Versteigerung: Kälber sind im Inland gefragt

Hits: 55
Rosina Pixner Tips Redaktion Rosina Pixner, 01.07.2022 08:49 Uhr

RIED. So wie auch in den letzten Jahren erreichen die Kälberpreise gegen Jahresmitte ihren Höchststand. Der Durchschnittspreis bei den Fleckviehstierkälbern blieb bei der letzten Versteigerung im Vergleich zum letzten Markt unverändert.

Die Fleckviehstierkälber waren bei den heimischen Mästern sehr gefragt und erzielten einen Durchschnittspreis von 5,48 Euro netto. Die bei jeder Versteigerung anwesenden Firmen Österreichische Rinderbörse und Wiestrading konnten bei dieser Versteigerung ihren Bedarf nicht ganz decken. Auch die Firma Zupfinger Livestock GmbH erwarb eine größere Anzahl an Kälbern. „Wir gehen davon aus, dass auch im Juli das Preisniveau stabil bleiben wird“, betont FIH Geschäftsführer Josef Miesenberg. Die Preisspanne reichte bei den Fleckviehstierkälbern von 4 Euro netto bis 6,30 Euro netto. Da um diese Jahreszeit das Kälberangebot in Salzburg und Tirol knapp ist, wurden durch einen Kälbermastbetrieb aus Tirol Kuhkälber erworben. Der Durchschnittspreis bei den Kuhkälbern stieg auf 4,02 Euro netto. Die nächste Versteigerung findet am 11. Juli statt.

Kommentar verfassen



Lambrechtener wurde zum „Rieder Sportler des Jahres“ gewählt

LAMBRECHTEN. Der 69-jährige Lambrechtener Ferdinand Auer darf sich über die Auszeichnung zum „Rieder Sportler des Jahres 2021“ freuen.

16. Oldtimertreffen in Gurten

GURTEN. Motorräder sind die große Leidenschaft von Josef Glechner aus Gurten. Schon seit über 30 Jahren sammelt und restauriert er Motorräder, die er dann auch fährt. 

Noch zwei Platzkonzerte in Obernberg

OBERNBERG. Zum vierten Platzkonzert auf dem Marktplatz war der Musikverein Kirchdorf zu Gast. Zwei Termine der beliebten Reihe gibt es heuer noch.

Free Tree Open Air: Weit mehr als „nur“ Musik

TAISKIRCHEN. Am Wochenende ist es wieder so weit: Auf dem teilweise umgestalteten Festivalgelände neben dem Sportplatz in Taiskirchen/Kainzing geht vom Freitag, 12. bis Sonntag, 14. August wieder das ...

SV Ried verpflichtet nigerianischen Nationalspieler

RIED. Durch die langfristigen Verletzungen einiger Spieler musste die SV Guntamatic Ried einen Spieler für das zentrale Mittelfeld finden. Fündig wurde man in Italien: Kingsley Michael wird ab sofort ...

Traumwetter und volles Haus: Karibik-Party war ein voller Erfolg

GEINBERG. Bei tropischen Temperaturen war die restlos ausverkaufte Karibik-Party in der Therme Geinberg bereits in den frühen Nachmittagsstunden bestens besucht.

Hauptrennen beim Stadtlauf auf verkürzter Strecke

RIED. Die LAG Genböck Haus Ried, die heuer ihr 50-jähriges Jubiläum feiert, veranstaltet am Samstag, 27. August, zum 38. Mal den Rieder Weberzeile Stadtlauf.

Drei Stockerlplätze im Kids Cup

RIED. Im Rahmen des Speedy-Kids-Cup des OÖ Leichtathletik Verbandes fand im Rieder Leichtathletikstadion der Innviertler Kids-Cup statt.