Zwei Haubenköche zauberten ein sechsgängiges Überraschungsmenü

Hits: 127
Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 28.01.2022 12:53 Uhr

GEINBERG. Ein kulinarisches Event wurde den Gästen im 2-Haubenrestaurant Aqarium geboten. Die Haubenköche Peter Reithmayr (zwei Hauben Aqarium) und Lukas Nagl (vier Hauben Restaurant Bootshaus am Traunsee) servierten mit ihrem Team fein abgestimmte regionale Köstlichkeiten aus Oberösterreich.

Bei dem sechsgängigen Menü wurde steierische Garnele mit Kürbis und Kefir, Lachsforelle mit Karfiol und Haselnuss, Zander mit Senf und Champignons sowie ein Hirschkalbsrücken mit Sellerie und fermentierter Pflaume serviert. Zum Dessert gab es schließlich eine Variation von Apfel und Bier. Die Gäste waren sichtlich angetan von den Künsten der beiden Teams.

Kommentar verfassen



Letzte Woche, letzte Chance: Wahl zum Sympathicus ist im Endspurt

KIRCHHEIM. Weniger als eine Woche haben die Tips-Leser noch Zeit, bei der Sympathicus-Wahl 2022 ihren Lieblings-Wirt an die Spitze zu wählen.

Krammerer Roaß: Wanderung mit Musik

UTZENAICH. Die Krammerer Zeche feiert am Sonntag, 29. Mai, ihr 30-jähriges Bestehen mit einer Krammerer Roaß.

Ausstellung von Karl Grausgruber im 20gerHaus eröffnet

RIED. „Real – irreal“ ist der Titel der aktuellen Ausstellung des in Ried und Wien lebenden Künstlers Karl Grausgruber in der galerie20gerhaus.

Vier Chöre singen

ANTIESENHOFEN. Die Antiesenhofener Chöre laden am Samstag, 28. Mai, um 20 Uhr zum jährlichen Konzert im Turnsaal der Volksschule Antiesenhofen.

1. Innviertler Sattelfest: Malerische Genuss-Ausfahrt

RIED. Über 80 Radler waren beim Innviertler Sattelfest des ARBÖ Radsportteams, einer Rad-Ausfahrt speziell für Vintage-Räder und E-Bikes, begeistert am Start.

Wie man Jugendliche erreicht und für Freiwilligenarbeit begeistert

RIED. Freiwilliges Engagement vernetzen, sichtbar machen und gestalten: Mit dem Forum.Engagiert widmet das Unabhängige Landesfreiwilligenzentrum (ULF) auf Initiative von Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer ...

Yoga für den guten Zweck

LOHNSBURG. Ingrid Schmid bietet am Freigelände des Obsterlebnisgarten in Lohnsburg wieder Yoga an. 25. Prozent des Erlöses spendet sie an die Volkshilfe.

„Archi’s Natur- und Erlebnisplatz“: von Beginn an hervorragend besucht

KIRCHHEIM. Unter dem Motto „Für die Natur – Mit der Natur“ entstand ein Treffpunkt für unterschiedliche Generationen an der Waldzeller Ache im Zen¬trum von Kirchheim. Vor Kurzem feierte man die ...