Schauspiel für Sterngucker

Hits: 1203
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 12.07.2020 18:25 Uhr

ST. PETER. Wer dieser Tage zeitig in der Früh einen Blick in den Himmel wirft, bekommt einen Kometen mit gewaltiger Leuchtkraft zu sehen.

Neowise, mit wissenschaftlichem Namen C/2020 F3, befindet sich gerade auf intergalaktischer Wanderung und ist dabei mit freiem Auge sichtbar. „Um zirka 3 Uhr früh ist die beste Zeit, den Kometen zu sehen“, weiß Hobbyastronom Siegfried Ganser aus Kasten, der schon seit mehr als 20 Jahren den Sternenhimmel beobachtet.

Schmutziger Schneeball

Jeder Komet ist für ihn schön, betont er – auch wenn es eigentlich „schmutzige Schneebälle“ sind: „Ein Komet ist ein Eisklumpen, der auf seinem Weg durchs All Richtung Sonne Staub fängt. Sonnenwinde blasen die Staubpartikel weg und so entsteht der typische Schweif“, erklärt der Sterngucker näher. Neowise sei der erste Komet seit etwa sechs Jahren, den man so gut sehen kann.

Mehr Infos: www.astrofreunde.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Julian Buschberger rockt die Granitarena

ST. MARTIN. Nach seiner Premiere im Kultursaal St. Martin im Vorjahr, ist Julian Buschberger erneut in seiner Heimatgemeinde zu Gast.

Einbruchserie in St.Martin im Mühlkreis: Fahrräder und E-Bikes gestohlen

ST. MARTIN. Bislang unbekannte Täter begingen in der Nacht auf Freitag mehrere Einbrüche in Garagen, Fahrradräume und kleine Nebengebäude. 

Ihre Arbeit ist mehr als ein „Danke schön“ wert

BEZIRK ROHRBACH. Mit Leidenschaft und einer großen Portion Idealismus ausgestattet, leisten Ehrenamtliche im Sportland Oberösterreich enormes. Ab sofort können diese außergewöhnlichen ...

Breitband-Projekt in der finalen Phase: Viele Stimmen für schnelles Internet gesammelt

BEZIRK ROHRBACH. Noch immer trudeln Interessensbekundungen für ultraschnelles Internet im Leaderbüro ein. Deshalb wurde die Einreichfrist bis Ende August verlängert.

Hofkirchens ältester Gemeindebürger im 97. Lebensjahr verstorben

HOFKIRCHEN. Der Name Ludwig Lanzerstorfer wurde von vielen Menschen seit Jahrzehnten als Hofkirchner Marke gesehen. Er wurde am  10. August 1923 in der Ortschaft Emmerstorf geboren und galt als ...

Raiffeisenbank, Pfarre und Musik in St. Martin teilen sich künftig ein Zuhause

ST. MARTIN. Mitten am St. Martiner Marktplatz wird in den nächsten zwei Jahren ein Großprojekt realisiert, das die Zentrale der Raiffeisenbank Region Neufelden, das Pfarrheim und das Musikheim ...

Haslacher Kleintierzüchter verzichten noch auf den Monatsmarkt

HASLACH. Zu Corona-Zeiten findet in Haslach weiterhin kein Kleintiermarkt statt, die Vereinsausstellung im Oktober soll es aber geben.

Landtagspräsident Stanek von der Schaffenskraft der Top Hotels Oberösterreich beeindruckt

ST. STEFAN-AFIESL. Bei einem Lokalaugenschein im Hotel Bergergut tauschte sich Landtagspräsident Wolfgang Stanek (ÖVP) mit heimischen Hoteliers über ihre Situation in der Corona-Krise auf. ...