Eitzinger Sektion Tennis eilt von Sieg zu Sieg

Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 30.09.2022 09:54 Uhr

EITZING. Die Sektion Tennis erlebte in den vergangenen Jahren einen enormen Aufschwung. war 2021 durch den Lockdown ein Mitgliederzuwachs von 50 auswärtigen Spielern auf 140 zu verzeichnen wurde auch die Einstiegsliga in diesem Jahr überlegen gewonnen.¶

Sportlich läuft es für die Sektion Tennis fantastisch. Nachdem 2021 der Meistertitel in der Einsteigerliga und der damit verbundene Aufstieg gelungen warm wurden sie auch in der 3. Klasse Meister. Mit der Teilnahme an der OÖ Tennismeisterschaft konnten sie mit acht Siegen den Aufstieg in die 2. Klasse für 2023 mühelos erreichen. Der größte Erfolg war der Sieg im OÖ-Teamcup beim Landesfinale in Enns. Weiters wurde Mannschaftsführer Stefan Kronberger Vereinsmeister im Einzel und Stefan Kronberger und Ludwig Stangel holten sich den Doppeltitel 2022. Seit genau 30 Jahren gibt es die Tennisplätze in Eitzing und die Erfolge runden das Jubiläum mehr als positiv ab. Der Allwetterplatz seit sechs Jahren hat die steile Mitgliederentwicklung und die Erfolge befeuert. „Alle Funktionäre sind stolz auf diese Sanierung, die nach 24 Jahren Sandplatz notwendig war“, betont Ehrensektionsleiter Ludwig Stangel.

Jugendarbeit und Flutlichtanlage

Um ähnliche Erfolge und ein aktives Vereinsleben auch in Zukunft zu gewährleisten, ist eine gute Jugendarbeit wichtig. Deshalb findet jedes Jahr in den Ferien ein wöchentliches Training mit ausgebildeten Trainern statt. Heuer nahmen 20 Kinder teil. Um die Sektion für die Zukunft auch infrastrukturell gut aufzustellen, soll die Flutlichtanlage erneuert werden. Damit soll auch der Energieverbrauch gesenkt werden.

Kommentar verfassen



Lieder über Gott und Teufel

RIED. Klaus Trabitsch, Otto Lechner, Peter Rosmanith: Drei Große der österreichischen Musikszene und KiK-Stammgäste seit vielen Jahren gastieren am 9. Dezember wieder einmal im Kulturkeller.

UVC feiert Auswärtssieg gegen in Weiz

RIED. Beim Auswärtsspiel in der Steiermark konnte der UVC McDonald’s Ried drei weitere Tabellenpunkte sammeln. Die Rieder siegten beim VBC TLC Weiz mit 3:1 (25:23, 24:26, 25:23, 25:20).

350 Perchten sorgten für ein fulminantes Showprogramm

RIED. Rund 3.500 Zuschauer verfolgten das Spektakel der 350 Perchten am Samstag, dem 3. Dezember. Der Lauf wurde von den „Waldzeller Woidteifln“ und der Weberzeile organisiert und ist absolut friedlich ...

Paso Future Cup bot 24 Stunden Fußball an einem Wochenende

RIED. In fünf Altersklassen spielten 37 Mannschaften mit etwa 500 Kindern (Jungen und Mädchen) um den vom SV Bögl Hohenzell im Rieder Bundesschulzentrum veranstalteten Paso Future Cup.

Überraschung für Andi Goldberger in seiner Heimatgemeinde

WALDZELL. Andi Goldberger, die Skispringerlegende ist 50 Jahre. Zu seinem Ehrentag wurde er in seiner Heimatgemeinde mit Musik und viel Anerkennung empfangen. Als Überraschung widmete ihm die Gemeinde ...

Volle Halle beim Bezirkstag

RIED. Bis auf den letzten Platz war die Bauernmarkthalle am 28. November beim adventlichen Bezirkstag der Altbauerngemeinschaft Ried/I. gefüllt.

Gelungene Premiere

GEIERSBERG. Das erste Adventwochenende wurde in der Pfarrkirche Geiersberg von einem Harmonika-Ensemble gestaltet.

Adventlicher Treffpunkt mit Lesung und Musik

RIED. Jeden dritten Dienstag im Monat lädt die Caritas OÖ zu einem Treffpunkt für pflegende und betreuende Angehörige in Ried ein. Am 13. Dezember, von 17.30 bis 19.30 Uhr erwartet die Teilnehmer in ...