Autofahrer entsorgt Windel-Säcke wieder einfach auf der Bundesstraße

Hits: 4578
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 26.02.2020 06:48 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Mehr als zwei Jahre lang war Ruhe, doch jetzt tut er es wieder: Auf der Straße zwischen Aigen-Schlägl und Rohrbach-Berg wirft ein Umweltsünder säckeweise gebrauchte Windel auf die Straße. Ein verärgerter Leser wendete sich an die Tips-Redaktion, um auf die erneute Schweinerei aufmerksam zu machen.

„Wie schon vor ca. zwei Jahren wirft ein Autofahrer fast täglich eine Tasche voller Pampers mitten auf die Straße zwischen Aigen und Rohrbach! Das geschieht um etwa 5 Uhr früh, denn ich fahre um 5.20 Uhr und da liegt immer dieser Müll schon mitten auf der Fahrbahn. Das geht schon wieder einen Monat so“, schreibt der aufmerksame Tips-Leser.

Kurt Wittner, Dienststellenleiter der zuständigen Straßenmeisterei in Ulrichsberg, bestätigt dies: „Auch unsere Leute sind schon auf die Vorfälle aufmerksam geworden. Einmal wurde etwas auf der Strecke zwischen Aigen-Schlägl und Grill-Kreuzung gefunden, vermehrt jedoch auf der Bundesstraße zwischen Grill-Kreuzung und Rohrbach“, ärgert er sich.

Augen offen halten

Für ihn und seine Mitarbeiter ist es mehr als unverständlich, dass jemand derart dreist seinen Müll entsorgt: „Wenn schon die Mülltonne nicht ausreicht, soll sich derjenige halt einen zusätzlichen Müllsack nehmen. Aber die Windel einfach aus dem Auto zu schmeißen, ist schon eine Frechheit!“

Er bittet alle Autofahrer, die um die entsprechende Zeit auf der Strecke unterwegs sind, die Augen offen zu halten und gegebenenfalls das Kennzeichen zu notieren, um dem Müllsünder auf die Spur zu kommen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



32, alleinerziehend und zu wenig Geld

ROHRBACH-BERG. Als wir sie treffen, ist Andrea schon seit vier Uhr morgens auf den Beinen. Sie ist geringfügig bei drei verschiedenen Putzfirmen angestellt, schupft nebenbei alleine Haushalt ...

Gym-Schüler stehen im Finale des Geonomic Awards

ROHRBACH-BERG. Mit ihrem Wissen in Geographie und Wirtschaftskunde qualifizierten sich zwei Schüler des Rohrbacher Gymnasiums für das Bundesfinale beim GEOnomic Award.

83 bestätigte Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach - Soldaten übernehmen Gesundheitschecks

BEZIRK ROHRBACH. Innerhalb der letzten 24 Stunden gab es im Bezirk Rohrbach sechs Neuinfektionen. Das Land OÖ meldet aktuell 83 bestätigte Corona-Fälle.

Geplanter Bio-Wochenmarkt in der Gartenschau-Gemeinde muss warten

AIGEN-SCHLÄGL. Jetzt hat das Corona-Virus auch den geplanten Bio-Wochenmarkt erwischt: Der für 25. April vorgesehene Start und die damit verbundenen Markttage werden auf unbestimmte Zeit ...

Warum der Rohrbacher Kirchturm jetzt in rot-weiß-rot leuchtet

ROHRBACH-BERG. Ein Zeichen der Solidarität setzt SmashLand Veranstaltungstechnik und lässt den Turm der Rohrbacher Pfarrkirche in den österreichischen Farben leuchten.

Bei Erima müssen 17.000 bereits produzierte Olympia-Teile in die Warteschleife

ROHRBACH-BERG. Erima-Österreich Geschäftsführer Willy Grims steht dieser Tage vor einer besonderen Herausforderung. Denn nicht nur die Sportler, auch den Ausrüster trifft der Ausfall ...

Manuel Nader verstärkt Führungsteam bei Loxone

KOLLERSCHLAG. Gut zehn Jahre, nachdem Manuel Nader seine Karriere bei Loxone gestartet hat, steigt er in das Führungsteam des  Smart Home- und Automatisierungsspezialisten aus Kollerschlag auf. ...

Ruhiges Einsatzjahr im Feuerwehr-Abschnitt Neufelden

ALTENFELDEN. Beim Wildparkwirt in Altenfelden trafen sich die Feuerwehrkameraden des Abschnittes Neufelden, um auf das vergangene Jahr zurückzublicken.