„Flying Hobel“-Crew hat den Weltrekord im Visier

Hits: 369
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 21.09.2021 18:45 Uhr

NEUFELDEN. Eine ziemlich verrückte Aktion bringt ein Team der Tischlerei Scheschy in Neufelden am kommenden Sonntag in Wien: Die „Pinken Tischler“, wie sich die Mannschaft nennt, treten am Red Bull Flugtag in der Brigittenauer Bucht mit ihrem „Flying Hobel“ zum Reichweitenkampf an.

Rund 220 Stunden haben „Pilot“ Bernhard Pitzl und seine dreiköpfige Crew – Gerhard Kitzberger, Josef Pehersdorfer und Andreas Eggetsberger – konstruiert, gehämmert und gesägt, bis der fliegende Hobel bereit zum Start war. Mit einer Flügelspannweite von 8,3 Metern, einer Länge von 7,5 Metern und rund 2,4 Metern Höhe ist daraus ein imposantes Fluggerät geworden. „Die eine oder andere Nacht ist dafür auch draufgegangen, aber lustig war‘s auf alle Fälle“, erzählt Bernhard Pitzl, der eigentlich bei Scheschy die Geschäftsleitung im Vertrieb und die kaufmännische Projektleitung innehat.

Profis feilten mit

Dabei wird kaum etwas dem Zufall überlassen: Der Flying Hobel besteht zu rund 80 Prozent aus leichtem Balsaholz und wiegt im Endausbau rund 115 Kilogramm – maximal 120 sind erlaubt. „Uns haben während der Bauphase auch ein Frachtenflieger- und ein AUA-Pilot geholfen, den idealen Schwerpunkt für den Hobel zu finden. Wir möchten nämlich auf alle Fälle unter die ersten Drei kommen – und je weiter oben, desto besser natürlich!“, hat sich die Crew ein hehres Ziel gesetzt.

Am Sonntag geht‘s ans Eingemachte

Ob die Pinken Tischler vielleicht sogar den Weltrekord von 78,6 Metern aus dem Jahr 2013 knacken können, stellt sich am Sonntag, 26. September, heraus, wenn die 40 kreativsten Teams aus ganz Österreich in der Brigittenauer Bucht abheben.

Kommentar verfassen



Islandpferde brachten tierische Abwechslung in den Heimalltag

ULRICHSBERG. Sanfte, braune Augen und das für Islandpferde kuschelige Fell, ganz viel Gelassenheit und Geduld: Damit gewannen Solfari und Natti gleich die Herzen der Bewohner im Altenheim Ulrichsberg. ...

Laura Felder aus Haslach ist im Landesvorstand der Jungen Liberalen Neos

HASLACH/OÖ. Laura Felder (20) wird als Landesgeschäftsführerin der Jugendpartei in Oberösterreich mitarbeiten.

Törggelen: Ein Stück Südtiroler Brauchtum kommt nach Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Den uralten Südtiroler Herbstbrauch „Törggelen“ holt die LieblingsSpeis am 12. und 13. November nach Rohrbach-Berg. Tips verlost für die kulinarische Südtirol-Reise Freikarten.

Pflichtschule beendet, was nun?: Berufserlebnistag im Centro zeigt viele Möglichkeiten auf

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. 14 Jahre jung – Was nun? Diese Frage stellen sich nicht nur Schüler, sondern auch ihre Eltern. Beim Berufserlebnistag am 5. November im Centro kann man sich über die vielfältigen ...

Rohrbacher Lions feierten mit Galaabend 25 erfolgreiche Jahre

STEFAN-AFIESL/BEZIRK. 29 Lions brennen für die Idee, hilfsbedürftigen Menschen im Bezirk, aber auch projektbezogen auf internationaler Basis, zu helfen – und das seit 25 Jahren.

10.000 warme Mahlzeiten ausgeliefert

ULRICHSBERG. Jeden Tag sind die Essen auf Rädern-Helfer im Einsatz, um warme Mahlzeiten zu den Menschen zu bringen und sich Zeit für ein Gespräch zu nehmen.

Starke Stimmen für den Bezirk Rohrbach im oö. Landtag

BEZIRK ROHRBACH. Bei der konstituierenden Sitzung des oö. Landtags am Samstag wurden auch vier Abgeordnete aus dem Bezirk Rohrbach angelobt.

Lehrlinge aus dem Bezirk Rohrbach holten Gold bei den Tourismus-JuniorSkills

BEZIRK ROHRBACH. Zwei Mal Gold gab es für Lehrlinge aus dem Bezirk Rohrbach bei den Tourismus-JuniorSkills im WIFI Linz.