Mittwoch 21. Februar 2024
KW 08


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

WIPPENHAM. Unter dem Motto „Stad wern – zuahern“ findet am Sonntag, 17. Dezember um 18 Uhr in der frisch renovierten Pfarrkirche in Wippenham ein Adventsingen statt.

„Mia Drei“ sind (v. l.) Margit Regl, Anita Fellner, Maria Strobl (Foto: Anton Planitzer)
„Mia Drei“ sind (v. l.) Margit Regl, Anita Fellner, Maria Strobl (Foto: Anton Planitzer)

Unter der Leitung des Frauendreigesangs „MiaDrei“, der seit zehn Jahren besteht, sind auch die Muwips (14 Wippenhamer Jungmusiker unter Leitung von Karl Rauscher) und die Viereckmusi (traditionelle Volksmusik) zu hören.

Zwischen den Musikstücken werden Texte für Abwechslung und für Nachdenklichkeit sorgen.

Spenden werden für die Finanzierung der Kirche verwendet.

„Es gibt so viel schönes, altes Liedgut und wir entdecken immer wieder neue Lieder. Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit tut Musik und Gesang unserer Seele gut. Ohne Musik kann ich mir diese Zeit nicht vorstellen“

Seit 10 Jahren besteht der Frauendreigesang „MiaDrei“ in Wippenham. Maria Strobl, Bäuerin in Wippenham und begeisterte Musikerin, koordiniert das kleine Ensemble. Anita Fellner und Margit Regl, beide auch beim Musikverein Wippenham engagiert, begleiten sie. „Es gibt so viel schönes, altes Liedgut und wir entdecken immer wieder neue Lieder. Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit tut Musik und Gesang unserer Seele gut. Ohne Musik kann ich mir diese Zeit nicht vorstellen“, erzählt Maria Strobl, die für den Abend auch die MUWIPS und die Viereckmusi gewinnen konnte. Die MUWIPS sind die Wippenhamer Jungmusiker – 14 Instrumentalist:innen unter Leitung von Konsulent Karl Rauscher. Die Viereck-Musi – Ziehharmonika, Gitarre und Klarinette – macht traditionelle Volksmusik.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die erste Veranstaltung in der neu renovierten Kirche spielen dürfen. Bischof Manfred Scheuer hat am 10. Dezember den Altar gesegnet und damit ist die Kirche wieder benutzbar. Alle Spenden, die bei der Veranstaltung hereinkommen, werden für die Finanzierung der Kirche verwendet“, bemerkt Maria Strobl, die auch darauf verweist, dass vor der Kirche die Freiwillige Feuerwehr und die Gesunde Gemeinde für’s leibliche Wohl sorgen. Zwischen den Liedern und den Instrumentalstücken werden Texte für Abwechslung und für Nachdenklichkeit sorgen. Für eine schöne Einstimmung auf die ruhige und stille Zeit im Jahr ist damit sicher gesorgt. Alle Beteiligten laden sehr herzlich nach Wippenham ein.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Mike Supancic zeigt brandneues Programm im KiK

Mike Supancic zeigt brandneues Programm im KiK

RIED. Das Rieder Kabarett-Publikum im KiK gehört am 1. März zu den ersten, die das neue Programm von Mike Supancic live sehen können.

Tips - total regional Walter Horn
Repair Café: Zwei von drei Geräten können wiederbelebt werden photo_library

Repair Café: Zwei von drei Geräten können wiederbelebt werden

RIED. 111 Elektrogeräte landeten im letzten Jahr nicht im Müll, weil sie im Repair Café Ried gemeinsam mit den ehrenamtlichen Bastlern repariert ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Typisierungsaktion bei SVR-Heimspiel brachte lebensrettende Stammzellen

Typisierungsaktion bei SVR-Heimspiel brachte lebensrettende Stammzellen

RIED. Im Oktober 2021 führte die SV Ried bei einem Bundesliga-Heimspiel gegen Salzburg eine Typisierungsaktion durch, um lebensrettende Stammzellen ...

Tips - total regional Walter Horn
Grenzlandhundesportclub Obernberg: Kurse für Bello und Co starten wieder

Grenzlandhundesportclub Obernberg: Kurse für Bello und Co starten wieder

OBERNBERG. Am Samstag, 9. März, ab 14 Uhr startet der Grenzlandhundesportclub Obernberg wieder seine Abrichtekurse. 

Tips - total regional Rosina Pixner
Stelzhamerbund-Autoren spenden für den guten Zweck

Stelzhamerbund-Autoren spenden für den guten Zweck

WALDZELL. Ein dichterisches Dreigestirn des Stelzhamerbundes Ried stattete dem Haus Mira Vita in der Gemeinde Waldzell einen Besuch ab und übergab ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Karrieretag am Bundesschulzentrum Ried: Brückenschlag zwischen Bildung und Wirtschaft

Karrieretag am Bundesschulzentrum Ried: Brückenschlag zwischen Bildung und Wirtschaft

RIED. Am Donnerstag, 14. März, öffnet das Bundesschulzentrum Ried erneut seine Tore für den mittlerweile zum dritten Mal stattfindenden Karrieretag. ...

Tips - total regional Rosina Pixner
39-Jähriger wollte Rieder Autobahnpolizisten mit gefälschtem Führerschein täuschen

39-Jähriger wollte Rieder Autobahnpolizisten mit gefälschtem Führerschein täuschen

RIED. Bei einer Kontrolle auf der A8 bei Ried hat ein Autofahrer (39) den Polizisten einen gefälschten Führerschein vorgezeigt. Den Echten ...

Tips - total regional Online Redaktion
Rotes Kreuz Ried: Freiwilliges Soziales Jahr ist in drei Sparten möglich

Rotes Kreuz Ried: Freiwilliges Soziales Jahr ist in drei Sparten möglich

RIED. Das freiwillige Sozialjahr ist im Bezirk Ried nicht nur im Rettungsdienst, sondern auch im Jugendrotkreuz oder den freiwilligen Gesundheits- ...

Tips - total regional Walter Horn