Immer Ärger mit dem Parken

Hits: 694
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 02.03.2021 08:35 Uhr

ROHRBACH-BERG. Verärgerte Leserbriefe über die Parkplatzbewirtschaftung in der Stadt erreichen die Tips-Redaktion regelmäßig. Rohrbach-Bergs Amtsleiterin Karin Fellhofer appelliert an die Vernunft und das Verständnis der Besucher in der Bezirkshauptstadt. 

Rohrbach-Berg ist eine einzige Kurzparkzone – vereinfacht gesagt. Deshalb empfiehlt es sich, generell eine Parkuhr zu stellen, wenn man in der Bezirkshauptstadt zu tun hat.

Bei allem Verständnis für manche Parker, die sich nach erhaltenem Strafzettel am Stadtamt beschweren – oft handelt es sich ja nur um Minuten, die über Strafe oder nicht entscheiden – stellt sie doch klar: „Wer eine Parkuhr stellt, hat nichts zu befürchten. Das gilt auch bei kurzen Einkäufen von wenigen Minuten, denn wir haben – anders als in Linz etwa – keine Toleranzfrist, da bei uns ja kein Parkschein zu lösen ist. Ansonsten macht die von uns beauftragte Parkraumüberwachung nur ihren Job.“

Respekt fehlt oft

 

Immer öfter seien die Beamten am Stadtamt bei Beschwerden allerdings mit persönlichen Beleidigungen und Respektlosigkeiten konfrontiert. Das kann Karin Fellhofer nicht verstehen: „Es sind ja nicht wir, die den Leuten etwas getan haben. Man kann über Dinge reden aber Respekt sollte immer dabei sein.“

Viele Möglichkeiten

Dauerparker finden kostenlose Parkplätze (siehe Karte) in der Hanriederstraße, beim Centro und gegenüber, in der Bahnhofstraße entlang der Fahrbahn und bei der Bezirkshauptmannschaft. Kurzparkzonen, die die Stadtgemeinde anbietet, sind in der Schulstraße (gegenüber Allround Matratzen), der alte Kinoparkplatz, am Stadtplatz und in der Pfarrgasse, beim neuen Raiffeisen-Center und neuerdings auch im Einkaufspark Neundlinger. „Dieser war aber schon zuvor ein privater Parkplatz, der ebenso überwacht war“, erklärt Karin Fellhofer.

Markierungen und Tafeln

In Rohrbach-Berg sind an allen Stadteinfahrten Bodenmarkierungen und entsprechende Verkehrsschilder angebracht, die auf die Kurzparkzone hinweisen. Des weiteren gibt es in der Stadt einige private Parkplätze – dazu zählen etwa der Eurospar-Parkplatz, jener im Einkaufspark (beim Hofer) oder beim Krankenhaus. Wer dort stehen bleibt, muss sich an die jeweiligen Richtlinien des Besitzers halten.

Artikel weiterempfehlen:
PDF Download

Kommentar verfassen



Granitmarathon musste erneut abgesagt werden

KLEINZELL. Zum zweiten Mal in Folge fällt der fürs Pfingstwochenende geplante Raiffeisen Granitmarathon der Pandemie zum Opfer.

Anmeldephase in den Landesmusikschulen naht mit großen Schritten

BEZIRK ROHRBACH. Unter Einhaltung Hygienevorschriften dürfen die Landesmusikschulen ihre Pforten geöffnet halten. Die Anmeldephase dafür naht mit großen Schritten.

Wenn die berufliche Orientierung schwer fällt: Jugendcoaching hilft weiter

ROHRBACH-BERG. Junge Leute, die nicht wissen, wie es mit ihrer beruflichen Laufbahn weitergehen soll, sind beim Jugendcoaching der Sozialen Initiative richtig. Beratung gibt es persönlich oder neu ...

Stocksport-Damen aus St. Peter treten in der Damen-Staatsliga an

ST. PETER. Nach 14-monatiger Corona-bedingter Auszeit für die Stocksportler im Mannschaftsspiel, starten am Sonntag die Damen mit der ersten Runde der Staatsliga. Dabei wird es auch für die Stocksportlerinnen ...

Tobias ist Jubiläumsbürger von Kleinzell

KLEINZELL. Kleinzell wächst und wächst - gerade wurde der 1.700 Einwohner willkommen geheißen.

Umweltfreundliche Klos in Rohrbach-Berg aufgestellt

ROHRBACH-BERG. Zwei sogenannte öKlos wurden am Grillplatz beim Götzendorfer Steig und im Park der Villa Sinnenreich aufgestellt.

Politiker bruncht online mit Kulturschaffenden - und jeder kann dabei sein

HASLACH. „Dominik Reisinger lädt zum...“ nennt sich eine neue Veranstaltungsreihe von SP-Bundesrat Dominik Reisinger, der damit den Fokus auf Kulturschaffende und ihre Herausforderungen und Projekte ...

Verkehrsumleitung in Altenfelden soll Kreuzung auf der B127 sicherer machen

ALTENFELDEN/NEUFELDEN. Kein Queren, kein Linksabbiegen mehr: Bei der Abzweigung Altenfelden/Neufelden auf der Rohrbacher Bundesstraße B127 ist eine teilweise Verlagerung des Pkw-Verkehrs geplant. ...