Schule, Amtsgebäude, App: Reichersberg wird digital

Hits: 219
Schüler und Lehrkräfte schätzen die vielen Möglichkeiten der digitalen Tafel. (Foto: privat)
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 13.06.2021 12:05 Uhr

REICHERSBERG. Die Marktgemeinde Reichersberg hat sich in den vergangenen Jahren an den digitalen Ausbau des Gemeindegebiets gemacht.

Die Arbeiten begannen 2018 mit der Glasfaserverlegung im gesamten Ortsteil Reichersberg und fast in der ganzen Ortschaft Hart, es folgten Kammer, Fraham und Pfaffing. Aktuell wird in Traxlham die Glasfaserleitung im Zuge der Kanalbauarbeiten mitverlegt. Weitergehen soll das Projekt mit Hübin, Münsteuer und Minaberg. Hier wird gerade daran gearbeitet, den erforderlichen Anschlussgrad zu erreichen.

Interaktive Schultafel

In der Volksschule wurde für zwei Klassen je eine interaktive Flügeltafel inklusive Dokumentenkamera, Beamer und Laptop angeschafft, um die Kinder bestmöglich beim Lernen zu unterstützen. Während die seitlichen Flügel Kreidetafeln sind, ist die mittlere Tafel digital. Auf ihr kann man mit dem Finger schreiben; Übungsblätter können an die Tafel projiziert werden.

Die Volksschule Reichersberg ist mit diesem Unterrichtssystem absoluter Vorreiter. Die Kinder sind  begeistert, da es ihnen das „Lernen an der Tafel“ erleichtert. Auch die Lehrkräfte schätzen die zahlreichen, interaktiven Möglichkeiten.

Digitale Amtstafel

Auch das Marktgemeindeamt Reichersberg hat seine digitalen Schnittstellen ausgebaut. Beim Neubau des Amtsgebäudes wurde eine „Digitale Amtstafel“ angeschafft. Diese befindet sich am Eingang des Marktgemeindeamtes und gibt dem Besucher über das Touchdisplay Zugang zu sämtlichen Einträgen, welche auch auf der Homepage sind – aktuelle News, Kundmachungen auf der Amtstafel, Informationen zu Reichersberger Vereinen.

Gemeinde-App

Wer lieber von zu Hause aus top­informiert sein möchte, lädt sich die mobile Gem2Go-App auf sein Handy. Der Inhalt ist der gleiche wie auf der Digitalen Amtstafel, aber man kann zusätzlich noch Pushnachrichten aktivieren, um zum Beispiel automatisch an kommende Müllabfuhrtermine erinnert zu werden – oder um eine Mitteilung zu bekommen, sobald ein neuer Newseintrag, eine Kundmachung oder eine Veranstaltung veröffentlicht wird.

Aktuell haben 171 App-Nutzer den Push-Nachrichtendienst in Reichersberg aktiviert.

Kommentar verfassen



12-Jährige von Nachbarshund gebissen

TAISKIRCHEN. Eine 12-Jährige wurde am Samstag in Taiskirchen von einem ihr gut bekannten Hund eines Nachbarn in die Hände gebissen. Das Mädchen erlitt einen Kreislaufkollaps und wurde ins ...

Ehrung für Gerhard Hartjes

RIED. Die Stadt Ried hat den Unternehmer Gerhard Hartjes mit dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Ehrung für Anton Zinnöcker: Begeisterter Sportler

RIED. Anton Zinnöcker ist mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Stadt Ried ausgezeichnet worden.

16-Jähriger nach Sturz mit Mofa im UKH

WALDZELL. Mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Salzburg geflogen werden musste am Freitagabend ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Ried, der mit seinem Mofa auf dem Güterweg Reith in Waldzell ...

SPÖ hat Befragung zur Zukunft Lambrechtens abgeschlossen

LAMBRECHTEN. Einen Monat lang war Johannes Bogner, SPÖ-Spitzenkandidat und Geschäftsführer der SPÖ Bezirk Schärding, mit dem Fahrrad in Lambrechten unterwegs, um den Zukunfts-Fragebogen an die Haushalte ...

Für die Leader-Region war 2020 trotz der Pandemie ein gutes Jahr

WIPPENHAM. Obfrau Andrea Eckerstorfer wurde bei der Vollversammlung der Leader-Region Mitten im Innviertel einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Auch bei den restlichen Vorstandsmitgliedern und dem Projektauswahlgremium ...

„Eishalle muss bleiben“

RIED. Mit dem Umbau der Kletterhalle, der neuen Volleyballhalle und der Sanierung der Jahn-Turnhalle ist in Ried vieles für den Sport geschehen.

Wechsel beim Lions-Club

RIED. Der Rieder Kardiologe und Internist Thomas Winter ist neuer Präsident des Lions Clubs Ried. Er löst Oberbank-Direktor Erich Brandstätter ab.