Auswärtserfolg stand zur Pause fest

Hits: 58
Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 09.11.2019 06:49 Uhr

RIED IM INNKREIS. Kein Ende nimmt der Erfolgslauf der SV Guntamatic Ried. Den bereits siebenten Sieg in Serie feierte der Tabellenzweite beim Floridsdorfer AC.

Der 2:1-Erfolg der jetzt neun Runden unbesiegten Innviertler stand bereits zur Pause fest. Die Führung durch Jefte aus einem Strafstoß glichen die Wiener durch Sebastian Boenisch aus. Den Endstand fixierte kurz vor der Pause Julien Wießmeier ebenfalls vom Elfmeterpunkt.

Ex-Gurtener eingewechselt

„Der FAC verfügt über gute Einzelspieler, die wir in Schach halten müssen“, forderte Manuel Kerhe im Vorfeld und meinte damit auch Adolphe Belem. Der im Jänner 2018 von der Union Raiffeisen Gurten in die Bundeshauptstadt gewechselte Edeltechniker kam zur Pause für Andrej Todoroski.

Frühschoppen am Sonntag

In der ersten Partie nach der zweiwöchigen Länderspielpause, in den entscheidenden EM-Qualifikationsspielen trifft Österreichs Nationalmannschaft daheim auf Nordmazedonien (Sa., 16. 11.) und auswärts auf Lettland (Di., 19. 11., beide 20.45 Uhr), empfängt die SV Ried den starken Aufsteiger Dornbirn (So., 24. 11., 10.30). Zum bisher letzten Mal standen sich die beiden Teams vor mehr als neuneinhalb Jahren im ÖFB-Cup gegenüber. Am 9. März 2010 siegten die Innviertler im „Ländle“ 2:0.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Volkskundehaus beschäftigt sich mit Magie und Aberglaube im Mittelalter

RIED. Die nächste Sonderausstellung im Museum Innviertler Volkskundehaus beschäftigt sich mit Magie und Aberglaube im Mittelalter. Kuratorin Alice Selinger und Bürgermeister Albert Ortig ...

Benefizfest für Kongo

RIED. Der Verein „Licht am Horizont“ veranstaltet am Samstag, 25. Jänner um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) in der Arbeiterkammer Ried ein Benefizkonzert: Isabelle Ntumba singt für die Straßenkinder ...

Traditioneller Jungburschenball und Blauer-Montag-Umzug

EBERSCHWANG. Am Sonntag, 26. Jänner geht es wieder rund in der Faschingshochburg Eberschwang. Am sogenannten „Blauen Montag“ veranstaltet die Jungburschenschaft Eberschwang einen lustigen und ...

Lebenshilfe Ried stellt wieder großes Team für die Special Olympics Winterspiele

RIED. Die Lebenshilfe Ried stellt für die Special Olympics Winterspiele vom 22. bis 28. Jänner in Villach mit 21 Lebenshilfe-Athleten sowie Christian Holl von Miravita Waldzell die größte ...

Aufregende Buchneuerscheinung

RIED. Der Roman „Edelweiß“ wird als eine der aufregendsten Buchneuerscheinungen in Österreich seit geraumer Zeit gehandelt. Autor Günter Wels stellt ihn am Dienstag, 21. Jänner, ...

Pannenhelfer der Autofahrerklubs hatten in Ried alle Hände voll zu tun

BEZIRK RIED. Für die Pannenhelfer von ÖAMTC und ARBÖ war 2019 im Bezirk Ried ein arbeits- und einsatzreiches Jahr. Das zeigt ein Blick auf die aktuellen Zahlen.

460 Katholiken sind im Bezirk Ried im letzten Jahr aus der Kirche ausgetreten

BEZIRK RIED. In Oberösterreich haben im vergangenen Jahr wieder 11.097 Menschen die Katholische Kirche verlassen. Im Bezirk Ried traten 460 aus, das sind 90 mehr als noch im Vorjahr.

Generationenwechsel im KiK

RIED. Der Kulturverein Kunst im Keller (KiK) hat einen neuen Vorstand. Bei der Generalversammlung am 15. Jänner wurde der seit Monaten geplante Generationenwechsel vollzogen.