13er-Kameradschaft wählte neuen Präsidenten

Hits: 78
Walter Horn Tips Redaktion Walter Horn, 29.06.2022 19:12 Uhr

RIED. Günter Kitzmüller ist zum neuen Präsidenten der 13er-Kameradschaft gewählt worden.

Sein Vorgänger Alfred Sanz beendete dabei der 29. Generalversammlung der 13er-Kameradschaft seine über sechsjährige Tätigkeit als Präsident. Er wird weiterhin als stellvertretender Präsident im Vorstand mitarbeiten.

Nach den gemäß den Statuten vorgeschriebenen Berichten der einzelnen Funktionäre und einem Tätigkeitsbericht wurde Günter Kitzmüller einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Anschließend wurde der Vorstand einstimmig bestätigt.

Programm

Die nächsten Highlights im Jahresprogramm der 13er-Kameradschaft werden der Besuch der am 2. September stattfindenden AIRPOWER22, die 30-Jahr-Feier mit Buchvorstellung am 23. September in der Bauernmarkthalle und ein Vortrag des ObstdG Markus Reisner über den „Kampf um die Ukraine“ im Sparkassenstadtsaal am 13. Oktober sein.

Die 13er-Kameradschaft lädt zu den Veranstaltungen Interessierte und Freunde der Garnison ein. Aktuelle Informationen auf der Homepage http://www.13-kameradschaft.at/.

Kommentar verfassen



Drei Stockerlplätze im Kids Cup

RIED. Im Rahmen des Speedy-Kids-Cup des OÖ Leichtathletik Verbandes fand im Rieder Leichtathletikstadion der Innviertler Kids-Cup statt.

Ein Unentschieden, das sich wie ein Sieg anfühlt

RIED. Mit einer nach der Pause starken Leistung holte die SV Guntamatic Ried ein 1:1-Unentschieden gegen Sturm Graz – ein Remis, das sich wie ein Sieg anfühlte und das mehr gefeiert wurde als der 1:0-Sieg ...

Jazz und Blasmusik

RIED. Auch nach dem Ende der heurigen KulturBühne gibt es in Ried kostenlosen Musikgenuß unter freiem Himmel.

Volksmusik im Mondenschein

REICHERSBERG. Die Reihe der Volksmusikkonzerte im Stift Reichersberg wird am Samstag, 13. August um 19 Uhr fortgesetzt.

Ambitionierte Laien bieten hohe Qualität

RIED. Der 1953 gegründete Brucknerbund Ried bietet (Laien-)Musikern eine Gemeinschaft, die das menschliche Grundbedürfnis des Musizierens ermöglicht.

Nach fünf Monaten Ukraine-Krieg leben 272 Vertriebene im Bezirk Ried

RIED. Putins brutaler Krieg in der Ukraine dauert schon mehr als fünf Monate, Anfang März kamen die ersten Flüchtlinge in Österreich und auch in Ried an.

Stadtentwicklung ist das große Zukunftsthema

RIED. Schon im Wahlkampf vor einem Jahr hat Bürgermeister Bernhard Zwielehner die Stadtentwicklung zu seinem Hauptthema gemacht. Mittlerweile ist er seit acht Monaten im Amt und hebt die positive gemeinsame ...

„No Go“: Kampagne gegen sexuelle Belästigung in Bädern

BEZIRK RIED/OÖ. Auch heuer wird mit der Kampagne „No Go“ ein Zeichen gegen sexuelle Belästigung in Oberösterreichs Schwimmbädern gesetzt. Bäder im Bezirk Ried machen mit.¶