„Granittaxi“: Startschuss für mehr Mobilität im Bezirk Rohrbach ist gefallen

Hits: 99
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 21.09.2021 11:30 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Seit Montag sorgt das neue Granittaxi für mehr Mobilität im Bezirk. In der Pilotphase sind Pfarrkirchen, Putzleinsdorf, Niederkappel, Hofkirchen und Lembach mit dabei.

Damit bildet das Granittaxi eine Schnittstelle zwischen Individual- und öffentlichem Verkehr und bietet leistbare Mobilität in der Region, schon ab 3,50 Euro pro Person und Fahrt. Mit dem Transportunternehmen Heinzl Reisen fanden die Initiatoren Andreas Höllinger (WKO Rohrbach) und Johannes Großruck (Klima- und Energie-Modellregion Donau-Böhmerwald) einen kompetenten Mobilitätspartner.

App oder Anruf genügt

Die technische Infrastruktur stellt Postbus Shuttle: Über die App des Unternehmens können Fahrten von und zu den insgesamt rund 140 Haltepunkten abgefragt und unkompliziert gebucht werden. Die App ist kostenlos für Android- und Apple-User verfügbar.

Fahrten können auch telefonisch bei Granittaxi-Partnerbetrieben gebucht werden. Unternehmen können ab sofort Partner werden und ihren Kunden als Zusatzangebot, beispielsweise zur Terminbuchung oder Tischreservierung, auch Fahrten mit dem Granittaxi organisieren. Dieses Service ermöglicht auch Personen ohne eigenes Fahrzeug einen Besuch der Dienstleister oder Geschäfte.

Kommentar verfassen



Reiner Sauerstoff soll Blaualgen in der Resilacke beseitigen

KLEINZELL. Die massenhafte Vermehrung von Blaualgen machte im Sommer ein Badeverbot in der Resilacke notwendig. Zur Sanierung des beliebten Naturbadesees setzt die Gemeinde Kleinzell jetzt auf eine neuartige ...

Öhlinger stellt seine kleine Wochenschau vor

PEILSTEIN. Walter Öhlinger und Franz Gumpenberger gestalten am 23. Oktober am Gut Kühstein eine humorvolle Lesung.

Rohrbacher Kriminalpolizisten klärten Juwelier-Einbruch

ROHRBACH-BERG. Ein Einbruch in ein Juweliergeschäft Ende August konnte jetzt geklärt werden: Die Kriminalpolizei Rohrbach forschte einen 34-Jährigen als mutmaßlichen Täter aus. ...

Mit neuem Partner in die neue Skisaison

BÖHMERWALD. Die Schiunion Böhmerwald geht mit Intersport Pötscher als neuem Partner in eine hoffentlich erfolgreiche Saison.

Pralinen für den guten Zweck: Pro mente-Klienten gestalten Adventkalender

ROHRBACH-BERG. Regionale Wirtschaft lässt sich gut mit sozialem Mehrwert verbinden. Das zeigt eine Kooperation zwischen dem Verein pro mente und dem Schokoladengeschäft Chilis & Co.

Johannes Artmayr gewinnt Innovationspreis beim Wettbewerb „EY Entrepreneur Of The YearTM 2021“

ST. MARTIN. Die Prüfungs- und Beratungsorganisation EY vergab heuer zum 16. Mal den „EY Entrepreneur Of The YearTM Award“ in Österreich. Strasser Steine-Geschäftsführer Johannes ...

In zwei Häusern voller Leben ist ein Bürgermeister auch Feuerwehr-Chef

ST. VEIT/LINZ. „Servus Hans!“, „Ah, der Herr Bürgermeister!“, „Hawedere Hans!“ So schallt es durch die Gegend, wenn man mit Johann Gattringer durch das Linzer Musiktheater spaziert. Kein Wunder, ...

Gemeinsam lesen lernen: Rotes Kreuz sucht mehr Lesecoaches

BEZIRK. Eine zweitägige Ausbildung und einen Erste Hilfe-Kurs – mehr braucht es nicht, um für das Rote Kreuz als Lesecoach einsatzbereit zu sein. Damit noch mehr Schüler davon profitieren können, ...