Standesamtsverband startet mit Jahresbeginn 2020

Hits: 495
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 13.11.2019 04:12 Uhr

ROHRBACH-BERG. Die Personenstands-Agenden werden ab 1. Jänner 2020 zentral beim Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband mit Sitz in Rohrbach-Berg erledigt. Beim ersten Bezirkstreffen gab es für die 35 beteiligten Gemeinden nähere Informationen darüber.

Bis auf zwei Gemeinden (Altenfelden und Neustift) schließen sich alle Gemeinden des Bezirkes zum Verband zusammen. Das Kooperationsprojekt will in erster Linie die Kompetenzen bündeln und eine zweckmäßige, moderne Verwaltung sicherstellen. „Es freut mich, dass diese Kooperation positiv abgeschlossen werden konnte“, sagt Rohrbach-Bergs Bürgermeister Andreas Lindorfer, der künftige Obmann des Verbandes.

Bauliche Adaptierung ist abgeschlossen

Die administrative Abwicklung wird in den Räumlichkeiten der Stadtgemeinde durchgeführt, wo die baulichen Adaptierungsmaßnahmen bereits abgeschlossen wurden. Ebenso wurde das notwendige Personal aufgenommen und die Einschulung läuft.

Zentrale Stelle für aufwändige Verfahren

Ab 1. Jänner 2020 werden alle personenbezogenen Daten am Verbandssitz in Rohrbach-Berg in das gemeinsame zentrale Personenstandsregister eingetragen, dadurch wird eine rasche, korrekte und rechtlich sichere Datenerfassung gewährleistet. Gerade die immer mehr werdenden Auslandsberührungen sind ein Grund für die Qualitätsoptimierung. Viele aufwändige Verfahren, wie etwa das Ermittlungsverfahren zu einer Eheschließung, werden künftig an zentraler Stelle abgewickelt.

Eine Hochzeit selbst kann wie bisher in der jeweiligen Gemeinde durchgeführt werden. Alle Urkunden (außer der erstmaliger Eintrag der Geburt) sind bei jedem Standesamt erhältlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zweimal Gold und einmal Bronze für Arcus-Sportler bei Special Olympics

SARLEINSBACH. Mit zwei Goldmedaillen und einer Bronzemedaille sind die Sportler der Arcus Ameisberg-Werkstatt von den nationalen Winterspielen von Special Olympics Österreich nach Hause zurückgekehrt. ...

Ein Hansinger ist neuer Bundesjugendvorsitzender der Sozialdemokratischen Gewerkschafter

ST. JOHANN. Josef Rehberger (23) ist mit einer Zustimmung von 96,77 Prozent zum neuen Bundesjugendvorsitzenden der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) gewählt worden. Der ...

Ausstellung „Zartes Bunt“ beschließt Susanne Heindls textiles Schaffen

HASLACH/OEPPING. Mehr als 40 Jahre lang hat Textilkünstlerin Susanne Heindl auf ihrem Hof in Oepping eintigartige Gewebe erzeugt. Nun löst sie ihre Werkstatt auf. Im Textilen Zentrum Haslach ...

Tagesmütter passen auf Kinder im Altenheim auf

ULRICHSBERG. Der Start ist geglückt: Die Kinderbetreuung im Altenheim Ulrichsberg wird sehr gut angenommen. Weitere Heime sollen folgen.

Ski Alpin: Madlmayr und Stöttner zeigten bei ÖSV Schülertestrennen auf

ST. STEFAN/ ALTENFELDEN. Der Stefinger Lukas Madlmayr und der Altenfeldner Samuel Stöttner (beide Schiunion Böhmerwald) zeigten bei den österreichweiten Schülertestrennen des ÖSV ...

Faustball: Arnreit beendet Saison mit zwei Siegen, Ulrichsberg steigt ab

ARNREIT/ ULRICHSBERG. Nach Siegen gegen Freistadt (3:2) und Seekirchen (3:0) beenden die Faustball-Damen der Sportunion Arnreit die Bundesliga-Hallensaison auf Tabellenplatz sechs. Die Ulrichsbergerinnen ...

Ein Haushalt, drei Staatsmeister: Gold für Erich, Martin und Andreas Scharrer

NEUSTIFT. Vergangenes Wochenende fanden in Marchtrenk die Eisstock-Staatsmeisterschaften statt. Dabei gab es für den Neustifter Erich Scharrer und seine beiden Söhne Martin und Andreas jeweils ...

Neues Landwirt-Radio: „Wollen zeigen, was Bauern für die Gesellschaft leisten“

PFARRKIRCHEN. Morgen Dienstag, 28. Jänner, geht das „Landwirt-Radio“ on air, ein eigener Radiosender für Bauern. Die Idee dafür hatte der Pfarrkirchner Markus Huber.