Einfache Schlafstatt für Granitpilger

Hits: 79
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 23.09.2020 08:55 Uhr

ST. MARTIN. Um den vielen Wanderern auf dem Granitpilgerweg ausreichend Nächtigungsmöglichkeiten zu bieten, sollen Pilgerhütten aufgestellt werden.

Damit wird St. Martin dem Wunsch nach einfachen Schlafstätten ohne viel Drumherum gerecht. „Immer wieder gibt es solche Anfragen von Pilgern, deshalb wollen wir vier bis fünf Pilgerhütten aufstellen“, informiert Bürgermeister Wolfgang Schirz. Als Standort dafür ist eine Wiese mitten im Ortszentrum vorgesehen. Die schlichten Holzhütten sind etwa zwölf Quadratmeter groß und für maximal vier Personen ausgerichtet. Im Frühjahr sollen diese aufgestellt werden.

Auch in der Gemeinde St. Johann sind solche Pilgerhütten geplant. Das Ganze soll als Leaderprojekt abgewickelt werden.

Paradies für Wanderer

Eingebettet zwischen der Donau, dem Pesenbach mit seinem Naturschutzgebiet und dem Tal der Großen Mühl, inmitten der Mühlviertler Hügellandschaft, ist St. Martin der Ausgangspunkt für viele Wandertouren. Einen Überblick gibt es unter www.tourismus-sankt-martin.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ein KlimaWandl gegen den Klimawandel

HELFENBERG. Das heurige Schuljahr steht in Österreichs erster TIME-Schule, der TNMS Helfenberg ganz im Zeichen des Klimawandels.

Vor Hornissen braucht man sich nicht fürchten

ST. OSWALD. Schon seit zehn Jahren hat Wolfgang Neulinger einen Strohkorb unterm Hausdach hängen. Bislang haben diesen vor allem Vögel zum Nisten genutzt, heuer allerdings haben sich hier Hornissen ...

Resolution gegen neue Reisebeschränkung: „Wöchentliche Corona-Tests sind unzumutbar“

BEZIRK ROHRBACH. Die Grenzgemeinden wehren sich mit einer Resolution gegen die neuen Einreise-Bestimmungen nach Deutschland.

Neue Anlaufstelle für pflegende Angehörige

HASLACH. Mit November starten in Haslach kostenlose Sprechstunden für pflegende Angehörige.

Mann bei Sturz von Leiter verletzt

ROHRBACH. Zu einem Unglücksfall kam es am Samstagnachmittag in Rohrbach: Bei Reparaturarbeiten an der Dachrinne seines Einfamilienhauses, rutschte einem 49-Jährigen die Leiter weg und der Mann ...

Historische Säule aus dem 18. Jahrhundert wurde restauriert

ST. STEFAN-AFIESL. Eine Kreuzsäule aus dem Jahr 1708 ließ die Familie Andexlinger aus Haid bei St. Stefan-Afiesl heuer renovieren.

Kaninchenbewertung ohne Publikum

HASLACH. Die jährliche Vereinsausstellung hat wegen der Corona-Situation abgesagt werden müssen, der Haslacher Kleintierzuchtverein hat aber eine Tischbewertung ohne Zuschauer durchgeführt. ...

Helfenberger Volksschüler bilden die Bläserklasse

HELFENBERG. Neun Schüler bilden in der Volksschule Helfenberg die Bläserklasse. Zweimal die Woche wird geprobt.