Sechs regionale Bioprodukte aus Schülerhand entstehen heuer an der Bioschule Schlägl

Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 01.12.2022 06:00 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Eigene, biozertifizierte Produkte von Beginn an auszudenken, zu entwickeln, zu produzieren und erfolgreich zu vermarkten ist das Ziel des Direktvermarktungsprojektes der Drittklassler an der Bioschule Schlägl.

Beim motivierten Arbeiten entstanden viele Ideen. Einige davon gelangten dann auch zur Umsetzung und so produzieren die Schülerinnen und Schüler des 3. Jahrgangs dieses Jahr sechs verschiedene Produkte.

Von Ziegenspeck bis Kekse

Im Praxisunterricht der Schule wird eine ganze Ziege zu Speck und Käsekrainer veredelt, sowie ein in Kräuterlikör gereifter Hirschspeck hergestellt. Um die Spezialitäten genüsslich verkosten zu können, wurden passend dazu von den Schülern auch noch Holzbretter produziert.

Im Bereich Getreideverarbeitung werden drei verschiedene Kekssorten hergestellt. Besonders wichtig war den Schülerinnen und Schülern die Verarbeitung des für die Gegend bekannten Schlägler Roggens. Als Keksausstecher wurden landwirtschaftliche Motive ausgewählt.

Verkaufstag am 8. Dezember

Die Schüler und Schülerinnen laden alle, die ihre Produkte kennenlernen und verkosten wollen, zum Verkaufstag beim Tag der offenen Tür am Donnerstag, 8. Dezember, in der Bioschule Schlägl ein. Außerdem werden an diesem Tag auch Kartoffelchips frisch produziert und angeboten. 

Kommentar verfassen



Skifahrerin (10) musste nach Kollision vom Notarzt versorgt werden

HOCHFICHT. Eine Skifahrerin (10) musste am Hochficht nach einer Kollision mit einem anderen Skifahrer vom Notarzt versorgt werden.

Siklenda stellt neue CD „Communicate“ vor

ST. PETER. Mit „Communicate“ fordert Siklenda das Publikum auf, sich zu unterhalten, und das im doppelten Sinn des Wortes. Kennenlernen kann man die neue CD der Band am 11. Februar in St. Peter.

Ein Leben für die Gemeinschaft

HOFKIRCHEN. Am 26. Jänner verstarb, für die Öffentlichkeit sehr überraschend, Alois Baumann aus Hofkirchen im 89. Lebensjahr.

Musikverein Haslach lädt zum Maskenball

HASLACH. Nach zweijähriger Pause wird es am Samstag, 11. Februar, endlich wieder lustig – der Musikverein Haslach lädt zum diesjährigen Maskenball im TuK-Haslach ein.

KultiWirt Gasthaus Süss ist Regionssieger

OBERKAPPEL/OÖ.KultiWirte rückten ins Rampenlicht, als die besten unter ihnen ausgezeichnet wurden. In der Region Mühlviertel/Donau-West konnte sich das Oberkappler Gasthaus Süss an die Spitze setzen. ...

Feuerwehr musste Sanitäter mit dem Ski-Doo zu Patienten bringen

ULRICHSBERG. Mit dem Ski-Doo musste die Feuerwehr Ulrichsberg Donnerstagmittag einen Rot-Kreuz-Sanitäter zu einem Mann fahren, die sich beim Schneeschaufeln den Fuß gebrochen hatte.

Generationen-Frühstück der Bäuerinnen

ALTENFELDEN. Damit junge Frauen am Hof mit erfahrenen Bäuerinnen ins Gespräch kommen können, Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft werden können, laden Bezirksbäuerin ...

Rehatechnik-Spezialist braucht mehr Platz

KOLLERSCHLAG/OTTENSHEIM. Das auf Kinder- und Jugend-Rehatechnik spezialisierte Unternehmen Orthotechnik mit Geschäftsführer Alexander Kreinecker aus Kollerschlag bezieht im Sommer neue Räumlichkeiten ...