Die Vielfalt des Modellbaus in neun Messehallen

Walter Horn Tips Redaktion Walter Horn, 27.09.2022 16:16 Uhr

RIED. Die Rieder Modellbaumesse findet am 15. und 16. Oktober zum 14. Mal statt. Rund 180 Firmen und Vereine werden in neun Hallen auf etwa 11.000 Quadratmetern ihr Angebot präsentieren.

Damit verbucht die Messe Ried rund 20 Aussteller mehr als im vorigen Jahr. Die wesentlichen Bestandteile der Messe sind wieder der Plastik- und Kartonmodellbau in den Hallen 17 (Keine Sorgen-Saal) und 18, der RC-Modellbau (ferngesteuerte Modelle) in den Hallen 14 bis 16 und 20 sowie in der Red Zac-Arena, Modelleisenbahnen (Halle 19) und die Lego-Präsentationen, die zwei Hallen (12 und 13) umfassen und auch eine Playmobil-Ausstellung beinhalten. Für diese Messe wurde auch die Halle 20, die Eislaufhalle, aktiviert, weil in Halle 12 eine Impfstraße aufgebaut ist.

Bedeutende Messe

„In vielen Bereichen ist die Modellbaumesse Ried die bedeutendste in Österreich, beim Plastik- und Kartonmodellbau – mit dem die Messe begonnen hatsogar die größte im deutschen Sprachraum“, sagt Messedirektor Helmut Slezak.

Heuer ist der Plastik- und Kartonbereich so groß wie noch nie. Fachhändler verkaufen zusätzlich Bausätze, Farben und Lacke, Figuren, Ätzteile und Resin-Zubehör sowie Fachliteratur für Amateure und Profis. Der Wettbewerb „Austrian Modell Masters“, bei dem die besten Modellbauer gesucht werden, findet erstmals im Keine Sorgen-Saal statt, zusätzlich gibt es eine Jugendbastelecke und Workshops.

Die Vielfalt der ferngesteuerten Modelle zeigt sich beim Fliegen, Driften, Schwimmen und Bauen sowie in Modellrennen.

Wer eine Spur-1-Modelleisenbahn hat, kann diese mitnehmen und in Halle 19 mit Gleichgesinnten fachsimpeln.

Das Einzugsgebiet ist nach der Herbstmesse das zweitgrößte bei einer Veranstaltung der Messe Ried. Vereine und Aussteller kommen aus gut einem Dutzend Ländern, die Besucher aus ganz Oberösterreich, Salzburg, Bayern und dem westlichen Niederösterreich. Messedirektor Slezak: „Das ist schon eine Messe, für die man als privater Besucher eine bis eineinhalb Stunden Fahrt in Kauf nimmt.“ Slezak rechnet mit etwa 18.000 Besuchern an den beiden Tagen.

Fabian Berneder: „Auch die Aussteller wollen wieder zusammenkommen. Trotz des Onlinehandels brauchen sie auch den Kundenkontakt.“

Modellbahnclub Ried

Ein Stammgast auf der Messe Ried ist seit 40 Jahren der 1. Modellbahnclub Ried. Dessen Obmann Hermann Höllinger sagt: „Der Messeauftritt bei der Modellbaumesse ist für unseren Verein ein „ultimatives Highlight.“

Kommentar verfassen



Plakette für zwei Höfe

GEIERSBERG / MÖRSCHWANG. Die Sozialversicherung der Selbstständigen (SVS) hat auf der Agraria in Wels an 26 oberösterreichische land- und fortwirtschaftliche Betriebe die Sicherheitsplakette „Der ...

Invita-Wohnhaus in Haibach ausgezeichnet

HAIBACH. Das Land Oberösterreich zeichnete gemeinsam mit dem Verein Senia Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen mit dem Gütesiegel „Sexualität und Beeinträchtigung“ aus. Darunter ...

Quote im Bereich der Vollbeschäftigung

RIED. Ende November waren 857 Personen (370 Frauen, 487 Männer) im Bezirk Ried arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 2,9 Prozent.

Initiative Gnadenkatzen: Betagte und zurückgelassene Samtpfoten brauchen Hilfe¶

RIED. Die Initiative Gnadenkatzen wird von drei Rentnerinnen finanziert. Sie haben aus der Not heraus die Initiative gegründet und geben alten und oft kränklichen Katzen, die nicht mehr vermittelbar ...

Berufsschüler engagieren sich für Straßenkinder

RIED. Die Abschlussklasse an der Berufsschule Ried hat es sich im fächerübergreifenden Kompetenzbereich Projektpraktikum zur Aufgabe gemacht, als „7-Zwerge-Service“ Sportartikel für Mitschüler, ...

Stefan Scheuch zum neuen Vorstandschef des HTL Fördervereins gewählt

AUROLZMÜNSTER/RIED. Der neu gewählte Vorstandsvorsitzende des HTL Fördervereins Ried Stefan Scheuch (CEO Scheuch Management Holding GmbH) wird das Amt als Nachfolger von Robert Machtlinger (CEO FACC ...

Köstliche Kekse für liebenswerte Menschen

TUMELTSHAM. Die Damen des Seniorenbundes Tumeltsham besuchten, begleitet von Obmann Hans Hofinger, Stellvertreter Alois Klugsberger und Bürgermeister Erwin Diermayr, das vom Roten Kreuz betriebene Tagesbetreuungszentrum ...

Schober unterschreibt bei Oktagon

RIED, WIEN. Der Rieder MMA-Kämpfer Dominic Schober hat einen Vertrag bei Oktagon, einem der weltweit größten Veranstalter von Mixed Martial Arts-Veranstaltungen, unterschrieben.