Gemeinderat fixierte Tarife und Zeiten für das Freizeitbad

Hits: 3824
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 24.10.2017 08:47 Uhr

RIED. Das neue Freizeitbad soll bereits im Februar eröffnet werden. Deswegen hat der Gemeinderat schon jetzt die Öffnungszeiten und Tarife beschlossen.

Das Freizeitbad wird bis 21 Uhr geöffnet sein und an Wochentagen abwechselnd um 11 oder 13 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen um 10 Uhr aufsperren. Die Sauna hat die gleichen Beginnzeiten, schließt aber von Montag bis Samstag erst um 22 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 21 Uhr.

Die Gastronomie öffnet während der Woche um 12 oder 13.30 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen und in den Schulferien um 10 Uhr. Sperrstunde ist um 21.45 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 20.45 Uhr.

Während der Schulzeit sind die Vormittage für die Schulen reserviert – in den Schulferien öffnen sowohl das Bad als auch die Sauna schon um 10 Uhr, die Gastronomie um 11 Uhr.

Eintrittspreise

Auch die Tarife wurden beschlossen. Neben der Tageskarte, die für Erwachsene neun Euro kostet (ermäßigt 8,50 Euro, Kinder sechs Euro), gibt es Tickets für zwei und für drei Stunden, die sechs und sieben Euro kosten (für Kinder jeweils zwei Euro weniger). Bei der Familienkarte zahlen zwei Erwachsene und ein Kind den normalen Preis, jedes weitere Kind kommt gratis ins Bad. Für die Familienkarte kompakt gilt das gleiche mit einem Erwachsenen.

Eine Tageskarte für die Sauna wird 20,50 Euro kosten, das Drei-Stunden-Ticket 18,50 Euro und der Abendtarif (ab drei Stunden vor der Schließung, also von Montag bis Samstag ab 19 Uhr) 15 Euro.

Keine Monats- und Jahreskarten

Bemerkenswert: Es wird keine Monats- oder Jahreskarten geben, sondern statt dessen Geldwertkarten zu 50, 100 und 250 Euro, von denen die einzelnen Besuche abgebucht werden. Dabei gibt es einen Bonus auf alle Eintritte: fünf Prozent bei der 50-Euro-Karte, zehn Prozent bei der 100-Euro-Karte und 20 Prozent Rabatt bei der 250-Euro-Karte.

Der Vorverkauf für die Geldwertkarten und Gutschein soll noch vor Weihnachten beginnen.

Kommentare

  1. Gastuser
    Gastuser28.10.2017 13:09 Uhr

    Eintrittspreise - Hallo, ich und einige Freunde sind früher regelmäßig 1x pro Woche für 2h schwimmen gewesen. 1. es war damals schon eng mit dem Platz als wir unsere Längen ziehen wollten..? > 2. ist der Preis vertretbar für "Sportler" die regelmäßig Eintritt zahlen und nur ihre Längen schwimmen?

Kommentar verfassen



Neuer Leiter der Urologie

RIED. Mit 1. Juli übernahm Johannes Esterbauer die Leitung der Abteilung für Urologie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried. Er folgt dort Primar Erich Würnschimmel, der nach über ...

„Jeder, der sich impfen lassen kann, hat auch eine Verantwortung“

RIED. Manchmal bekommt man den Eindruck, dass sich bei Virusvarianten, 3G oder 2G, Impfverweigerern und Impfquoten kaum noch jemand auskennt. Tips sprach mit dem Ärztlichen Leiter des Krankenhauses der ...

Mobile Tankanlage sorgt künftig für mehr Sicherheit im Bezirk Ried

MEHRNBACH. Die Wetterextreme bekommen immer mehr auch die Feuerwehren im Bezirk Ried zu spüren. Um eine netzunabhängige Stromversorgung über einen längeren Einsatzzeitraum sicherzustellen, wurde jetzt ...

Große Schritte im 70. Geschäftsjahr: tilo investiert 15 Millionen Euro

LOHNSBURG. Der Bodenhersteller tilo investierte im 70. Geschäftsjahr in die Zukunft. Unter dem Schlagwort digitale Transformation wurde mit einem 15-Millionen-Euro-Budget das gesamte tilo-Werk modernisiert ...

Duell der Amateur-Teams in Ried, Stadl Paura gastiert in Gurten

RIED, GURTEN. In der zweiten Runde der Regionalliga Mitte empfangen die Jungen Wikinger die Amateure des Wolfsberger AC. Union Gurten muss gegen den ATSV Stadl Paura ran.

„Acht bis zehn Prozent erwarte ich“

RIED. Rotary Ried stellt bis Mitte September in einer Reihe von etwa 50-minütigen „Sommergesprächen“ die fünf Rieder Bürgermeisterkandidaten vor. Zum Auftakt interviewte Moderator Helmut Slezak ...

Grenzerlebnis: in 24 Stunden rund um den Neusiedler See

OBERNBERG. Bereits zum zehnten Mal fand heuer „Burgenland extrem“ statt – eine Sportveranstaltung, die vor allem Freunde der langen Distanz anspricht. Es gilt, 30, 60 oder 90 Kilometer oder eben ...

Möglichkeiten des Cellos

RIED. Der Wiener Cellist und Komponist Lukas Lauermann ist am Samstag, 31. Juli (20 Uhr) zu Gast beim Sommerkonzert in der Burg Obernberg.