Sportwagenausfahrt ermöglicht der Lebenshilfe Ried die Special Olympics-Teilnahme

Hits: 816
Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 10.09.2019 08:14 Uhr

RIED. „Das ist ja unglaublich, das ist sensationell – 30.000 Euro als Spende zu erhalten, fühlt sich an wie eine Traumreise in den siebenten Himmel“, strahlt Gerd Rabe, Obmann der Lebenshilfe Ried bei der Übergabe des Schecks bei einem Fun Run-Event in der Osteria Ernesto in der Weberzeile.

„Ja, wir wollen ermöglichen, dass 22 Sportler der Lebenshilfe bei den Special Olympics im Jänner 2020 in Villach aktiv dabei sein können“, sagen Marcus Pfeil, Christoph Böhm und Mike Kobleder-Kratzwald von Fun Run. Wer ist Fun Run, werden sich viele fragen. Fun Run ist eine Gruppe sehr erfolgreicher und tüchtiger Unternehmer, die sich tolle Autos leisten können und gerne gemeinsam Ausfahrten unternehmen. Porsche, Ferrari, Lamborghini und wie sie alle heißen, lassen die Herzen der Autofreunde höher schlagen und wer sich so ein Auto leisten kann, darf sich darüber freuen.

30.000 Euro für die Lebenshilfe gespendet

„Wir freuen uns über diese Autos und denken dabei auch an jene, die es im Leben nicht so leicht haben; wir wollen Freude bereiten und haben mit diesen 30.000 Euro der Lebenshilfe Ried einen großen Wunsch erfüllt, das macht uns zufrieden“, so Pfeil.

Die 22 Lebenshilfe-Sportler werden in den Disziplinen Langlauf, Schilauf, Schneeschuhlauf, Stocksport und bei einem Rollstuhlbewerb teilnehmen.Tolle Autos zu besitzen, ruft in Österreich natürlich die Neidgesellschaft auf den Plan. Wie geht man damit um? „Damit müssen wir leben, jeder soll seinem Hobby frönen, aber wir sind Menschen wie du und ich – und auch wir gönnen jedem sein Vergnügen“, sagt Beck, Biathlon-Europameister 2001. Er wünscht im Namen von Fun Run den Lebenshilfe-Sportlern alles Gute.

Kommentar verfassen



Drei Stockerlplätze im Kids Cup

RIED. Im Rahmen des Speedy-Kids-Cup des OÖ Leichtathletik Verbandes fand im Rieder Leichtathletikstadion der Innviertler Kids-Cup statt.

Ein Unentschieden, das sich wie ein Sieg anfühlt

RIED. Mit einer nach der Pause starken Leistung holte die SV Guntamatic Ried ein 1:1-Unentschieden gegen Sturm Graz – ein Remis, das sich wie ein Sieg anfühlte und das mehr gefeiert wurde als der 1:0-Sieg ...

Jazz und Blasmusik

RIED. Auch nach dem Ende der heurigen KulturBühne gibt es in Ried kostenlosen Musikgenuß unter freiem Himmel.

Volksmusik im Mondenschein

REICHERSBERG. Die Reihe der Volksmusikkonzerte im Stift Reichersberg wird am Samstag, 13. August um 19 Uhr fortgesetzt.

Ambitionierte Laien bieten hohe Qualität

RIED. Der 1953 gegründete Brucknerbund Ried bietet (Laien-)Musikern eine Gemeinschaft, die das menschliche Grundbedürfnis des Musizierens ermöglicht.

Nach fünf Monaten Ukraine-Krieg leben 272 Vertriebene im Bezirk Ried

RIED. Putins brutaler Krieg in der Ukraine dauert schon mehr als fünf Monate, Anfang März kamen die ersten Flüchtlinge in Österreich und auch in Ried an.

Stadtentwicklung ist das große Zukunftsthema

RIED. Schon im Wahlkampf vor einem Jahr hat Bürgermeister Bernhard Zwielehner die Stadtentwicklung zu seinem Hauptthema gemacht. Mittlerweile ist er seit acht Monaten im Amt und hebt die positive gemeinsame ...

„No Go“: Kampagne gegen sexuelle Belästigung in Bädern

BEZIRK RIED/OÖ. Auch heuer wird mit der Kampagne „No Go“ ein Zeichen gegen sexuelle Belästigung in Oberösterreichs Schwimmbädern gesetzt. Bäder im Bezirk Ried machen mit.¶