Es wird spannend: Lesung für Krimifreunde

Hits: 39
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 16.10.2021 16:45 Uhr

ST. MARTIN. Krimifreunde aufgepasst: Autorin Beate Maxian liest auf Einladung der Bib­liothek St. Martin am 29. Oktober aus ihren Büchern „Die Tote im Kaffeehaus“ und „Das Collier der Königin“. Karten sind bereits erhältlich.

Bei ihrem Besuch in St. Martin erzählt Beate Maxian Hintergründe rund um das Entstehen ihrer Bücher und auch, wie sie zu den Ideen für ihre Wien-Krimis kommt.

Die Autorin

Beate Maxian ist eine österreichische Autorin mit bayerischen Wurzeln. Der Beruf ihres Vaters brachte sie schon als Kind in ferne Länder wie die Vereinten Arabischen Emirate, Jordanien und Afrika. Heute lebt sie in Oberösterreich und Wien. Sie arbeitete als Produktions- und Regieassistentin für Filmproduktionen, war Redakteurin und Moderatorin beim Fernsehen, schreibt Familienromane, Kriminalromane und Kurzgeschichten.

Ihre Wien-Krimis mit der Journalistin Sarah Pauli, eine Kulturfigur im Krimigenre, sind Bestseller in Österreich. Sie erhielt das Stipendium des Literaturhauses Wiesbaden und wurde mehrfach für Preise, wie den Leo-Perutz-Preis und den Viktor-Crime-Award, nominiert. Zudem begründete sie das erste österreichische Krimifestival: Krimi Literatur Festival Mörderischer Attersee.

Freitag, 29. Oktober, 19 UhrGemeindeamt St. MartinEintritt: 10 Euro Reservierung unter 07232/34597 oder in der Bibliothek St. Martin

Kommentar verfassen



Grünes Band im Fokus von Forschern

BEZIRK ROHRBACH. Das sogenannte „Grüne Band“ bezeichnet jene Zone, die entlang des Eisernen Vorhanges ein wertvolles Reservat für Tiere und Pflanzen bildete. Forscher untersuchten nun in vier Pilotregionen, ...

Dringend Zivildiener im Bezirk Rohrbach gesucht

BEZIRK ROHRBACH. Besonders in Zeiten wie diesen ist das wertvolle Engagement der Zivildiener des OÖ. Roten Kreuzes spürbar. Darum werden auch wieder dringend welche gebraucht.

Älteste Oberösterreicherin: 110-Jährige wurde 1911 in St. Peter geboren

ST. PETER. Post von Landeshauptmann Thomas Stelzer bekommt morgen die älteste Oberösterreicherin zu ihrem 110. Geburtstag. Am 7. Dezember 1911 wurde Stefanie Kürner in St. Peter geboren.

Dank Automatisation schneller am Einsatzort

KOLLERSCHLAG. Immer mehr Feuerwehren setzen in ihren Depots auf Automatisierung von Loxone, um im Einsatzfall rascher reagieren zu können.

Corona-Demo mit Nikolaus-Besuch

ROHRBACH-BERG. Gegner der Corona-Maßnahmen hatten erneut zu einer Kundgebung in Rohrbach-Berg aufgerufen.

Mahnfeuer brennen, damit Kleinbauern nicht vergessen werden

ARNREIT/BEZIRK. Für eine ökologische und gerechte Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) werden am 8. Dezember bundesweit Mahnfeuer entzündet.

Volle Punkteausbeute für die Arnreiter Faustballerinnen

ARNREIT. Bei der ersten Heimrunde in der Faustball Hallen-Bundesliga ließen die Arnreiterinnen nichts anbrennen: Mit zwei klaren Siegen haben sie alle möglichen Punkte geholt und liegen ...

Niederwaldkirchner Gstanzlsingen: Vorverkauf ist gestartet

NIEDERWALDKIRCHEN. Viel Spaß und Unterhaltung verspricht das Gstanzlsingen in Niederwaldkirchen im Sommer 2022. Karten dafür sind bereits erhältlich.