Meisterschafts-Finish mit den Entscheidungsspielen um Platz fünf

Hits: 82
Der UVC Weberzeile Ried trifft wieder auf TJ Sokol Wien V. (Foto: Strasser)
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 19.04.2021 16:26 Uhr

RIED. Nach einer langen Pause kann der UVC Weberzeile Ried die Saison jetzt endlich mit den Spielen um Platz fünf abschließen. Gegner ist TJ Sokol Wien V – die Wiener hatten sich in der Best-of-three-Serie mit 2:1 gegen VBK Wörther-See-Löwen Klagenfurt durchgesetzt.

Durch das Auftreten diverser Coronafälle wurde die Serie zwischen VBK Klagenfurt und den Wienern um fast drei Wochen verschoben.

Maximal drei Spiele

Das erste Spiel der Best-of-Three-Serie geht bereits am Mittwoch, 21. April um 20 Uhr in Ried über die Bühne, das zweite am Samstag, 24. April um 17 Uhr in der Posthalle in Wien. Sollte es nach diesen beiden Spielen 1:1 stehen, bringt ein drittes Spiel am Mittwoch, 28. April um 20 Uhr die Entscheidung. Weil sie in der Zwischenrunde besser platziert waren, hätten dann die Rieder das Heimrecht.

Auf Augenhöhe

Von den vier Spielen gegen Sokol in dieser Saison hat der UVC drei gewonnen. Dominik Kefer, der Coach der Rieder, sieht aber keinen großen Vorteil beim eigenen Team: „Wenn wir nach unserem Erfolg gegen Weiz gleich weitergespielt hätten, würde ich uns als Favorit sehen. Nachdem wir jetzt eine lange Matchpause hatten und Sokol sich so knapp gegen Klagenfurt durchgesetzt hat, würde ich die Favoritenrolle fast den Wienern zuschanzen. Bei uns wird es auch aufgrund einer größeren Verletzung bei einem Stammspieler zu kleinen Änderungen kommen müssen. Wir werden aber noch einmal Konzentration aufbauen und gehen voll motiviert in die Serie. Platz fünf ist das klare Ziel und wir werden alles tun, um es erreichen zu können!“

Alle Spiele werden live auf volleynet.at/tv übertragen.

Kommentar verfassen



Zwei LAG-Siege

RIED. Sechs Athleten der LAG Genböck Haus Ried und der LG Innviertel starteten beim LCAV Jodl Packaging Testmeeting im Vöcklabrucker Volksbankstadion.

Volkshilfe Ried-Schärding hat neue Vorsitzende

RIED. Brigitte Schabetsberger wurde bei der Bezirkskonferenz der Volkshilfe Ried-Schärding Produktionsschule des BFI in Ried am 3. Mai zur Nachfolgerin von Josef Hellmann gewählt. Ihr Credo: „Die Welt ...

Wieder weniger Arbeitslose

RIED. Ende April waren im Bezirk 1.201 Personen (598 Frauen, 603 Männer) arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Quote von 4,2 Prozent und ist deutlich näher am Wert vor Corona (926 Personen oder 3,3 ...

Gerstorfer besucht Bezirk Ried online

BEZIRK Ried. Via Livestream ist Soziallandesrätin Birgit Gerstofer (SPÖ) am Donnerstag, 6. Mai, zu Besuch im Bezirk Ried.

Rotes Kreuz Obernberg besuchte die Volksschule

OBERNBERG. Das Rote Kreuz Obernberg und Lehrsanitäterin Eva Rachbauer besuchten die Volksschule Obernberg, um die Kinder in die Erste-Hilfe-Maßnahmen für die bevorstehende Radfahrprüfung ...

Rieder Maibaum: Eitzinger Baumdiebe schlugen wieder zu

RIED. Seit dem 1. Mai ziert ein 25 Meter hoher Maibaum den Rieder Hauptplatz.

Landjugend führt Kampf gegen Online-Müdigkeit mit neuen Ideen

BEZIRK RIED. Die Landjugend lebt von der Begegnung ihrer Mitglieder; dementsprechend hart wurde sie von der Pandemie getroffen. Die Rieder Bezirks-LJ hat sich aber einiges einfallen lassen, um trotzdem ...

Für eine saubere Gemeinde

WALDZELL. Auch fünf junge Waldzellerinnen beteiligten sich an der oberösterreichweiten Flurreinigungsaktion, die wie in anderen Gemeinden auch in Waldzell durchgeführt wurde. Das Quintett ...