UHS fordert auch heuer angepasste Matura

Hits: 196
Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 10.01.2022 17:11 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Die Union Höherer Schüler hat einige Forderungen aufgestellt, um ein Schulsystem zu gewährleisten, in dem auch in Corona-Zeiten niemand benachteiligt und zurückgelassen wird.

Darunter fällt in erster Linie eine angepasste Matura. „Die diesjährigen Maturaklassen kämpfen seit zwei Jahren mit Phasen des Distance-Learnings, unterschiedlichen Lernplattformen, abweichenden Unterrichts- und Benotungsprinzipien, einem ausfallenden Präsenzunterricht, Quarantäne, psychischen Belastungen und vielen weiteren besorgniserregenden Auswirkungen. Deshalb sehen wir es als notwendigen Schritt an, auch im heurigen Jahr für faire Anpassungen in Form einer Möglichkeit zum freiwilligen Antritt bei der mündlichen Matura zu sorgen. Es braucht jetzt frühzeitige Planungssicherheit für die Schüler in Abschlussklassen. Außerdem müssen Ersatztermine bei Quarantäne oder Krankheit gewährleistet sein und die Prüfungszeit um eine Stunde verlängert werden“, betont die Obfrau der UHS-Ortsgruppe Rohrbach, Nadine Luger.

Für die UHS ist ebenso klar, dass es vor den Abschlussprüfungen das Angebot von freiwilligen Intensivvorbereitungskursen geben muss. Die UHS-Forderungen betreffen zudem sichere Schulen durch Testungen und Impfmöglichkeiten direkt im Schulhaus, aber auch die Einführung des Schulfachs Demokratiebildung. Denn es brauche bereits in der Schule Aufklärung zu Fake News und die Förderung des kritischen Denkens.

Kommentar verfassen



Vier „Flipcharts“ für Hotel Aviva

ST. STEFAN-AFIESL. Auf Anhieb wurde das Hotel Aviva bei der Bewertung für Seminarhotels mit vier von fünf Flipcharts ausgezeichnet.

David Pfoser absolvierte sein 400. Pflichtspiel für Nebelberg

NEBELBERG. Nebelbergs Stürmer David Pfoser durfte vergangenes Wochenende ein Jubiläum feiern: Er absolvierte sein 400. Pflichtspiel für die Sportunion Nebelberg.

Mit Foxi auf Safari: Neuer Wanderweg wird am Wochenende eröffnet

ST. STEFAN-AFIESL. Das kommende Wochenende steht in St. Stefan-Afiesl ganz im Zeichen des Wanderns. Der neue Natursafariweg wird am Sonntag, 29. Mai, eröffnet. Für Tips hat Susanne Kaiser, Co-Autorin ...

Kindergartenkinder sangen Haslacher Altenheim-Bewohnern ein paar Ständchen

HASLACH. Am 19. Mai war der „Tag des Kinderliedes“. Das haben die Haslacher Kindergartenkinder zum Anlass genommen, um den Bewohnern des Altenheims Haslach ein paar Lieder vorzusingen.

Zeller Kaufhaus gewinnt Anerkennungspreis beim OÖ. Holzbaupreis

KLEINZELL. Mit einem Anerkennungspreis in der Kategorie „Gewerbliche Bauten“ wurde der neue Nahversorger „Zeller Kaufhaus“ in Kleinzell beim diesjährigen OÖ. Holzbaupreis bedacht.

Mehr Autos, weniger Fußgänger: Sommergespräch über die Mobilität am Land

NEUFELDEN. Um die Mobilität im ländlichen Raum drehte sich die Auftaktveranstaltung der diesjährigen Sommergespräche der Grünen Neufelden.

Haslach und Kirchberg holten Pensionisten-Bezirksmeistertitel im Stocksport

BEZIRK ROHRBACH. Haslach bei den Damen und Kirchberg bei den Herren haben sich die jeweiligen Titel bei der Bezirksmeisterschaft im Stocksport des Pensionistenverbandes geholt.

Für Poly-Schüler stand Finanzbildung am Stundenplan

NEUFELDEN. Praxisnahe Finanzbildung gab es für Schüler der Polytechnischen Schule Neufelden.