Junge Wikinger wollen Anschluss an das Tabellenmittelfeld schaffen

Hits: 39
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 22.10.2020 15:04 Uhr

BEZIRK. Nach zuletzt sechs sieglosen Spielen in Folge feierten die Kicker von Union Gurten gegen Stadl-Paura wieder einen vollen Erfolg.

Groß war die Erleichterung bei den Verantwortlichen von Regionalligist Union Gurten nach dem 2:1-Auswärtserfolg gegen Stadl-Paura. „Es war ein verdienter Sieg. Wir hatten eindeutig mehr vom Spiel“, berichtet Gurtens Sportchef Franz Reisegger, dem die Einstellung einiger Gurten-Akteure jedoch nicht gefallen hat. „Wir haben phasenweise einfach zu lässig gespielt. Das darf uns nicht passieren.“ Am Wochenende empfangen die Jungs von Trainer Peter Madritsch die Sturm Graz Amateure. „Für mich verfügt Sturm Graz über die am besten ausgebildeten Nachwuchskicker des Landes. Nicht umsonst stehen sie auf dem zweiten Tabellenplatz. Es wird sicher eine ganz spannende Partie“, meint Reisegger. Das letzte Aufeinandertreffen konnten die Gurtner vor knapp einem Jahr mit 2:1 für sich entscheiden.

Auswärtsspiel

Die Jungen Wikinger Ried konnten vergangene Runde das Derby gegen Vöcklamarkt mit 3:0 für sich entscheiden und fahren daher mit einer breiten Brust zum Spiel nach Deutschlandsberg. „Derzeit läuft es sehr gut bei uns. Jetzt wollen wir gegen Deutschlandsberg gewinnen und den Anschluss an das Tabellenmittelfeld schaffen“, berichtet Trainer Christian Hainle.

 

Termine: 

Donnerstag, 22. Oktober um 19 Uhr: Deutschlandsberg - Junge Wikinger Ried

Freitag, 23. Oktober um 19 Uhr: Gurten - Sturm Graz Amateure

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ried unterstützt das Christkind bei der Geschenkesuche!

RIED. Die Stadt ist fein rausgeputzt, überall leuchtet und glitzert es, und auch die Handelsbetriebe stehen ab dem 7. Dezember bereit, um dem Christkind bei der Geschenke-Suche unter die Arme zu greifen.  ...

Frauenhaus: „Gewalt geht uns alle an“

RIED/INNVIERTEL. In Oberösterreich gibt es derzeit fünf Frauenhäuser – in Linz, Wels, Steyr, Ried und Vöcklabruck. Aufgrund der hohen Auslastung und der nicht mehr zeitgemäßen ...

Hohe Beteiligung bei Testungen des Bildungspersonals: 80 Prozent schon angemeldet

RIED. Bei den Corona-Testungen des Bildungspersonals, die am Wochenende in den Rieder Messehallen stattfinden, zeichnet sich eine hohe Beteiligung ab. Im Bezirk Ried hatten sich bis Freitagmittag schon ...

„Für Weihnachtseinkäufe Rieds Händler statt Online-Giganten unterstützen“

BEZIRK RIED. VP-Bezirksparteiobmann-Stellvertreter Nationalrat Manfred Hofinger appelliert an Konsumenten, Einkäufe bei regionalen Online-Händlern oder Geschäften vor Ort zu tätigen. ...

„Die Übungsfirma ist eine gute Möglichkeit fürs Leben zu lernen“

BEZIRK RIED. Übungsfirmen kommen bei den Nachwuchsbauern der Fachschule Otterbach besonders gut an – und dabei sind gleich acht von elf Schülern des Vorstandes aus dem Bezirk Ried.

UVC Weberzeile muss im Dezember noch vier Mal spielen

RIED. Für die Rieder Volleyballer geht es in der unteren Zwischenrunde der DenizBank Volleyballleague am Samstag, 5. Dezember um 19 Uhr auswärts gegen TJ Sokol Wien weiter. Obwohl das Etappenziel ...

Höhere Arbeitslosigkeit im Bezirk

RIED. Die Auswirkungen der Pandemie sind aktuell auch am Rieder Arbeitsmarkt sehr deutlich zu spüren. Besonders im November haben coronabedingte Freistellungen, aber auch erste saisonale Freistellungen ...

Zwei talentierte Musikerinnen

WIPPENHAM. Die beiden Schwestern Elena und Laura Wieser vom Musikverein Wippenham haben vor kurzem sehr erfolgreich die Prüfung zum Leistungsabzeichen des österreichischen Blasmusikverbands abgelegt. ...