die besten ...

Nach der Impfaffäre verlässt Heimleiterin das Pflegeheim Eberschwang

EBERSCHWANG. Wie berichtet wurden Anfang Jänner im Pflegeheim Eberschwang nicht nur Bewohner, sondern auch der Bürgermeister sowie Vizebürgermeister gegen Covid-19 geimpft. Bezirkshauptfrau ...

Patrick Möschl kehrt zur SVR zurück

RIED. Patrick Möschl, der von 2007 bis 2017 in Ried spielte, kehrt wieder ins Innviertel zurück. Möschl war bis Juni 2020 beim 1. FC Magdeburg unter Vertrag.

Abgerutschter Lkw blockierte Landesstraße für zwei Stunden

NEUHOFEN. Ein missglücktes Wendemanöver eines Lkws sorgte dafür, dass die Landesstraße L503 für zwei Stunden gesperrt war. 

Bezirk Ried hatte 2020 um 50 Prozent weniger Verkehrstote

BEZIRK RIED. Im Vergleich zum Vorjahr gab es 2020 weniger Verkehrstote im Bezirk Ried. 2020 waren es vier, damit hat sich die Zahl der Verkehrstoten im Bezirk Ried im Vergleich zu 2019 halbiert. Im Bezirk ...

Kellereinbrüche in Ried: Die Polizei ersucht um Mithilfe

RIED. Am letzten Wochenende wurden in der Stadt Ried vier Einbrüche in Kellerabteile von Wohnblöcken angezeigt. Die Täter stahlen daraus hauptsächlich höhererpreisige Mountain- ...

BORG Ried: Einladung zum digitalen Tag der offenen Tür

RIED. Das BORG Ried öffnet am Freitag, 22. Jänner, von 13.30 bis 16.30 Uhr seine Türen für einen Informationsnachmittag in digitaler Form. Ausgehend von der Homepage der Schule können ...