Honig aus der Region: 29 Imker betreuen 120 Bienenvölker

Hits: 51
Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 27.05.2022 11:00 Uhr

LOHNSBURG. Der Imkerverein Lohnsburg-Waldzell besteht seit über 91 Jahren. 1931 wurden 273 Bienenvölker von 29 Imkern betreut. 1974 schlossen sich die Imker der beiden Gemeinden zu einem Verein zusammen.

Derzeit werden von 29 aktiven Imker in den Gemeinden Lohnsburg und Waldzell insgesamt 120 Bienenvölker betreut. Die Aufgabe des örtlichen Imkervereins besteht darin, die Imkerei in unserer Region zu fördern und die Mitglieder zu unterstützen. Die Mitgliedschaft im Verein bietet auch zahlreiche Vorteile, sowohl für Jungimker, als auch für fortgeschrittene Bienenkenner. So hat man Gelegenheit in den Sommermonaten an den Vereinsabenden teilzunehmen. Diese dienen dem Fachaustausch, und regen zu wertvollen Gesprächen an. Interessierte Jungimker werden bei ihrem Start in die Imkerei von erfahrenen Imkern jederzeit unterstützt und begleitet. Die Imker erzeugen durch ihren Einsatz hochwertigen regionalen Honig und Bienenprodukte. Durch den Erwerb eines Bienenprodukts beim Imker des Vertrauens leistet jeder einen aktiven Beitrag zur Erhaltung der Honigbiene in der Region. Fragen Sie einfach nach, die heimischen Imker freuen sich.

Kommentar verfassen



Kinotickets zu gewinnen: Von Elvis bis Eberhofer

RIED / TUMELTSHAM. Gerade die Sommermonate Juli und August sind Hochsaison für große und internationale Blockbuster-Kinostarts.

Hohe Auszeichnung

OBERNBERG. Walter Fritz von der Sportunion Obernberg ist mit dem Sportehrenzeichen des Landes ausgezeichnet worden.

AK-Kinderbetreuungsatlas: Im Bezirk Ried sogar eine „1A“-Gemeinde weniger

BEZIRK RIED. Im Bezirk Ried ist laut dem Arbeiterkammer Kinderbetreuungsatlas 2021/22 die Zahl der 1A-Gemeinden im Vergleich zum Vorjahr von zwei auf eine Gemeinde zurückgegangen. Aurolzmünster hat den ...

Heitere Friedhofsgeschichten von Gaby Grausgruber

GURTEN. Die bekannte Autorin Gaby Grausgruber hat wieder ein neues Buch herausgegeben. „Da legst di nieda“ lautet der Titel der heiteren Friedhofsgeschichten.

Versteigerung: Kälber sind im Inland gefragt

RIED. So wie auch in den letzten Jahren erreichen die Kälberpreise gegen Jahresmitte ihren Höchststand. Der Durchschnittspreis bei den Fleckviehstierkälbern blieb bei der letzten Versteigerung im Vergleich ...

Schauturnen, Volkstanz und Sonnwendfeier zur Wiedereröffnung der Jahnturnhalle

RIED. Der Turnverein Ried 1848 nutzte die Wiedereröffnung der Jahnturnhalle, um den Gästen nicht nur die von Grund auf sanierte und modernisierte Halle, sondern auch ein lebendiges Vereinsleben zu präsentieren. ...

Zwei Open Airs am Hauptplatz

RIED. Das Sinfonische Blasorchester (SBO Ried) gestaltet auch heuer wieder eine OpenAir-Klangwolke am Rieder Hauptplatz.

„Bio“ mit Selbstbedienung

NEUHOFEN. Die Familie Gadermaier betreibt in Neuhofen eine Bio-Landwirtschaft und den „Kobl“, einen Selbstbedienungsladen für Bio-Produkte.