Alkoholisierte 26-Jährige verursachte 2 Unfälle

Hits: 1515
Die alkoholisierte Lenkerin landete im Krankenhaus. Symbolfoto: Weihbold
Die alkoholisierte Lenkerin landete im Krankenhaus. Symbolfoto: Weihbold
Bettina Krauskopf Online Redaktion, 25.09.2021 14:35 Uhr

ST. PETER AM WIMBERG. Zwei PKW und ihren eigenen beschädigte eine 26-jährige Alkolenkerin aus dem Bezirk Rohrbach am 25. September gegen 2.20 Uhr in St. Peter am Wimberg.

Die 26-Jährige bog mit ihrem Wagen von einem Firmengelände in St. Peter am Wimberg rechts in die Haslacher Landesstraße ein, wobei sie einen entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 23-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach, touchierte. 

26-Jährige verursachte weiteren Unfall

Trotz starker Beschädigung an ihrem Fahrzeug und obwohl beide Fronairbags ausgelöst hatten, fuhr sie noch rund 150 Meter weiter, wo sie auf einen weiteren PKW, gelenkt von einem 25-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach, auffuhr. Die beiden Lenker stiegen kurz aus und besprachen den Unfall, fuhren danach jedoch beide weiter.

Alle Beteiligten ausgeforscht, zwei landeten im Krankenhaus

Die Polizei konnte schließlich alle Beteiligten ausforschen und anhalten. Die 26-Jährige, bei der mehr als drei Stunden nach den Unfällen ein Alkotest noch einen Wert von 1,36 Promille ergab, verfiel nach einem positiven Alkovortest in einen Schockzustand und wurde ins Klinikum Rohrbach gebracht. Der 23-Jährige erlitt beim Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Auch er wurde ins Klinikum Rohrbach eingeliefert.

Kommentar verfassen



Gemeinsam lesen lernen: Rotes Kreuz sucht mehr Lesecoaches

BEZIRK. Eine zweitägige Ausbildung und einen Erste Hilfe-Kurs – mehr braucht es nicht, um für das Rote Kreuz als Lesecoach einsatzbereit zu sein. Damit noch mehr Schüler davon profitieren können, ...

Jedes fünfte Kind im Land ist arm

BEZIRK ROHRBACH/Ö. Am „Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut“ machte die Volkshilfe Rohrbach gemeinsam mit den Kinderfreunden auf die traurige Tatsache aufmerksam, dass in Österreich ...

Rohrbacher engagierten sich bei „72 Stunden ohne Kompromiss“

BEZIRK ROHRBACH. Unter dem Motto „Wir mischen mit!“ fand vor wenigen Tagen zum bereits 10. Mal die größte Jugendsozialaktion Österreichs statt: 72 Stunden ohne Kompromiss. Mit dabei ...

ADAC 3 Städte-Rallye: „Da kriegst du als Fahrer eine Gänsehaut“

BEZIRK ROHRBACH. Spektakuläre Strecken, massenweise Fans, packende Fights – und am Ende ein Gastsieg des österreichischen Duos Simon Wagner und Gerald Winter: Die 57. ADAC Knaus Tabbert 3 Städte Rallye, ...

UJZ-Kämpfer jubelt über erste Europacup-Medaille

NIEDERWALDKIRCHEN. „Ich bin so erleichtert“, strahlte Mario Wiesinger über beide Ohren, nachdem es mit seiner ersten Europa-Cup-Medaille bei den Erwachsenen geklappt hat: In Dubrovnik holte der ...

Siege für Rohrbacher Spitzenteams, Julbach kehrt an Bezirksliga-Tabellenspitze zurück

BEZIRK ROHRBACH. Der Erfolgslauf der SU Strasser Steine St. Martin in der höchsten Spielklasse des Bundeslandes hält weiter an.

Donausagen und gute Hausgeister ziehen im Pflegerhof ein

ROHRBACH-BERG. Gute Nachbarschaft im Pflegerhof: Die Kunsthandwerker schließen sich der Wiedereröffnung des Grünen Zweigs an und laden am Freitag zu einem Aktionstag.

Gesangskapelle Hermann mit neuem Programm zu Gast

LEMBACH. „Alles Tango“ heißt es am 30. Oktober, wenn die wohl leidenschaftlichste a-cappella-Boygroup ihre Zuhörer in die Welt des Tangos entführt.