Technik am Zug: Österreichs spannendster Zug hält ab sofort im Innviertel

Hits: 300
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 10.07.2021 08:30 Uhr

INNVIERTEL. Technik hautnah erleben – das können Acht- bis 14-Jährige in einem zum Technik-Labor umgebauten ÖBB-Waggon. Ab sofort macht das Projekt „Technik am Zug“ in Ried am Bahnhof bis Ende des Schuljahres 2021/22 Halt.

„Wir müssen das Interesse unserer Jugend an den MINT-Fächern, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, so früh wie möglich fördern, damit Oberösterreichs Unternehmen auch in Zukunft die dringend benötigten Fachkräfte in diesem Bereich finden“, betont Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner bei der Eröffnungsfeier von „Technik am Zug“.

Innviertler HTLs

Einzigartig war und ist die Zusammenarbeit zwischen den Innviertler HTLs in Ried, Andorf und Braunau unter der Koordination der Rieder HTL und Schulen der AHS. Die Experimente und Stationen im Waggon wurden für Volksschüler entwickelt. „Auf spielerische und praktische Art und Weise sollen technisch-naturwissenschaftliche Zusammenhänge erkannt und im wahrsten Sinn des Wortes “begriffen„ werden. Die Kinder werden dabei von jugendlichen Coaches wie HTL- und AHS-Schülern begleitet und unterstützt. Spaß und Faszination sind garantiert“, ist Wilfried Nagl, Präsident des Vereins Technik am Zug und Schulqualitätsmanager in der Bildungsdirektion Oberösterreich, überzeugt. „Ich freue mich, dass namhafte Innviertler Betriebe wie FACC, FILL, SGL Carbon, Wintersteiger, Leitz, EBG und Scheuch dieses Projekt unterstützen, um künftige Fachkräfte für die Region zu gewinnen“, so Landesrat Achleitner. „Das Innviertel gehört zu den am schnellsten wachsenden Industrieregionen Österreichs. Wir unterstützen Projekte wie “Technik am Zug„, um die Kinder und Jugendlichen der Region so früh wie möglich für die Technik zu begeistern. Das ist eine unserer Möglichkeiten, um uns die Fachkräfte für die Zukunft zu sichern“, betont Wolfgang Rathner, der „Technik am Zug“ ins Innviertel geholt hat, stellvertretend für alle beteiligten Unternehmen.

Anmeldung

Anmeldungen für Führungen im Technik-Waggon sind online unter folgendem Link möglich: www.technik-am-zug.at

 

Kommentar verfassen



Bürgermeister spürt in der Rieder Politik Aufbruchstimmung

RIED. Das große Thema für den neuen Rieder Bürgermeister Bernhard Zwielehner (ÖVP) ist die Stadtentwicklung – ein sehr weit reichender Begriff, der im Prinzip alle Bereiche der Kommunalpolitik umfasst. ...

HTL Ried lädt zum Tag der offenen Tür online ein

RIED. Unter dem Motto „Drei Bereiche – Eine Leidenschaft“ stellt die HTL Ried die Maschinenbau-Ausbildungsrichtungen Fertigungstechnik/Leichtbau, Agrar- und Umwelttechnik und Automatisierungstechnik ...

SV Ried muss rund acht Wochen auf Chabbi verzichten

RIED. SVR-Stürmer Seifedin zog sich im Testspiel gegen Steyr eine Verletzung zu und muss nun länger pausieren. Constantin Rainer steht vor dem Wechsel nach Polen.

Frauenfußball im Innviertel: drei Vereine, ein gemeinsames Ziel

BEZIRK. Die SV Guntamatic Ried, der SV Antiesenhofen und die Union Weilbach bündeln ihre Kräfte, um professionellen Frauenfußball und Breitensport-Frauenfußball im Innviertel zu ermöglichen. ...

Tips Ballonfahrt und Star Movie Gutscheine an die Gewinnerinnen übergeben

RIED. Tips stellte für das vom Stadtmarketing Ried initiierte Adventkalender-Gewinnspiel die Preise für den 1. und den 24. Dezember zur Verfügung. Die Gewinne wurden jetzt übergeben. Martina S. hat ...

Rotes Kreuz sucht Lehrbeauftragte

BEZIRK RIED. Erste Hilfe rettet Leben. Um die Bevölkerung mit dem erforderlichen Wissen und Können auszustatten, sind Lehrbeauftragte besonders wichtig: Sie bilden als Experten auf diesem Gebiet in ihrer ...

Autobrand in Oberlangstraß im der Gemeinde Neuhofen im Innkreis

NEUHOFEN IN INNKREIS. Die Feuerwehr Neuhofen im Innkreis musste Samstagvormittag zu einem Kfz-Brand in Oberlangstraß ausrücken.

Wintersteiger übernimmt deutschen Maschinenbauer

RIED/FRICKENHAUSEN. Die Wintersteiger AG übernimmt mit Januar 2022 die Mehrheit an der Heermann Maschinenbau GmbH in Frickenhausen bei Stuttgart.