Sportwagenausfahrt ermöglicht der Lebenshilfe Ried die Special Olympics-Teilnahme

Hits: 609
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 10.09.2019 08:14 Uhr

RIED. „Das ist ja unglaublich, das ist sensationell – 30.000 Euro als Spende zu erhalten, fühlt sich an wie eine Traumreise in den siebenten Himmel“, strahlt Gerd Rabe, Obmann der Lebenshilfe Ried bei der Übergabe des Schecks bei einem Fun Run-Event in der Osteria Ernesto in der Weberzeile.

„Ja, wir wollen ermöglichen, dass 22 Sportler der Lebenshilfe bei den Special Olympics im Jänner 2020 in Villach aktiv dabei sein können“, sagen Marcus Pfeil, Christoph Böhm und Mike Kobleder-Kratzwald von Fun Run. Wer ist Fun Run, werden sich viele fragen. Fun Run ist eine Gruppe sehr erfolgreicher und tüchtiger Unternehmer, die sich tolle Autos leisten können und gerne gemeinsam Ausfahrten unternehmen. Porsche, Ferrari, Lamborghini und wie sie alle heißen, lassen die Herzen der Autofreunde höher schlagen und wer sich so ein Auto leisten kann, darf sich darüber freuen.

30.000 Euro für die Lebenshilfe gespendet

„Wir freuen uns über diese Autos und denken dabei auch an jene, die es im Leben nicht so leicht haben; wir wollen Freude bereiten und haben mit diesen 30.000 Euro der Lebenshilfe Ried einen großen Wunsch erfüllt, das macht uns zufrieden“, so Pfeil.

Die 22 Lebenshilfe-Sportler werden in den Disziplinen Langlauf, Schilauf, Schneeschuhlauf, Stocksport und bei einem Rollstuhlbewerb teilnehmen.Tolle Autos zu besitzen, ruft in Österreich natürlich die Neidgesellschaft auf den Plan. Wie geht man damit um? „Damit müssen wir leben, jeder soll seinem Hobby frönen, aber wir sind Menschen wie du und ich – und auch wir gönnen jedem sein Vergnügen“, sagt Beck, Biathlon-Europameister 2001. Er wünscht im Namen von Fun Run den Lebenshilfe-Sportlern alles Gute.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Große Mal-Aktion in der Volksschule Mörschwang

MÖRSCHWANG. Die Schüler der Schulkooperation Mörschwang - St. Georgen - Weilbach bemalten im Laufe des Jahres die Mauer am Spielplatz in Mörschwang.

Großer Flohmarkt in der Jahnturnhalle

RIED. Dieses Jahr findet noch ein Flohmarkt in der Jahnturnhalle statt. 2021 wird die Jahnturnhalle renoviert.Geschirr, Bücher, Kleidung, Raritäten, Kitsch und Kunst, Sportgeräte, Möbel, ...

Wortklauberei im Rohbau

MEHRNBACH. Die Innviertler Wortklauberei startet ein buntes Schaulaufen der hiesigen Kleinkunstszene in der Eventlocation Rohbau Mehrnbach. Beginnzeit ist immer 19 Uhr.

Hör-Tipp: Vergessen wir nicht auf das Wesentliche

RIED. Stellen Sie sich ein schönes neues Auto vor, Sie können jedoch nicht fahren oder besitzen keinen Führerschein. Das schränkt den Nutzen natürlich massiv ein.

Arbeitslosenquote geht nur minimal zurück

RIED. Ende Juli waren im Bezirk Ried 1.373 Personen (697 Frauen, 676 Männer) arbeitslos gemeldet. Nach dem starken Rückgang von Mai auf Juni sank die Zahl der Arbeitslosen im letzten Monat nur ...

FACC: Marketing neu aufgestellt

RIED. Andreas Perotti übernimmt die Funktion als Chief Marketing Officer, Europe beim strategischen Partnerunternehmen EHang und wird beim Aufbau des europäischen Marktes unterstützen. Er ...

Roland Daxl tritt als Geschäftsführer der SV Ried zurück

RIED. Nur wenige Tage nach dem Bundesliga-Aufstieg hat Roland Daxl sein Amt als Geschäftsführer der SV Ried Fußball GmbH zurückgelegt. Der neue Geschäftsführer soll zeitnah ...

Corona-Paket: 2,2 Millionen Euro für Gemeinden im Bezirk

BEZIRK RIED. Die Corona-Krise trifft auch die Gemeinden hart, weil Einnahmen wegbrechen. Das Land Oberösterreich schnürt daher – nach dem 580 Millionen Euro Oberösterreich-Paket für ...