Neuer Rettungssanitäterkurs des Roten Kreuzes startet im September

Hits: 67
Walter Horn Tips Redaktion Walter Horn, 15.08.2022 12:12 Uhr

RIED. Ende September startet der Herbstkurs zur Rettungssanitäterausbildung an der Bezirksstelle Ried. Der Kurs findet an zwei Abenden in der Woche statt. Details erfahren Interessenten bei einem Infoabend am 5. September.

Zu diesem Kurs führt das Rote Kreuz am Montag, 5. September um 19.30 Uhr einen Infoabend in der Ortsstelle Ried (Hohenzeller Straße 3) durch.

Mehr Informationen erhalten Interessenten auch unter ri-kurse@o.roteskreuz.at oder 07752/ 81844. Eine Anmeldung ist bis Dienstag, 6. September, möglich.

Theorie und Praxis

In dem Kurs eignen sich die Teilnehmer theoretisches Wissen an, das sie anschließend im Praktikum in die Tat umsetzen.

Start der Ausbildung zum Rettungssanitäter ist am 20. September 2022 in Ried, abgeschlossen wird die Ausbildung im Sommer 2023.

Der Theoriekurs findet an zwei Abenden in der Woche (dienstags und donnerstags) an der Ortsstelle Ried statt und umfasst etwa 100 Stunden.

Das mindestens 160-stündige Praktikum kann danach an allen drei Ortsstellen des Bezirkes – in Mettmach, Ried oder Obernberg – absolviert werden. Abgeschlossen wird die Ausbildung mit der kommissionellen Prüfung im Sommer 2023.

„Ich freue mich, schon bald viele neue Gesichter zu sehen und die Teilnehmer bei uns begrüßen zu können“, sagt Bezirksstellenleiter Christian Dobler-Strehle.

Kommentar verfassen



Die Vielfalt des Modellbaus in neun Messehallen

RIED. Die Rieder Modellbaumesse findet am 15. und 16. Oktober zum 14. Mal statt. Rund 180 Firmen und Vereine werden in neun Hallen auf etwa 11.000 Quadratmetern ihr Angebot präsentieren.

Ein kritischer Befund zur Zeitenwende

RIED. Paul Lendvai, 93-jähriger Grandseigneur des Journalismus, stellt auf Einladung der Buchhandlung Dim am Dienstag, 4. Oktober um 19 Uhr im Raiffeisensaal sein neues Buch „Vielgeprüftes Österreich“ ...

Lachen für die Herzgesundheit

RIED. Lachen ist gesund und wer herzhaft lacht, der tut auch etwas Gutes für seine Herzgesundheit. Frei nach diesem Motto lädt der Verein „Gesundes Ried“ am Freitag, 30. September, um 19.30 Uhr zu ...

30 Millionen Euro in Digitalisierung investiert

AUROLZMÜNSTER. Das Umwelttechnik-Unternehmen Scheuch investiert in die Digitalisierung und schafft Platz für mehr als 60 Arbeitsplätze am Standort Aurolzmünster. Mit der Eröffnung des neuen Gebäudes, ...

Einblick in die bäuerliche Arbeit

PRAMET. 24 Bauern aus Pramet nahmen sich Zeit, um den Volksschulkindern einen sehr guten Einblick in die bäuerliche Arbeit zu geben.

Vortrag „Raus aus dem Öl“ lockte viele Interessierte nach Tumeltsham

TUMELTSHAM. Viele brauchbare Informationen zum Thema „Umstieg zur erneuerbaren Energie“ brachte der Vortrag „Raus aus Öl und Gas“ in Tumeltsham. Michael Hörmandinger erstaunte die Besucher mit ...

Kleine „Erntehelfer“

LAMBRECHTEN. Die Bäuerinnen Lambrechten organisierten auch heuer wieder einen Ausflug zu Karl und Gitti Wimmer in Lambrechten zum Erdäpfelklauben.

Symbolischer Spatenstich für ein neues Frauenhaus in Ried

RIED. Mit einem „stellvertretenden“ Spatenstich erfolgte jetzt der Auftakt für den Bau eines neuen Frauenhauses in Ried.