Hospizlehrgang startet im Jänner

Hits: 108
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 02.12.2021 09:49 Uhr

RIED. Ein neuer Hospizlehrgang der Hospiz- und Palliativakademie Barmherzige Schwestern Ried startet im Jänner 2022.

Im Mittelpunkt des Lehrgangs „Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung“ steht die Auseinandersetzung mit zentralen Themen des Daseins. Er richtet sich an Menschen, die sich aus unterschiedlichen Gründen vertiefend mit diesen Fragen beschäftigen wollen. „Neben dem Vermitteln von Fachwissen nimmt dabei die persönliche, intensive Auseinandersetzung mit Sterben, Tod, Trauer und der Begleitung schwerkranker Menschen breiten Raum ein“, erklärt Lehrgangsleiterin Sabine Leithner. Der Lehrgang ist Voraussetzung, um ehrenamtlich im Bereich Hospiz und Palliative Care tätig sein zu können. Er umfasst mehrere zwei- bis dreitägige Blöcke (bis Juni) und findet im Geistlichen Zentrum der Franziskanerinnen in Vöcklabruck statt. „Dieser Lehrgang ist für jeden Menschen zu empfehlen. Er hat nicht nur den Tod zum Inhalt, sondern den Kreislauf des Lebens und das Leben selbst“, meint dazu eine Absolventin. Es handelt sich jedoch um keine Berufsausbildung, kein Selbsterfahrungsseminar und auch keine Trauergruppe für aktuell Betroffene.

Start und Anmeldung

Der Lehrgang beginnt am 20. Jänner 2022. Anmeldungen sind noch bis 13. Dezember möglich. Weitere Info: www.bhsried.at/hospiz/palliativakademie

Kommentar verfassen



Rotes Kreuz sucht Lehrbeauftragte

BEZIRK RIED. Erste Hilfe rettet Leben. Um die Bevölkerung mit dem erforderlichen Wissen und Können auszustatten, sind Lehrbeauftragte besonders wichtig: Sie bilden als Experten auf diesem Gebiet in ihrer ...

Autobrand in Oberlangstraß im der Gemeinde Neuhofen im Innkreis

NEUHOFEN IN INNKREIS. Die Feuerwehr Neuhofen im Innkreis musste Samstagvormittag zu einem Kfz-Brand in Oberlangstraß ausrücken.

Wintersteiger übernimmt deutschen Maschinenbauer

RIED/FRICKENHAUSEN. Die Wintersteiger AG übernimmt mit Januar 2022 die Mehrheit an der Heermann Maschinenbau GmbH in Frickenhausen bei Stuttgart.

SV Ried verpflichtet 23-jährigen Verteidiger

RIED. Josef Weberbauer spielt ab sofort im Innviertel. Der 23-jährige Verteidiger, der zuletzt beim Grazer AK aktiv war, hat in Ried einen Zweieinhalbjahres-Vertrag unterschrieben. SVR-Kicker Julian ...

Foto-Award für Tumeltshamer Fotografin

TUMELTSHAM/OÖ. Das oberösterreichische Hochzeitsportal www.hochzeits-fotograf.info hat unter einer Auswahl von mehr als 1.200 Bildern die schönsten Hochzeits-Fotografien des letzten Jahres ausgezeichnet. ...

Stadtkapelle Ried gestaltet Gottesdienste

RIED. Zum musikalischen Jahresbeginn 2022 gestalten Ensembles der Stadtkapelle Ried drei Gottesdienste mit. Der erste fand bereits statt. Ein Holz- und ein Blechensemble untermalten den Gottesdienst in ...

Digitaler Tag der offenen Tür am Bundesoberstufenrealgymnasium

RIED. Das BORG Ried öffnet am Freitag, 21. Jänner, von 13.30 bis 16.30 Uhr seine Türen für einen Informationsnachmittag in digitaler Form.

„Zuagroaste“ erhalten in Ried eine Willkommensmappe der Stadt

RIED. Wer nach Ried zieht, erhält künftig eine Willkommens-Mappe überreicht. Die Aktion von Stadtgemeinde und Stadtmarketing versorgt die „Neuen“ nicht nur mit nützlichen Infos, sondern lädt auch ...